- Anzeige -

Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon Bastler » 17.03.2008, 20:55

NEUESTE MELDUNG!

Ich hab grade mit der Hotline telefoniert. Es gibt in unserem Netzbereich jemanden mit einer falschen oder gar keinen Antennendose (??????). Dieser Kunde schickt damit ein Störsignal in unser Netz und die Techniker wollen den "Störenfried" :cool: im Laufe des heutigen Tages gefunden haben.
Sie nennen das eine "Einstrahlung eines Störsignals".

Ich geb nur das wieder, was mir mitgeteilt wurde! Ohne jede Gewähr!

Ich würde sagen, dass ist die heftigste Ausrede die ich je gehört hab!!!

Tja, dann scheinst du keine Ahnung von dewr Materia zu haben. Das ist keine Ausrede, sondern das passiert regelmäßig. Nur, dass immer wieder behauptet wird, dass das durch "falsche Dosen" käme ist falsch. Das kommt einfach durch gepfuschte Verbindungen, zusammengelötete Koax-Kabel, nicht angeschlossende Abschrimungen (das ist der Hauptgrund) u. ä. .
Gerade um das zu vermeiden, werden ja im normalfall in alle Leitungen eines Hauses, an denen kein Rückkanal benötigt wird, Hochpassfilter gesetzt, die das Band I komplett wegsperren.
Problem an der Sache mit diesen Einstrahlunen ist, dass davon eine Handvoll Anschlüsse reichen, um einen ganzen Ring (ganze Stadtteile) lahm zu legen.
Die Ringe werden im Falle einer Ingress-Störung heruntergfefahren, bis diese Störung beseitigt ist. Und das ist bei dir der Fall.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon Yoda » 17.03.2008, 21:18

Bastler hat geschrieben:Tja, dann scheinst du keine Ahnung von dewr Materia zu haben. Das ist keine Ausrede, sondern das passiert regelmäßig. Nur, dass immer wieder behauptet wird, dass das durch "falsche Dosen" käme ist falsch. Das kommt einfach durch gepfuschte Verbindungen, zusammengelötete Koax-Kabel, nicht angeschlossende Abschrimungen (das ist der Hauptgrund) u. ä. .
Gerade um das zu vermeiden, werden ja im normalfall in alle Leitungen eines Hauses, an denen kein Rückkanal benötigt wird, Hochpassfilter gesetzt, die das Band I komplett wegsperren.
Problem an der Sache mit diesen Einstrahlunen ist, dass davon eine Handvoll Anschlüsse reichen, um einen ganzen Ring (ganze Stadtteile) lahm zu legen.
Die Ringe werden im Falle einer Ingress-Störung heruntergfefahren, bis diese Störung beseitigt ist. Und das ist bei dir der Fall.


Hi Bastler!

Ich geb Dir vollkommen Recht. Soweit reichen meine Kenntnisse der Materie nun wirklich nicht. Du solltest Dich aber mal in die Lage derer versetzen denen es so geht wie mir. Ich ruf bei einer Hotline an und bekomme gesagt eine Antennendose wäre Schuld an der Misere. Das hört sich im ersten Moment halt einfach unglaublich an.

Ich danke Dir aber für die ausführliche Erklärung. So können die meisten denke ich aber nun irgendwo verstehen, dass es nicht so einfach ist die Nadel im Heuhaufen zu finden.

Jetzt ist mir das Ganze etwas klarer geworden, denn ich glaube einmal gehört zu haben, dass man sich auch seinen T-COM-Anschluss verhageln kann, wenn man selbst in Unerfahrenheit daran herumbastelt.

Viele Grüsse von einem "Ahnungslosen" !

:zwinker:
Benutzeravatar
Yoda
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 23.01.2008, 14:05

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon Riker » 17.03.2008, 22:20

Ist das denn normal das sowas über 2 Wochen dauert ?

Bei mir war letzen Montag schon der Techniker und bis dahin hat UM ja geleugnet überhaupt ein Problem zu haben, der MKS Techniker war schon bei 4 Kunden in Siegen
die alle das Problem hatten, das kostet doch auch ne Menge Geld.

Frage ist echt ob man mit UM über Preisnachlass verhandeln kann, immrhin bezahl ich 55€ für 32000 und hab schon > 2 Wochen keinen Download Speed mehr.

Das mal was sein kann is ja kein Thema aber doch nicht > 2 Wochen.


Gruß Riker
Riker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 09.03.2008, 21:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon Moses » 17.03.2008, 23:06

1. Die Kommunikations-Struktur innerhalb von UM ist für den A...., wenn sie denn überhaupt existiert. Meistens weiß die Störungshotline sehr lange nicht, dass irgendwas schief läuft, auch wenn die Technik schon an der Behebung arbeitet.
2. Eine verminderte Grundgebühr solltet ihr euch unbedingt beschaffen, am besten über die 1177 darüber verhandeln.
3. Einstrahlungen zu finden, dauert leider wirklich so lange.. die können halt von jeder Wohnung, die angeschlossen ist, kommen... und einfach alle Wohnungen abklappern darf UM nicht wirklich, was da wohl wieder los wäre, wenn UM einfach mal so nachgucken wollte, ob der Kabelanschluss noch in Ordnung ist... da wäre direkt wieder ne Verfassungsklage nötig, weil ja die Privatsphäre geschändet wird. :streber:
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon jtf » 18.03.2008, 20:35

Hallo,
tja, hier in Wilnsdorf ist seit Tagen o.a. Wochen
der Downloadspeed ist im Keller (aktuell < 1MBit),
aber lt. Hotline ist nichts von einer Störung im Siegerland bekannt :wand:


Gruß
jtf
jtf
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2007, 16:35

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon Riker » 18.03.2008, 21:59

Also heute ist es echt der Hammer, Download mit 15kb/sec nun ist bald ISDN Speed erreicht, langsam bekomme ich nen riesen Hals.

Was kann man denn noch machen, bald sind 3 Wochen erreicht, ich glaub das kann doch nicht mit rechten Dingen zu gehen, vorallem haben die doch mehr
Kunden als uns paar die hier im Forum sind...


Ein frustierer Riker
Riker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 09.03.2008, 21:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon Moses » 18.03.2008, 22:23

Siegen ist noch nicht so lange ausgebaut, da gibt's noch nicht so sehr viele Internet+Telefon Kunden. Ist natürlich keine Entschuldigung für UM...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon xxcenturioxx » 19.03.2008, 00:52

Hallo.

Ich habe auch das selbe Problem.
habe seit dem 05.03. meinen Anschluss und im Moment grade mal DSL1000 praktisch..
Habe auch eben nochmal bei der Störungshotline angerufen, die wollen das wohl nochmal prüfen..

habe aber auch meiner rechtsschutzversicherung mal geschrieben und den fall geschildert.
Meine Widerrufsfrist läuft morgen aus und dann will ich wissen ob ich da rauskomme weil die die Geschwindigkeit nicht liefern können.
Das is ja untragbar.
Bin mal gespannt was die sagen.. ;)
xxcenturioxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.03.2008, 17:57

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon UM un-möglich » 19.03.2008, 08:17

Hier geht fast nichts mehr. Selbst der upload geht langsam in die Knie.

===============================================
DSL Speedtest von http://www.speedreport.de

Download-Geschwindigkeit: 270 kBit/s (33,75 kB/s)
Upload-Geschwindigkeit: 850 kBit/s (106,25 kB/s)
Pingzeit: 16 ms
Messung am: 19.03.2008, 07:10:26 Uhr
===============================================
UM un-möglich
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2008, 14:08

Re: Raum Siegen 570.. Internetgeschwindigkeit

Beitragvon Hera » 19.03.2008, 19:46

Hallo Mitleidende,

ich glaub ich brauch nicht viel erzählen, bei uns herrscht selbes Problem.
Störungsticket ist telefonisch eröffnet worden, mal sehen wann mein Freund der Herr Müller Techniker UM) aufschlägt.

Allerdings:
Ich hab dort angerufen bevor ich die Katastophen hier gelesen habe und dann fast nen Schlag bekommen, als ich Eure Beiträge alle gesehen habe. Der gute Herr Müller hat mir übrigens am 11.03. schon mitgeteilt, dass hier im Raum Probleme auftreten. Was er genau meinte mit "hier im Raum" wird mir jetzt erst bewusst...

Bei uns wurde übrigens am 12.03. die Straße aufgerissen aufgrund unserer Störungsmeldung. Die Tiefbauer sagten sie haben einen Verteiler ausgetauscht, die Dame am Telefon meinte es sei ein Kabel gewesen.

Das tollste habe ich heute mittag erlebt, als mich ein Herr der Störungsstelle fragte was Latenz sei. Soviel zur Kompetenz der Hotliner, wobei der auch nicht wirklich Lust zu arbeiten hatte, das merkte man schon als er sich meldete.

Grüße
Hera

Edith fügt dies noch hinzu und wundert sich grad sehr:
===============================================
DSL Speedtest von http://www.speedreport.de

Download-Geschwindigkeit: 4.896 kBit/s (612,00 kB/s)
Upload-Geschwindigkeit: 544 kBit/s (68,00 kB/s)
Pingzeit: 0 ms
Messung am: 19.03.2008, 18:47:29 Uhr
===============================================
Hera
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.03.2008, 17:09
Wohnort: Burbach

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste