- Anzeige -

Noch eine Horrorstory...

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Noch eine Horrorstory...

Beitragvon SCLorenz » 22.05.2014, 16:20

Also, am 17.05.2014 kam ein Techniker von Unitymedia zu mir, um mein Modem auszutauschen und meinen Internetanschluss upzugraden. Seitdem blinkt das Modem fröhlich vor sich hin und es tut sich nichts. Seit SECHS Tagen kein Internet mehr. Und das bei einem Business-Anschluss für 90€ im Monat. An der Hotline sagt man mir, dass das durchaus 10 TAGE oder länger dauern kann. Also eine simple Sache wie ein Modemwechsel führt zu einem völligen Zusammenbruch des Services. Was ist das denn für ein Mickey-Maus-Laden, den die da betreiben? Internet gehört inzwischen zur Grundversorgung wie Wasser oder Strom. Das kann man nicht einfach mal für 10 Tage oder länger abschalten, weil man nicht in der Lage ist, ein Modem zu tauschen.

:wut: :wut: :wut:
SCLorenz
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2014, 16:17

Re: Noch eine Horrorstory...

Beitragvon ash1 » 22.05.2014, 18:46

Was sagt denn die Hotline?Bei uns war heute auch nen Techniker,Fernsehen ging k.A. 3 Wochen nicht oder so(juchhu wir leben noch!).Internet ging auch nen paar Tage nicht,im Gegensatz zu anderen ist bei uns die Waschmaschine wichtiger....-
Die Hotline von UM muss doch nen kongrete Aussage getroffen haben,das der Monteur morgen wieder auf der Matte steht?

ash
Receiver:Gigablue Quad
Router :FB 7170
ash1
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 24.05.2009, 16:31

Re: Noch eine Horrorstory...

Beitragvon axxo5150 » 22.05.2014, 21:52

Ich hab ganze 15 Tage gewartet (war vor 1 Woche).

Allerdings würde ich mir das bei einem Business Anschluss wirklich nicht gefallen lassen.
axxo5150
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 20.03.2013, 22:58

Re: Noch eine Horrorstory...

Beitragvon SCLorenz » 23.05.2014, 00:05

Also die Hotline sagt, dass das neue Modem "in einen Fehler gelaufen ist" und "das Config-File nicht korrekt aufgespielt wurde".

Und an dem neuen Config-File stricken die jetzt angeblich seit sechs Tagen.

Neuer Technikerbesuch bringt angeblich nichts, weil sowohl Leitung als auch Modem einwandfrei funktionieren. Es fehlt halt nur das sagenumwobene Config-File.

Einer der vielen Leute, die ich inzwischen an der Hotline hatte, meinte unter der Hand zu mir, dass Unitymedia sich durch den Zusammenschluss mit KabelBW völlig übernommen habe und die Umstellung der KabelBW-Kunden auf das Unitymedia-System ein heilloses Chaos verursacht hat. Er meinte, dass meine ursprüngliche Fehlermeldung von vor sechs Tagen noch von niemandem bearbeitet wurde, weil momentan so viele Fehlermeldungen vorliegen, dass es über zehn Tage dauern kann, bevor irgendwer auch nur ANFÄNGT, sich mit meinem Problem zu beschäftigen.
SCLorenz
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2014, 16:17

Re: Noch eine Horrorstory...

Beitragvon Bastler » 23.05.2014, 11:24

So in etwa wird es auch sein. Die eigentliche "Tätigkeit" des Aufspielens des neuen Configfiles dauert wenige Minuten - bringt nur nichts, wenn man erst nach 10 Tagen überhaupt erst damit anfängt :zwinker: ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Noch eine Horrorstory...

Beitragvon axxo5150 » 23.05.2014, 13:30

Genau das war bei mir auch das Problem, die haben einfach tagelang nicht provisioniert bzw. sind beim Versuchen zu provisionieren in Fehler gelaufen und haben den Vorfall einfach geschlossen.Es wurde teilweise versprochen das sowas nicht länger als 24 Stunden dauern sollte. Ingesamt war mein Modem dann 15 Tage offline, hätte ich nicht zwischendurch immer wieder nachgehakt wäre bis heute nix passiert.

Ich bin dann letztendlich den Weg über meine Vermietgesellschaft gegangen wo entsprechend gehandelt wurde,das war Donnerstags und dann noch mal am Freitag danach, direkt Samstag Mittags wurde dann das Konfigfile aufgespielt.
axxo5150
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 20.03.2013, 22:58

Re: Noch eine Horrorstory...

Beitragvon SCLorenz » 23.05.2014, 14:14

Gerade wieder ein Telefonat mit der Hotline und wieder die Bestätigung, dass das Problem innerhalb von 15 Minuten beseitigt sein könnte, wenn sich da jemand drum kümmern würde. Das tut aber niemand und somit bin ich jetzt den siebten Tag ohne Internet.

90€ im Monat als Businesskunde dafür, dass man nur von Vorne bis Hinten verarscht wird.

Vielen Dank, Unitymedia.
SCLorenz
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2014, 16:17

Re: Noch eine Horrorstory...

Beitragvon ash1 » 23.05.2014, 14:24

Ich weiss auch nicht.Bei uns waren die Technicker heute nochmal(war eigentl. zufrieden,das die ö.R. HD gehen,soviele gibt es bei Fusionsreaktor UM ja nicht :wein: ,die tauschen den Verstärker aus und haben mir nen neues Anschlusskabel dagelassen.Ein Anruf,das klappt.Zumal mein I-net Vertrag in 2Wochen auläuft und ich vorraussichtlich nicht verlängere.Ich hatte bis auf mein Modem ist i.A.(vor nen paar Jahren ohne Reaktion)nochn nie ein Problem mit denen.

ash
Receiver:Gigablue Quad
Router :FB 7170
ash1
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 24.05.2009, 16:31

Re: Noch eine Horrorstory...

Beitragvon reset » 23.05.2014, 23:24

--------------------------- Vorsicht Satire ----------------------------------------------------------------

ash1 hat geschrieben:.....soviele gibt es bei Fusionsreaktor UM ja nicht .......


Fusionsreaktor? Is mir da was entgangen?
Soweit ich weiß wird zZ eine Endlagerstätte für Brennstäbe gesucht. Zwischenzeitlich werden die einfach,
bis was gefunden ist, bei unwilligen Kunden in den HÜP gelegt. (2 oder 3)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Noch eine Horrorstory...

Beitragvon SCLorenz » 24.05.2014, 09:47

Tag 8, immer noch kein Internet.

Ich habe jetzt mal bei der "Kündigungshotline" angerufen.

http://www.unitymedia.de/content/www-un ... nheit.html

Die Dame da hat sich die ganze Geschichte angehört, mich eine Weile in die Warteschleife gelegt, "um mit ihrem Vorgesetzten zu sprechen" und hat mir versprochen, dass sich da jetzt etwas tut.

Ob das auch nur eine Show war, wird sich ja zeigen. Sie war auf jeden Fall der sympathischste Gesprächspartner bis jetzt und der erste, der sich scheinbar tatsächlich darüber aufgeregt hat, wie ich da behandelt werde.

Aber es macht psychologisch natürlich auch Sinn, an der "Kündigungshotline" die besten Schauspieler zu beschäftigen, also mache ich mir keine zu großen Hoffnungen.
SCLorenz
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2014, 16:17

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste