- Anzeige -

Internet extrem langsam nach Umstellung ipv4

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet extrem langsam nach Umstellung ipv4

Beitragvon gero_s » 03.03.2014, 21:29

Hallo zusammen,

ich bin seit letztem Jahr Internetnutzer via Kabelbw. Da ich nun auch aus dem Internet auf meine Rechner im Homenetzwerk via selfhost zugreifen möchte (wollte), habe ich bei Kabelbw die Umstellung auf IPv4 angefragt, da die Aussage der einschlägigen Meinungen im internet dahin gehend ist, dass dies mit ipv6 nur Probleme bereitet.
Erstaunlicher Weise hat die Servicehotline diesen Wunsch direkt aufgenommen und es ist noch am selben Tage umgesetzt worden - vermutlich jedenfalls. Leider funktioniert seit dieser Umstellung mein Internet nicht mehr, bzw. extrems langsam. Die kabelbw-eigene Seite mit dem speedtest kann ich leider nicht aufrufen, da es vorher nach mehreren 10 min Seitenaufbau zum timeout kommt. Daher weis ich nicht wie langsam es wirklich ist. Ich kann einige Seiten anpingen mit Zeiten zwischen 45 und 15 000 ms. Die Servicehotline 'eskaliert' das Thema jetzt seit letzte Woche täglich, mit dem Ergebnis, dass ich eine sms mit dem Hinweis bekommen, dass alles i.O. ist und es an meiner Installation liegt. Heute kam noch der gute Rat, dass das Problem TCP/IP-optimicer zu beheben sei. Dies ist aber eher ein Windowsthema. Leider zeigen verschiedene Rechner mit unterschiedlichen Betriebssystemen (Linux, win7, win8.1) direkt via LAN am Kabelrouter das gleiche Ergebnis - wlan ist übrigens abgeschaltet.
Soweit ich es beurteilen kann, habe ich ein Technicolor Kabelmodem, dies auch z.B. einen log liefert, in dem ich hauptsächlich zwei Fehlermeldungen sehe:

Startet Unicast Maintenace Ranging - No Response recieved
Missign BP configurationn Stetting TLV Type

Die interne ping Funktion liefert nur timesout zurück, tracert funktioniert bei einigen Adressen. Die Liste für den Kanalstatus sowohl upload als auch download listet ausschliesslich Kanäle auf mit dem Sperrstatus 'gesperrt'.

Bisher waren die Bemühungen mit jemanden von der Technik Kontakt aufzunehmen vergeblich und ich werde immer wieder an der Servicehotline vertröstet. Wahrscheinlich liegt irgendein Konfigurationfehler vor, der nach einem kurzen Gespräch mit einem Fachkundigen schnell behoben wäre. Die zugesagten Rückrufe sind allerdings bis dato ausgebliegen.

Wenn also in diesem Forum jemand eine gute Idee hat, mit der ich mein Problem lösen kann, wäre ich sehr dankbar. Vielleicht auch nur ein Tipp, wie man an den Technischen Support via Telefon herankommt.

Vielen Dank im Vorraus

/Gero
gero_s
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.03.2014, 20:34

Re: Internet extrem langsam nach Umstellung ipv4

Beitragvon gero_s » 04.03.2014, 21:00

Hallo,

mein Problem schein ja nicht so viele Tipps hervorzubringen.

kann mir denn wenigstens jemand sagen, was die Fehler bedeuten und ob, der Status 'gesperrt' für alle angezeigten Kanäle der upload und download Kanäle richtig ist?

Nochmals Danke

/gero
gero_s
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.03.2014, 20:34

Re: Internet extrem langsam nach Umstellung ipv4

Beitragvon hajodele » 04.03.2014, 22:11

Wahrscheinlich hast du mit dem Konfigurationsfehler schon recht.
Dieser liegt aber auf Kabelbw-Seite.
Von deiner Seite kannst du gar nichts machen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Internet extrem langsam nach Umstellung ipv4

Beitragvon gero_s » 04.03.2014, 23:48

Und was ist dann die gängige Praxis? Jeden Tag die Hotline nerven und warten? Es sieht leider so aus, dass es sich bewahrheitet, dass sich die Internetprovider nur über den Preis unterscheiden und alle die gleichen niedrigen Level an Support und Kundenorientiertheit bieten. Ich sitze jetzt fast eine Woche ohne Internet und mir sind irgendwie die Hände gebunden.
gero_s
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.03.2014, 20:34

Re: Internet extrem langsam nach Umstellung ipv4

Beitragvon tq1199 » 05.03.2014, 00:13

gero_s hat geschrieben:Ich sitze jetzt fast eine Woche ohne Internet und mir sind irgendwie die Hände gebunden.

Schriftlich eine angemessene Frist setzen und mitteilen, dass die Zahlungen eingestellt werden, wenn der Fehler nicht behoben wird.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Internet extrem langsam nach Umstellung ipv4

Beitragvon MeisterEder » 27.08.2014, 08:15

Hallo gero_s,

genau das selbe Problem habe ich seit gestern auch!
Was war es bei dir bzw. wie konnte dir geholfen werden?

Gruß
MeisterEder
MeisterEder
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.08.2014, 08:11


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste