- Anzeige -

Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon Moses » 04.12.2008, 21:08

level hat geschrieben:Aber hier im Board darf man ja nicht zu viel Kritik üben, kriegt man sofort was auf den Deckel, als wäre man der totale Noob.


Hier im Board darf man nur nicht ungestraft absoluten Blödsinn labern... ein Beispiel wäre z.B. das hier:

level hat geschrieben:Das hatt auch noch den Vorteil von höherer Bitrate...


:winken:
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon level » 04.12.2008, 21:33

Moses hat geschrieben:Hier im Board darf man nur nicht ungestraft absoluten Blödsinn labern... ein Beispiel wäre z.B. das hier:

level hat geschrieben:Das hatt auch noch den Vorteil von höherer Bitrate...


:winken:



Du willst doch wohl nicht im ernst behaupten, das über Kabel die gleichen Bitraten wie über Schüssel kommen?

Dann schau mal z.B. RTL über Kabel und dann über Sat.
level
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.09.2007, 17:45

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon kappa-limited » 05.12.2008, 11:04

level hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Hier im Board darf man nur nicht ungestraft absoluten Blödsinn labern... ein Beispiel wäre z.B. das hier:

level hat geschrieben:Das hatt auch noch den Vorteil von höherer Bitrate...


:winken:



Du willst doch wohl nicht im ernst behaupten, das über Kabel die gleichen Bitraten wie über Schüssel kommen?

Dann schau mal z.B. RTL über Kabel und dann über Sat.


Natürlich sind die Bitraten bei DVB-S und DVB-C bei gleichen Sendern identisch.

Manchmal halt eben identisch schlecht :zwinker:

So long, Ralf
kappa-limited
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 21.08.2008, 08:32
Wohnort: Dortmund

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon Moses » 05.12.2008, 12:03

Woher nimmst du deine Information, dass die Bitrate anders sein sollte?
Wenn du willst, kann ich dir MPEG2 Aufnahmen von beidem zur Verfügung stellen (einmal von Astra und einmal von UM) und du wirst sehen, dass die Bitraten identisch sind.

Bei Kabeldeutschland über den Kabelkiosk ist das anders (also alles was über deren eigene Satelliten-Zuführung versorgt wird), da sind die Bitraten der Kanäle tatsächlich deutlich niedriger.

UM muxxt die privaten nur neu, transcodiert wird da nichts.

Ich vermute, du hast entweder einmal einen Kommentar über Kabeldeutschland gelesen und den falsch verstanden oder schlechtes DVB-C Equipment (oder vielleicht sogar analog Kabel?) mit gutem DVB-S Equipment (oder analog Sat?) verglichen. Solche Vergleiche können natürlich schnell irreführend sein. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon Dr. Grax » 14.01.2009, 16:12

Hallo zusammen,
bei mir stellt sich die Situation wie folgt dar:

Der mir heute von UM zugesandte Receiver (TT-MICRO C274) empfängt keines der Programme auf S2 (S3 funktioniert), weder mit dem automatischen Suchlauf noch mit der "Expertensuche" auf 113MHz. Der eingebaute Receiver in meinem Fernseher (Sony KDL 40D3550) findet RTL & Co dagegen auf Anhieb. Ich vermute also, dass Kabelstrang und Dose bei mir OK sind. Richtig?

Sollte ich den Receiver postwendend an UM zurückschicken oder besteht da noch Hoffnung?

Dank vorab für alle Meinungen.
Dr. Grax
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.01.2009, 15:41

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon toerni01 » 14.01.2009, 16:30

Dose prüfen, ist im Thread vorher schon mal erwähnt.

Gruss
S.T.
toerni01
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.10.2008, 17:00

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon koax » 14.01.2009, 19:59

Dr. Grax hat geschrieben:Der mir heute von UM zugesandte Receiver (TT-MICRO C274) empfängt keines der Programme auf S2 (S3 funktioniert), weder mit dem automatischen Suchlauf noch mit der "Expertensuche" auf 113MHz. Der eingebaute Receiver in meinem Fernseher (Sony KDL 40D3550) findet RTL & Co dagegen auf Anhieb. Ich vermute also, dass Kabelstrang und Dose bei mir OK sind. Richtig?

Nicht unbedingt. Hängt der Sony an der gleichen Dose und was sagt der Sony über die Signalstärke auf diesen Sendern?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon Dinniz » 14.01.2009, 21:01

er hat wohl eher DVB-T drin und empfängt damit seine privaten :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon winabike » 02.02.2009, 23:46

Hallo an alle,

seit ich einen neuen (!) Fernseher gekauft habe (Samsung LE 37 A616 A3), habe ich auch dieses Problem...?!

Folgende Ausgangsituation:

- UM Digital TV plus
- Receiver: TT-micro C254
- Kabel von Dose zu reciever: ca 4m
- Von Reciever zu Fernseher: scart

Wir haben auch einen Internetanschlusss bei UM (2play), und die UM-Leute haben die Infrastruktur in unserem Gebäude erneuert - bei uns in der Wohnung eine neue Steckdose, im Keller ein neuer verstärker...

Beim uralten Röhrenfernseher liegt das Signal bei RTL, SAT1 & co (S2, S3) bei 70% Signalstärke und 60% Signalqualität - manchmal halt Klötzchenbildung, aber meistens OK. Bei ARD & co ist das Signal bei 90% / 100% (stärke / qualität), also immer OK.

Beim NEUEN Fernseher ist es alles drastisch schlechter - S2 & S3 gibt es nicht mehr (abends 0% / 0%, tagsüber mit heftiger Klötzchenbildung.

ARD & co liegen in durchschnit bei 80% / 75% (stärke, qualität) - tagsüber ganz ok, abends öfters mit Klötzchenbildung.

Analog ist alles i.O.

Kann mir jemand erklären, was hier los ist, und was ich tun sollte?

(PS. ich bin Anfänger auf diesem Gebiet... habt Gnade :)

Vielen Dank!!!!!!
winabike
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.02.2009, 23:35

Re: Kein Empfang von RTL, SAT1, PRO7, Kabel, Vox, etc.

Beitragvon toerni01 » 08.02.2009, 15:28

Die unterschiedlichen Signalstärken verstehe ich nicht ganz. Ich denke, du siehst sie über das Menu vom Digitalreceiver, oder ?
Wenn dem so ist, sollte es vollkommen egal sein, welchen Fernseher du angeschlossen hast, da das Signal ja am Receiver anliegt.
Ich kenne den Samsung-Fernseher nicht, hat er einen integrierten Digitalreceiver ?

Gruss aus ME
S.T.
toerni01
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.10.2008, 17:00

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste