- Anzeige -

W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

Beitragvon LaClara » 21.06.2014, 15:02

Hallo,
nachdem wir einige Monate perfektes Internet hatten (Horizonbox mit Highspeed-Internet), bricht seit April ständig unser W-Lan-Netz ab und muss manuell wieder verbunden werden, obwohl der PC auf "automatisch verbinden" eingestellt ist. Laut Hotline haben wir kein Problem mit dem Netz, nach dutzenden Anrufen mit "Tipps" a la Box ein- und ausschalten oder W-Lan-Kanal wechseln, sind sie jetzt bereit, einen Techniker zu schicken. Den müssen wir allerdings selbst zahlen, sollte das Problem an unseren Geräten und nicht an Unity liegen. Deswegen wäre ich sehr dankbar für Einschätzungen...

Details:
- Wenn Laptop hoch gefahren wird, verbindet er sich meistens automatisch, nicht immer. Während der Nutzung ist das Internet oft langsam und bricht ab, d.h. Seiten laden sich nicht, obwohl WIFI ein Netz anzeigt. Dieses muss dann manuell getrennt und neu verbunden werden. Klingt einfach, aber an besonders schlechten Tagen bricht es alle paar Minuten ab und hindert extrem bei Online-Aktivitäten.
- Ähnliches Problem mit dem Smartphone. Dieses verbindet sich automatisch mit dem W-LAN-Netz. Wird es länger nicht verwendet, zeigt es zwar ein aktive WLAN-Verbindung an, aber ist nicht real verbunden, was man daran merkt, dass keine Nachrichten eingehen. Erst wenn das WLAN-Netz manuell getrennt und wieder aktiviert wird, besteht wieder eine Internetverbindung.

Da dieses Problem erst seit zwei Monaten besteht und außerdem in sehr unterschiedlicher Ausprägung, an manchen Tagen ist es ganz stabil, an anderen zum Ausrasten, gehe ich davon aus, dass der Fehler bei Unity liegt. Aber sicher bin ich natürlich nicht.

Wer hat Erfahrungen damit?
Ich fürchte ein wenig, dass beim Techniker der Vorführeffekt einsetzt, alles funktioniert und dann darf ich bezahlen und habe das Problem immer noch...

Vielen Dank schon mal für's Lesen...
LaClara
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2014, 14:28

Re: W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

Beitragvon Dinniz » 22.06.2014, 13:10

Der Techniker kann da eh nicht viel machen.
Er prüft ob die Box richtig eingestellt ist und ob sich sein Laptop o.ä. verbindet.
Tritt das Problem nur mit einem Endgerät auf / Wurden mehrere Endgeräte ausprobiert?
Befinden sich viele WLAN Netze in der Umgebung?
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

Beitragvon LaClara » 22.06.2014, 21:21

Es betrifft einen Laptop und zwei Smartphones, wobei eines von den Smartphones -warum auch immer- meistens stabil bleibt.

In der W-Lan-Liste vom Computer wird "guter Zugriff" für ca. 6, W-Lan-Netze angezeigt, dazu noch ein Dutzend schwacher Netze.
Wir wohnen in einer sehr großen Wohnanlage, die schon von Bauseiten eine Verpflichtung mit Unitymedia eingegangen ist, also gehe davon aus, dass fast alle Nachbarn Internet W-LAN von Unity haben. Könnte es einfach überlastet sein?

Ein Bekannter meinte jetzt, dass es auch sein kann, dass seit zwei Monaten irgendwo in einer Nachbarwohnung etwas das W-LAN stört, und wenn nur ein Babyphone. In diesem Fall können wir wahrscheinlich gar nichts machen?

Das ist echt blöd, verbinden wird sich sein Laptop mit Sicherheit, ich kann ihn ja schlecht bitten, eine Stunde mit dem Internet zu arbeiten, um das Problem nachvollziehen zu können...
LaClara
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2014, 14:28

Re: W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

Beitragvon Dinniz » 22.06.2014, 22:29

Das 2.4Ghz Netz kann da natürlich mal schnell voll sein (wird nicht nur für WLAN genutzt).
Gerade wenn mehrere auf einem Kanal sind.
Externe Störquellen sind natürlich genauso möglich wenn auch seltener.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

Beitragvon LaClara » 23.06.2014, 08:23

Danke! Also, noch mal doof gefragt, in dem Fall Uberlastung wird auch ein Box-Austausch nichts bringen? Dann werde ich den Unity Techniker wohl absagen und gucken, wie man Laptop mit Box verkabeln kann, um nicht immer auf Funk angewiesen zu sein. Das müsste das Problem umgehen? (Sorry dass ich so blöd frage, bin ein Technik-Analphabe.)
LaClara
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2014, 14:28

Re: W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

Beitragvon peispben » 25.06.2015, 12:39

Hallo,

ich habe dasselbe Problem und ich kann bei meinem Fall sagen, dass es nicht an der Überlastung von WLAN-Kanäle liegen kann. Denn ich habe bei der Eigentümerversammlung in unserem Mehrfamilienhaus nachgefragt: Kein anderer hat das Problem. Zwei Parteien, die auch Unitymedia nutzen, haben ein älteres Modem.

Bei mir wurden schon alles gemacht:
- Techniker da (2x)
- Kabel ausgetauscht
- Modem/Router ausgetauscht (vor paar Tage)

Das Problem bleibt: Internet bei WLAN (insbesondere bei mobilen Endgeräten) und bei per LAN angeschlossenem Samsung SmartTV sehr instabil. Es hilft nur ein- und ausschalten des Routers (jetzt Technicolor TC7200), und es bleibt auch nur für halbe Stunde oder so stabil. Kann es an einer schnellen Überhitzung des Routers liegen? Er liegt bei uns aber schön luftig auf einer TV-Regal.

Bin auch verzweifelt... Vielleicht kennt doch jemand eine Lösung.

Danke!
peispben
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.06.2015, 12:29

W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

Beitragvon un1que » 25.06.2015, 13:00

Naja, eigentlich ganz einfach herauszufinden, woran es liegt bzw. ob das TC daran schuld ist: das WLAN beim TC ausschalten und einen Access Point dahinter schalten.

Wenn alles gut => Problem beim TC

Wenn die gleichen Probleme weiterhin bestehen bleiben => entweder ist dann das Internet weg (dann muss es aber bei allen Geräten gleichzeitig weg sein) oder es liegt eben an den Endgeräten.
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

Beitragvon Joe_M. » 25.06.2015, 13:09

Hat aber nicht jeder einen AP zu Hause rumstehen. Und einen kaufen, nur um zu testen, ob das an der UM-Hardware liegt...
Bild
Joe_M.
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: W-LAN-Netz instabil - Ursache Unity oder Endgerät?

Beitragvon HariBo » 25.06.2015, 13:10

vielleicht mal zur Kontrolle eine kostenlose W-Lan "Aufspür"Software, zB insidder, laden und schaun, wieviele Netze in der Gegend sind und auf welchem Kanal.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste