- Anzeige -

Störung Internet in Mettmann

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Störung Internet in Mettmann

Beitragvon ralfk » 13.01.2008, 13:10

Moin,

seit gestern ist mein Internet-Zugang erheblich gestört. Die Download-Datenrate liegt deutlich unter 1 MBit/s und schwankt stark. Bei vielen Webpages gibt es gar beim normalen Surfen erhebliche Verzögerungen. Einen Totalausfall gab es jedoch nicht. Upload ist okay. TV und Telefon funktionieren auch.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Störung Internet in Mettmann

Beitragvon Samba » 13.01.2008, 13:29

Gestern abend kein telefon seit ca 14 uhr bis heute morgen, telefon geht wieder (noch)

Internet seit gestern gleiche Zeit nur 1 MBit up und down, problem immer noch
Samba
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2008, 13:24

Re: Störung Internet in Mettmann

Beitragvon alex220873 » 13.01.2008, 15:10

Hallo zusammen,

schliesse mich an. Habe auch die gleichen Ausfallerscheinungen beim Internet. Habe 3play 10000. Bin seit Juli 2007 Kunde bei ISH/Unitymedia. Habe nun allerdings erstmalig Probleme und bin ansonsten sehr zufrieden. Gruß, der Alex aus Mettmann.
alex220873
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2008, 15:04

Re: Störung Internet in Mettmann

Beitragvon ralfk » 14.01.2008, 19:25

Auch heute keine Besserung. Gerade mal 600 kBit/s im Downstream. Hatte gestern bereits eine Störungsmeldung bei UM (Webformular) abgeschickt.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Störung Internet in Mettmann

Beitragvon Holger » 14.01.2008, 19:43

Düsseldorf Derendorf auch weiterhin schwankend. Gegen abend wirds immer schlechter. Problem sei bekannt ... hilft mir allerdings nichts. Habe mich heute erneut beschwert und immerhin EUR 20,- vom Kundenservice gutgeschrieben bekommen (gut die hab ich wahrscheinlich schon längst in Hotlineanrufe diesbezüglich investiert).
Holger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2007, 18:48

LOKAL GELÖST [Re: Störung Internet in Mettmann]

Beitragvon ralfk » 15.01.2008, 16:02

So, als ich heute mal bei Unitymedia angerufen habe, sagte man mir dort, dass keine bekannte Störung existiert. Die Telefonstörung vom Wochenende im Raum Mettmann sei behoben. Nun, das bringt einen doch schon mal weiter.

Nachdem also ziemlich klar war, dass es dann nur ein lokales Problem sein könne und der UM-Mitarbeiter zurecht darauf hinwies, dass schlechte Speed-Messungen nur mit direkt angebundenem PC als Störung akzeptiert würden (was den Einfluss zwischengeschalteter Netzwerktechnik wie Router eliminieren soll), habe ich mal meinen Router zurückgesetzt. Und siehe da, die Download-Datenrate war wieder okay. Mein Router hat QoS aktiviert, bei dem ein kleiner Teil der Bandbreite für besonderen Traffic (wie VoIP) reserviert wird. Anscheinend hatte sich diese QoS-Funktion aufgehangen und mir nur einen Bruchteil der Datenrate zur Verfügung gestellt. Tja, man erlebt immer wieder Überraschungen :zwinker: Ich hatte aufgrund der bekannten Telefonstörung vom Samstag den Fehler nicht bei mir vermutet, zumal ich bei mir nichts geändert hatte.

Fazit: Vor allem wenn man weiß, dass es keine bekannten Störungen im UM-Netz gibt, sollte man immer an sein eigenes Equipment denken und dieses (neben dem Kabelmodem) mal resetten !! Fehler sind nicht immer bei UM zu suchen.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Störung Internet in Mettmann

Beitragvon Holger » 16.01.2008, 01:16

Najo als Kabelkunde der ersten Stunde sind mir Probleme dieser Art bekannt und das erste was ich halt immer überprüfe sind Modemwerte, Modemreset, Kabel mal direkt an einen PC oder nen zweiten PC hängen... leider hats bei mir noch nichts gebracht. heh. Aber wäre auch komisch wenn mein Equipment nur zu Stoßzeiten zu versagen droht ;P
Holger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2007, 18:48

Re: Störung Internet in Mettmann

Beitragvon ralfk » 16.01.2008, 09:14

Ja, ich hatte auch schon fast alles resettet und mir die Werte angeschaut. Einen PC hänge ich aber ungern direkt ans Kabelmodem, da man dann ggf. eine neue IP-Adresse bekommt. Aber selbst mit direkt angeschlossenem PC könnte es immer noch der PC sein (Hard- oder Software). Am besten wäre es, wenn das Kabelmodem selbst einen IP-Durchsatz-Test machen könnte. Dann wäre man immer auf der sicheren Seite, ohne jedes Mal sein LAN-Equipment komplett prüfen bzw. deaktivieren zu müssen.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste