- Anzeige -

hat das ein grund ?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon Nachtwesen » 08.04.2013, 21:32

DSL ist zu langsam, besonders im Upstream. Und da Unitymedia hier das Monopol hält, bleibt einem ja nur zu gehen oder sich dem laden zu beugen. Es wird größte Zeit das die Kabelanbieter ihre Netze öffnen müssen und die Konkurrenz ran darf. In Zeiten des Kabel-Booms kann es einfach nicht sein, dass eine Firma eine solche Marktstellung besitzt.
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon Siebenstein » 08.04.2013, 21:49

Nachtwesen hat geschrieben:DSL ist zu langsam, besonders im Upstream. Und da Unitymedia hier das Monopol hält, bleibt einem ja nur zu gehen oder sich dem laden zu beugen. Es wird größte Zeit das die Kabelanbieter ihre Netze öffnen müssen und die Konkurrenz ran darf. In Zeiten des Kabel-Booms kann es einfach nicht sein, dass eine Firma eine solche Marktstellung besitzt.


Leider gehören manche Kabelabschnitte schon UM selbst nicht. Hier in der Straße zB. ist eine andere Firma für die eigentliche Instandshaltung zuständig - UM selbst muss jedes Mal anfragen, falls Arbeiten vorgenommen werden sollen/müssen.

Das kommt davon, wenn man wichtige Infrastrukturen privatisiert.
Siebenstein
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 18.11.2012, 22:54

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon Wetter » 08.04.2013, 23:16

Nachtwesen hat geschrieben:DSL ist zu langsam, besonders im Upstream. Und da Unitymedia hier das Monopol hält, bleibt einem ja nur zu gehen oder sich dem laden zu beugen. Es wird größte Zeit das die Kabelanbieter ihre Netze öffnen müssen und die Konkurrenz ran darf. In Zeiten des Kabel-Booms kann es einfach nicht sein, dass eine Firma eine solche Marktstellung besitzt.


Das bringt genauso viel, wie es dem DSL Markt was gebracht hat: Fast wenig bis gar nix :hammer:
BildBild
Wetter
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon tonino85 » 09.04.2013, 01:05

Und technisch kaum umsetzbar.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon Stiff » 09.04.2013, 15:17

Siebenstein hat geschrieben:Einstrahlungsprobleme seit August, aktuelle "Störungsperiode" besteht seit Februar. Drei Techniker waren schon hier, alle stellten eine Einstrahlung von außen fest. DIe ganze Straße ist betroffen.


Bundeseinheitliche Rufnummer der Funkstörungsannahme: 0180 3 23 23 23
(Festnetzpreis 9 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min)

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Pres ... _node.html
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon Dinniz » 09.04.2013, 17:38

Die Bundesnetzagentur kann nur Abstrahlung messen .. nicht die Einstrahlung / Ingress in der Netzebene3.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon derC.L. » 10.04.2013, 15:29

um mal wieder zurück zu meinen Fall/Post zu kommen, bzw. euch mal auf dem Laufenden zu halten!

Techniker sind seit Montag auf der Fehler suche :gsicht: der wie erwähnt irgendwo draußen liegt,
bin ja mal gespannt wie lange das so weiter geht :kafffee:


frage am rande,
wenn die Störung länger anhalten (kein Internet / kein DigiTV / Analoges KabelTV mehr schlecht als recht) sollte, könnte ich Kündigen ?
3play Plus 50 / UM CI+ Modul / Cisco EPC 3208G / Fritzbox 7330 / Samsung UE55ES6100
Benutzeravatar
derC.L.
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2012, 14:32
Wohnort: Schw. am Ts.

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon Nachtwesen » 10.04.2013, 16:29

derC.L. hat geschrieben:wenn die Störung länger anhalten (kein Internet / kein DigiTV / Analoges KabelTV mehr schlecht als recht) sollte, könnte ich Kündigen ?


Natürlich kannst Du kündigen wenn die Leistung nicht erbracht wird. UM wird es Dir aber so schwer wie möglich machen. Sie haben ja auch ein "Recht auf Störungen", dann liegt es niieeeee in ihrem Einflussbereich, dann konnte die Störung nicht nachvollzogen werden, dann war es der Kunde selbst schuld, dann war die Störung angeblich behoben und bei einer "Neuen" beginnen die Fristen neu.............

UM zeigt sich recht kulant was Gutschriften angeht. Ob Du mit der Kündigung durchkommst kann man nicht sagen. Sonst zum Ende der MVZ spätestens kündigen.
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon Stiff » 10.04.2013, 16:48

Dinniz hat geschrieben:Die Bundesnetzagentur kann nur Abstrahlung messen .. nicht die Einstrahlung / Ingress in der Netzebene3.


Hmm,
ich meine mich erinnern zu können, das wir mal einen Meßwagen haben kommen lassen, weil in der halben Straße telefonieren unmöglich war, ständig knacken und rauschen in der Leitung.
Dieser hat dann einen CB Funker am Ende der Straße als Verursacher identifiziert.
Oder wars damals noch die Post? :kratz: :D
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: hat das ein grund ?

Beitragvon derC.L. » 10.04.2013, 18:06

@ Nachtwesen
UM wird es Dir aber so schwer wie möglich machen


das machen alle Unternehmen :streber:
naja, ich will ja nicht unbedingt Kündingen, es sei denn das zieht sich unerträglich in die Länge...
mir Persönlich ist es noch egal, abgesehn vom Schneegestöberbild beim KabelAnalogTV :gsicht:

UM zeigt sich recht kulant was Gutschriften angeht.

da ich ja noch ein Paar Monate Gratis habe bei UM und das o2DSL Parallel noch mitläuft ist das für mich uninteressant !

Mfg
3play Plus 50 / UM CI+ Modul / Cisco EPC 3208G / Fritzbox 7330 / Samsung UE55ES6100
Benutzeravatar
derC.L.
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2012, 14:32
Wohnort: Schw. am Ts.

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 28 Gäste