- Anzeige -

TC7200 und Devolo Dlan funktioniert das bei jemandem?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC7200 und Devolo Dlan funktioniert das bei jemandem?

Beitragvon Staufenberger » 03.06.2014, 21:31

Hallo,
ich hab letztens erst zu dem TC7200 geschrieben hier mal neu da ich in der Suche nix gefunden habe.

Ich habe bis vor kurzem eine 32000er Leitung mit Motorolla Kabelmodem und Netgear Router betrieben.
Im Haus liefen über Devolo DLAn 3 PC ohne Probleme, eine Devolo Dlan mit integriertem W Lan (für noch bessere reichweite) und playstation über netzwerkkabel haben auch funktioniert, sowie diverse Handys über wlan.

Seid dem Wechsel auf die 100000er Leitung verbunden mit dem TC7200 geht nichts mehr, kann mir einer weiterhelfen.
Unitymedia sagt das Problem liegt bei mir auf das Argument das vorher alles in Ordnung war gehen die garnicht ein.

Der TC7200 hat eine Reichweite Wlan von 5m dann ist das Signal weg.....(der Netgear Router 8Jahre alt war besser!!!)
Über Netzwerkkabel komm ich ins Netz allerdings laut Speedtest hab ich nur 50% Downloadgeschwindigkeit, Upload ist gut...
Die Dlan Box mit integriertem Wlan werden im Handy angezeigt allerdings verbindet es nicht, passwort passt alles.
Hab auch schon alles resetet, Passwörter neu aufgespielt usw...

Meine letzte Hoffnung liegt bei der Fritz Box Cable die ab 16. freigeschaltet sein soll, ... geht die in Verbindung mit D Lan Devolo?
Staufenberger
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.05.2014, 13:32

Re: TC7200 und Devolo Dlan funktioniert das bei jemandem?

Beitragvon Torpedo64 » 04.06.2014, 14:51

Der WLAN des Routers ist sehr stark, wenn er auf Maximum eingestellt ist und geht durch mein komplettes Haus. Wahrscheinlich ist im Router WLAN auf Minimum-Leistung eingestellt. In dem Fall musst du in Router die Leistung erhöhen
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: TC7200 und Devolo Dlan funktioniert das bei jemandem?

Beitragvon Staufenberger » 05.06.2014, 01:13

Der Router ist auf 100% gestellt mehr geht nicht....Reichweite miserabel...
Staufenberger
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.05.2014, 13:32

Re: TC7200 und Devolo Dlan funktioniert das bei jemandem?

Beitragvon Staufenberger » 22.06.2014, 23:45

So um das Thema abzuschliessen, die Fritzbox Cable funktioniert.
Angeschlossen, 15 min später ging alles, wlan reichweite passt, mit dem TC 7200 schrott nicht zu vergleichen.
DLan geht wieder uneingeschränkt, lag ausschliesslich am TC 7200 das das nicht ging.
Ich hatte schon Werte von 94 kbit/s allerdings schwankt das noch eben warens nur 40 kbits/s, am Montag kommt nochmal ein Techniker da es Probleme mit der Leitung gibt.
Staufenberger
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.05.2014, 13:32

Re: TC7200 und Devolo Dlan funktioniert das bei jemandem?

Beitragvon Siralas » 10.10.2014, 11:42

Hallo, kannst Du mir erklären wie Du hinter den TC7200 den Wlan Router angeschlossen hast.
Weiss jemand wie so was geht?
Danke
Siralas
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2014, 17:44

Re: TC7200 und Devolo Dlan funktioniert das bei jemandem?

Beitragvon Staufenberger » 04.01.2015, 21:54

Hi,
ich hab zusätzlich WLan über die Devolo Steckdosenverteiler und über eine Fritzbox Cable mit Wlan, nimm den TC 7200 und schmeiß in die Tonne...
ich hab bei Unitymedia solang genervt und musste dann 5,0€ zuzahlen für die Fritzbox...
Staufenberger
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.05.2014, 13:32

Re: TC7200 und Devolo Dlan funktioniert das bei jemandem?

Beitragvon mospider » 05.01.2015, 11:55

Bei mir laufen verschiedene DLan-Adapter von Devolo relativ problemlos mit dem TC7200 - auch einer mit WLan-Funktion.
Ich hätte den Wlan-Adapter einmal komplett zurück gesetzt, da es nicht ausgeschlossen ist dass die vorherige Kombination einen anderen IP-Bereich genutzt hat.
mospider
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2014, 22:23
Wohnort: Oberhausen NRW


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste