- Anzeige -

Telefonprobleme

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Telefonprobleme

Beitragvon saubaer25 » 18.05.2014, 19:45

TomaHawk hat geschrieben:Ich bin auch von dem Problem betroffen, habe mich auch mehrfach bei Unitymedia gemeldet und als Antwort kam (wie immer) "Bei uns hier sieht alles in Ordnung aus". :zerstör:
Auf mein drängen hin das die den Problem auf den Grund gehen, wurde mir die Möglichkeit geboten einen Techniker in Auftrag zu stellen, aber mit dem Zusatz dass ich höchstwahrscheinlich dann die Kosten tragen müsse. :wand:
Meine PLZ: 451**


Hallo!

Ich würde denen eine Frist setzen,und wenn es dann nicht läuft kündigen!
Hab ich auch gemacht.Unitymedia hat bis zum 2.6.Zeit den Fehler zu beheben, sonst werde ich kündigen! :mussweg:
Du bekommst ja nicht die Leistung für die du bezahlst.(Telefon)
Es ist natürlich schade um die schnelle Bandbreite (100000'er),aber wenn das Telefon nicht richtig funktioniert dann ist das ein "NoGo".
Leider muß ich dann wieder mit einer 6000'er leitung zufrieden sein!! :wein:
Besser 6000'er und funktionierendes Telefon als 100000'er und sch.... Telefon! :super:
LTE 100000 könnte ich bei mir auch bekommen! Nur sind die 30GB Volumen für eine 4 Köpfige Familie zu wenig! :traurig:
Ich habe ja noch einen Funken Hoffnung,daß sie es bis zum 2.6.noch hin bekommen!! :zwinker:


Gruß,
Saubaer25
saubaer25
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Re: Telefonprobleme

Beitragvon arrow2000 » 23.05.2014, 10:24

Hallo zusammen,

ich hatte das gleiche Problem.

Bei mir hilft ein wöchentlicher Reboot der Fritzbox (ca. 5Min. vom Strom). Ich habe das über eine Zeitschaltuhr in der Nacht gelöst.
Ist übrigens ein Hinweis der Hotline gewesen.

Immer cool bleiben hilft oft weiter auch bei der Hotline. :smile: :smile:
arrow2000
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2014, 10:17

Re: Telefonprobleme

Beitragvon magentis » 23.05.2014, 10:40

arrow2000 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich hatte das gleiche Problem.

Bei mir hilft ein wöchentlicher Reboot der Fritzbox (ca. 5Min. vom Strom). Ich habe das über eine Zeitschaltuhr in der Nacht gelöst.
Ist übrigens ein Hinweis der Hotline gewesen.

Immer cool bleiben hilft oft weiter auch bei der Hotline. :smile: :smile:


Das ist doch keine Lösung, sondern Flickschusterei. Oder wäscht du dein Auto auch alle 3 Tage, nur weil der Hersteller sagt, dass du nur dann immer die Höchstgeschwindigkeit mit deinem Auto erreichst? Dem würdest du auch was anderes erzählen. :zwinker:
Der Tipp kam übrigens ursprünglich von Kunden.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Telefonprobleme

Beitragvon saubaer25 » 23.05.2014, 11:46

Hallo!
Ich glaube nicht das das an der FB liegt!
Denke eher,daß es an Einstrahlungen im Kabel außerhalb liegt!
Dort scheint die größte Schwäche von Unitymedia zu liegen.
Das Kabel scheint sehr empfindlich gegen Einstrahlungen zu sein!
Hatte das Telefonproblem (s.o.) letztes Jahr auch schon mal.
Dort waren auch Einstrahlungen für das Problem verantwortlich.
Als diese behoben wurden konnten wir ca.1/2 Jahr problemlos telefonieren!!
Jetzt gibt es ja auch wieder massieve Einstrahlungen,aber niemand von Unitymedia kümmert sich drum bzw.ein Techniker von UM sagte: An den Einstrahlungen kann es nicht liegen,dann würde das Internet auch nicht funktionieren!
Da aber im Haus alles gemacht hat was man machen kann,und die Werte im Haus super sind (Messung von MediaCom) kann es eigentlich nur noch von den Einstrahlungen im UM Kabel kommen!
Seit der Söhrungsmeldung vom 24.04.hat sich niemand von UM bei mir gemeldet.Ich habe danach mind.6 Anrufe bei der Hotline getätigt aber niemand von UM scheint sich darum zu bemühen!! :wut: :traurig: :wein: :kratz:

Gruß,
Saubaer25
saubaer25
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Re: Telefonprobleme

Beitragvon Bastler » 23.05.2014, 12:03

Einstrahlungen können aber nicht dafür sorgen, dass nur einzelne Dienste nicht funktionieren oder das Telefon nur einseitig funktioniert, sondern nur für Totalausfälle im Rückkanal, weil das Modemsignal sich im schlimmsten nicht mehr vom Störsignal unterscheiden lässt oder das Störsignal stärker ist als das Modemsignal.

Die Hotline schiebt aber bei Anrufen der Kunden irgendwie inzwischen generell erst mal alles auf Einstrahlungen oder fehlerhafte HFC-Werte, unabhängig davon, was das wirkliche Problem ist (oft lässt sich schon an der Problembeschreibung des Kunden erkennen, dass es damit nichts zu tun hat). Warum auch immer.

Fakt ist, dass dieses Problem mit der einseitigen Verbindung sehr viele Kunden betrifft (ich beobachte das schon seit über einem halben Jahr, ich habeach wie vor jede Woche mindestens ein Störungsticket zu diesem Problem), und zwar ausschließlich Kunden mit einer FB6360. Die Info, die von UM kam, dass das (bei der neuen FW) dann passiert, wenn VPN-Verbindungen aktiviert sind, mag zwar stimmen, hat aber ebenfalls nichts mit dem ursprünglichem Problem zu tun, denn das gab es schon vorher und auch jetzt noch, auch bei Kunden, die kein VPN eingerichtet haben.
Aber es wird weiter totgeschwiegen...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Telefonprobleme

Beitragvon magentis » 23.05.2014, 12:15

Bin kein Fachmann dafür, aber die Technikeraussage wird schon zutreffen. Wenn Einstrahlung, dann wäre auch das I-Net weg bzw gestört. Es liegt m.M.n. an der schrottigen Hardware die UM herausgibt und an der schrottigen Infrastruktur ( beinhaltet das Netz, Server, Diagnosesoftware von UM usw).
Hab hier schon fast alles erlebt. Config die nicht aufgespielt werden konnte, Modem war von UM nicht erreichbar, obwohl ich gleichzeitig über das UM-Telefon mit der HL sprach und Netz auch funktionierte. In den letzten 12 Monaten insgesamt über 7 Monate Netz- und Telefonprobleme und es passiert nix. Leider bin ich zumindest was TV angeht auf die angewiesen, denn Sat ist nicht möglich und DVB-T hat mehr Störungen als alles andere. Und DSL geht momentan nicht mehr wie 16oooer, also auch keine direkte Alternative in der heutigen Zeit. Zumal ich bei einer Änderung auf ISDN verzichten müßte, nur eine stabile Telefonleitung ist im Moment wichtiger.

Schau einfach mal auf Unity-Hilfe bei Facebook und lese nur ein paar Tage mit. Die Meldungen bei denen nehmen überhaupt nicht ab und nicht nur auf Facebook sind die hoffnungslos überfordert.
Jetzt zb kam wieder Werbung für die Horrorzon. Fußball-WM in bestechender Bildqualität mit Horizon HD-Recorder schreiben die. Wie denn das, wenn einige Spiele auf ZDF-Info und Eins-Festival laufen, was UM bekannterweise nicht in HD ausstrahlt?
Bei denen geht alles drunter und drüber, selbst die einfachsten Dinge. Für mich sind das Vorzeichen eines sinkenden Schiffes, wenn die sich nicht in kürzester Zeit um 360° drehen. Hier kommt schon fast wöchentlich Werbung mit der Post und wer übertrieben wirbt, hat es bitter nötig. :zwinker:
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Telefonprobleme

Beitragvon saubaer25 » 23.05.2014, 12:37

magentis hat geschrieben:Bin kein Fachmann dafür, aber die Technikeraussage wird schon zutreffen. Wenn Einstrahlung, dann wäre auch das I-Net weg bzw gestört. Es liegt m.M.n. an der schrottigen Hardware die UM herausgibt und an der schrottigen Infrastruktur ( beinhaltet das Netz, Server, Diagnosesoftware von UM usw).
Hab hier schon fast alles erlebt. Config die nicht aufgespielt werden konnte, Modem war von UM nicht erreichbar, obwohl ich gleichzeitig über das UM-Telefon mit der HL sprach und Netz auch funktionierte. In den letzten 12 Monaten insgesamt über 7 Monate Netz- und Telefonprobleme und es passiert nix. Leider bin ich zumindest was TV angeht auf die angewiesen, denn Sat ist nicht möglich und DVB-T hat mehr Störungen als alles andere. Und DSL geht momentan nicht mehr wie 16oooer, also auch keine direkte Alternative in der heutigen Zeit. Zumal ich bei einer Änderung auf ISDN verzichten müßte, nur eine stabile Telefonleitung ist im Moment wichtiger.

Schau einfach mal auf Unity-Hilfe bei Facebook und lese nur ein paar Tage mit. Die Meldungen bei denen nehmen überhaupt nicht ab und nicht nur auf Facebook sind die hoffnungslos überfordert.
Jetzt zb kam wieder Werbung für die Horrorzon. Fußball-WM in bestechender Bildqualität mit Horizon HD-Recorder schreiben die. Wie denn das, wenn einige Spiele auf ZDF-Info und Eins-Festival laufen, was UM bekannterweise nicht in HD ausstrahlt?
Bei denen geht alles drunter und drüber, selbst die einfachsten Dinge. Für mich sind das Vorzeichen eines sinkenden Schiffes, wenn die sich nicht in kürzester Zeit um 360° drehen. Hier kommt schon fast wöchentlich Werbung mit der Post und wer übertrieben wirbt, hat es bitter nötig. :zwinker:


Hallo!
Dann lebe ich lieber mit langsamerem DSL und kann problemlos telefonieren!
Klar ist das schön wenn mit einer 100000èr Leitung surfen kann!
Nur wenn man nicht weiß ob man das nächste Telefongespräch führen kann dann tröstet auch die schnelle Bandbreite nicht!!
Gott sei dank bin ich nicht von deren TV abhängig !!


Gruß,
Saubaer25
saubaer25
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Re: Telefonprobleme

Beitragvon jfxfighter » 08.07.2014, 20:37

Hi,

und ich dachte ich wäre der einzige...

Habe nun seit ca. 1 Monat das Problem. Also dass man mich bei Telefonieren nicht hört. Komplett tot ist dabei mein "uplink".

Dies tritt jedoch nur ab und zu ein. Meisten hilft einfach ein mehrmaliges neu wählen...

Ich dachte zuerst, dass dies vielleicht an meinem neuen Telefon liegt. Könnte es mir jedoch nicht erklären warum denn dann nur manchmal. Dann kam nur noch die Fritzbox bzw. die Leitung in Frage.
Tja anscheinend bin ich nicht alleine damit.
Meine PLZ: 422xx
Fritzbox 6360
2 Play 50

Ich hatte schon im ersten Jahr ganz viele Probleme mit dem Telefonuplink, damals lag dies jedoch daran, dass bei mir Telefonanrufe von der Fritzbox NICHT priorisiert behandelt werden. Wenn ich also die volle Internet Download ODER Upload-Geschwindigkeit in Anspruch genommen hatte, hat mich mein gegenüber lückenhaft gehört. Diese Paketverluste konnte ich bei der Sprachübertragung im Fritzbox Menü auch sehen. Dies habe ich dann, nach dem ein Techniker Hilfslos hier war, mit der Beschränkung der Download und Upload Internetgeschwindigkeit behoben.
Nun ja, das jetztige Problem, lässt sich damit nicht beheben... Da dies auch eintritt wenn keine größere Internetnutzung stattfindet.
Leider erfasst da die Fritzbox auch nicht unter der Sprachübertragung.

Ich werde es mal heute Nacht mit einem kurzem ausschalten der Box probieren. Bezweifle, dass dies was helfen wird... Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ;-)
jfxfighter
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.03.2012, 12:47

Re: Telefonprobleme

Beitragvon Bessi » 28.07.2014, 18:16

Also bei mir hat es wenig mit der Fritzbox zu tun, denn ich habe keine, die störungen waren voräufig bis letzten Donnerstag Da war ein Techniker aus Marburg er konnte auch ncihts feststellen die messungen waren einwandfrei Hat auf verdacht das Modem gewechselt jetzt geht das Internet fast garnicht. Das witzige war ja er ist dann nachmittag noch mal da gewesen da ich aber nicht da war hat er meine Mutter ein Kabel in die Hand gedrückt ich möge diesen selbst auswechseln und zwar wanddose zum Modem Diese Kabel steckt so fest das ich sie nicht rausbekomme oder ist es eingedreht keine ahnung.

Ich habe dann am nächsten Tag bei der Firma in Marburg angerufen und dieses erwähnt, das seit das Modem ausgewechselt ist ich per lan also kabelgebunden nichts ins netz rein kann, es geht nur über W-lan aber sehr langsam die Bilder bauen sich so langsam an wie es mal früher gab Wenn ich auf ein Film klicke gibt es jeder secunde ein abruch Bei Speedtest kriege ich nur 0,58 oder gar weniger gezeigt Bei eine bestellte leitung von 50mbits, mache ich das von Unitymedia heraus zeigt es noch wenige nur 0,25 der uploud ist aber normal
Bessi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2009, 11:35

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste