- Anzeige -

PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr davon?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon AlterMann » 27.11.2013, 17:08

Hallo
Kann das leider alles Bestätigen..
Messungen via PingPlotter über eine Woche,verschiedenen Zeiten,immer das selbe Resultat bis zu 100% Paketverlust.
Server:
80.69.105.225 1211F-MX960-01-ae16.dtm.unity-media.net
oder
80.69.107.213 7111A-MX960-01-ae0.fra.unity-media.net
und
84.116.133.97

Zieladresse:94.250.195.148
Extrem gegen Abend.Anschluss ist so eigentlich unbrauchbar!! :motz:
Gemeldet ist es mal schauen was kommt.

Bild
AlterMann
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2013, 16:57

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon Highsky » 27.11.2013, 18:57

|------------------------------------------------------------------------------------------|
| WinMTR statistics |
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| No response from host - 100 | 51 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |
|1211F-MX960-01-ae10-1020.dtm.unity-media.net - 0 | 258 | 258 | 4 | 9 | 63 | 27 |
| 1211F-MX960-02-ae0.dtm.unity-media.net - 2 | 243 | 239 | 4 | 8 | 56 | 6 |
| 7111A-MX960-02-ae9.fra.unity-media.net - 6 | 214 | 203 | 10 | 13 | 54 | 10 |
| 7111A-MX960-01-ae0.fra.unity-media.net - 12 | 176 | 156 | 10 | 12 | 33 | 26 |
| de-fra04a-rc1-ae7.fra.unity-media.net - 2 | 243 | 239 | 10 | 13 | 60 | 12 |
| de-fra01a-ri2-xe-4-1-1.aorta.net - 54 | 83 | 39 | 0 | 12 | 40 | 12 |
| 213.46.179.194.aorta.net - 0 | 259 | 259 | 10 | 13 | 50 | 11 |
| ffm-bb2-link.telia.net - 0 | 258 | 258 | 10 | 18 | 140 | 12 |
| koln-b1-link.telia.net - 0 | 259 | 259 | 14 | 20 | 99 | 16 |
| host-ic-301144-koln-b1.c.telia.net - 0 | 259 | 259 | 14 | 20 | 81 | 19 |
| xe-1-0-0.cr-merak.fra2.he-core.de - 0 | 259 | 259 | 14 | 19 | 53 | 18 |
| No response from host - 100 | 51 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |
| pvcw-5-35-228-8.dedicated.hosteurope.de - 0 | 259 | 259 | 19 | 22 | 32 | 23 |
|wvps46-163-111-74.dedicated.hosteurope.de - 0 | 259 | 259 | 19 | 22 | 34 | 21 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|
WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider
Highsky
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2013, 07:38

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon Nicnac » 28.11.2013, 20:50

| 1211F-AFTR-01.dtm.unity-media.net - 0 | 46 | 46 | 12 | 14 | 20 | 13 |

| 1211F-MX960-01-ae16.dtm.unity-media.net - 13 | 31 | 27 | 0 | 13 | 59 | 11 |

| 1211F-MX960-02-ae0.dtm.unity-media.net - 3 | 43 | 42 | 9 | 13 | 46 | 11 |

| 7111A-MX960-02-ae9.fra.unity-media.net - 3 | 43 | 42 | 0 | 20 | 98 | 16 |

| 7111A-MX960-01-ae0.fra.unity-media.net - 0 | 46 | 46 | 15 | 18 | 32 | 15 |

| de-fra04a-rc1-ae7.fra.unity-media.net - 0 | 46 | 46 | 16 | 19 | 49 | 17 |

| 84.116.133.97 - 27 | 23 | 17 | 0 | 19 | 43 | 18 |

| upc.ociris.com - 0 | 46 | 46 | 15 | 21 | 63 | 19 |

| 94.250.195.8 - 0 | 46 | 46 | 15 | 18 | 25 | 19 |


Egal wohin, bei dem node fängt immer der paketloss an. Unitymedia hat leider keine Mitarbeiter die verstehen was paketloss ist, mein ticket mit entsprechenden logs wurde geschlossen, ohne das Fehler gefunden wurden.
Nicnac
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.10.2013, 21:48

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon AlterMann » 29.11.2013, 12:52

Na ich denke es geht hier mehr um Ignoranz.Wenn ein Unternehmen kein Geld verdient kann es auch nicht in neue Technik(Ausbau) investieren... :motz:
Da ich meinen Anschluss Nebenberuflich Nutze habe ich mir einen old School DSL Anschluss bestellt,habe wohl dann keine 50mbit Download mehr aber eine schnelle und saubere Leitung was für mich wichtiger ist.
Den Rest denke ich muss dann der Anwalt übernehmen!Leider!So lange bleibt mir wohl nur abwarten und :kafffee:
AlterMann
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2013, 16:57

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon Nicnac » 29.11.2013, 20:28

Ich weis nicht ob das hier auch zum Thema Ignoranz gehört oder UM sich der Sache annimmt. Gestern noch eine meil geschrieben und heute schon eine nicht automatisierte Antwort erhalten. Immerhin drei ganze Sätze.

Sehr geehrt xxx,

die von Ihnen beschriebene Störung lässt in der Regel auf eine Systembeeinträchtigung oder einen Mangel der Signalzuführung schließen. Unsere technische Abteilung wurde mit der Behebung dieser Beeinträchtigung beauftragt. Sollte eine Prüfung Ihrer technischen Einrichtung notwendig werden, wird sich einer unserer Servicetechniker in Kürze mit Ihnen oder dem genannten Ansprechpartner in Verbindung setzen.


Was ich daran nicht verstehe ist was da mit "Systembeeinträchtigung" und "Mangel an Signalzuführung" meinen? Meinen Pc und Leitung oder deren System?
Wir haben im letzten Jahr vielleicht fünf Techniker hier gehabt und keiner hat mehr als eine kleine Abweichung der Frequenz in einem der Kanäle gefunden. Eigentlich haben alle immer gesagt, dass alles in Ordung ist. Das sehen die vom Service doch, oder?
Nicnac
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.10.2013, 21:48

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon Highsky » 30.11.2013, 17:37

Ich habe nun auch schon mehrfach mit UM telefoniert. Im Telefoncenter scheint es nur inkompetente Mitarbeiter zu geben.

Dann hat mich mal ein Techniker angerufen und wir haben eine Weile geplaudert. Ich hab ihm so ziemlich alle Daten zukommen lassen die ich habe. Schnell kam er zu dem Schluss, dass das Problem bei UM sitzen muss (Überlastung der Knotenpunkte etc). Er selber könne da aber nichts machen, da er nur zu den Technikern gehört, die zu den Kunden fahren und dort das Übliche machen. Wenn dann müsste sich ein Netzwerkinterner Techniker von UM darum kümmern. Sein Rat war, immer wieder bei UM nachzuhaken.

Doch da kommen wir wieder zu Punkt 1. Im Telefoncenter sitzen nur inkompetente Leute.
Störmeldung aufgenommen. Nach 2 Tagen die Antwort, dass alles ok sei...
Wieder angerufen und man will mir wieder einen Techniker vorbei schicken...
Und so weiter...

Ich war jetzt sehr lange zufriedener Kunde bei UM, doch was man hier abzieht ist nicht mehr normal. Vor 3 Wochen konnte ich UM noch wärmstens weiterempfehlen, nun rate ich nur noch von diesem Laden ab. Wenn sich nicht bald was ändert folgt auch noch die Kündigung. Ist ja schön und gut, dass man eine "große" Leitung zu wenig Geld bekommt, aber was nützt es, wenn man sie nicht ordentlich benutzen kann?

mfg
Highsky
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2013, 07:38

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon Edding » 01.12.2013, 20:04

Könnt ja mal versuchen euer anliegen an folgende Emails zu schicken, das sind jedefalls leute die mit dem Backbone zutun haben.

Aber ob die sich um sowas kümmern oder überhaupt drauf reagieren bezweifel ich.

Edit der Moderation:

Ich möchte euch bitten solche Kontaktdaten nicht hier zu posten.
Ist nicht wasserdicht und wir möchten keine Probleme, danke :winken:
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon boarder-winterman » 02.12.2013, 23:34

Beitrag über mir bearbeitet.
Bitte keine internen Kontaktdaten von UM Mitarbeitern im öffentlichen Bereich posten, danke :smile:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon Kallenpeter » 03.12.2013, 02:00

Ich habe diese probleme auch schon seit mehreren Monaten, vorwiegend in den Abendstunden. Keine ahnung warum, aber ich kam nicht auf die Idee mal hier rein zu schauen. Naja, immerhin bin ich nicht der einzige. Ankotzen tut es mich aber schon, wie kann sich ein ISP solche massiven störungen über monate hinweg anschauen? Mehr noch, warum liest man selbst auf heise.de nichts davon? Solche Verbindungprobleme sind doch eigentlich worst case für einen Provider, aber UM tut so als existieren die Probleme garnicht.

Kundenservice habe ich angeschrieben, die sagten sie können nicht tun, ich muss die hotline anrufen. Dort zahle 60 cent/minute um dann einen Mitarbeiter zu haben der zu dämlich ist seine Software zu bedienen, also erstmal 6€ für die hotline bezahlt mit die mir einen Techniker schicken, was man auch per mail hätte erledigen können. Naja, techniker kam einen tag später, ich hab noch nicht mal meine Probleme zuende ausgesprochen da sagte er schon "achso, ja, dieses Problem haben sehr viele Kunden, da kann ich nichts machen, aber unitymedia schickt lieber die techniker rum, weil sie offiziel nicht zugeben wollen das es ein Problem gibt. Ich schraub ihre dämpfung ein wenig runter, wirklich helfen wird das aber nicht. Man muss hoffen das UM das demnächst Zentral behebt". Und weg war er.

Und hier kann man gerade abends alles vergessen. Radiostream? Nö. Youtube? Nö. Größere Download? Arschlecken. Längere online recherchen o.ä.? Ja, Nachts um 4.

naja, immerhin hat die telekom gerade VDSL verlegt, jetzt muss ich nurnoch warten bis das auch in den Datenbanken eingetragen ist und ich krieg über easybell 50mbit für 30€, nur geringfügig teurer, dafür aber zuverlässig. Und der Service kann schlechter ja garnicht werden.
Kallenpeter
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2013, 20:57

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitragvon AlterMann » 04.12.2013, 00:28

Gestern eine SMS von Unitymedia: Meine Anfrage ist abgeschlossen.Mein Service steht mir wieder zur Verfügung. :traurig:
Immer noch extremen Paketverlust und ich werde jetzt noch schlechter Gehostet habe jetzt 2 Hops mehr bis zum Zielrechner! Klasse arbeit wirklich sehr zufriedenstellend :wand:
Und das gleiche Spiel wieder von vorne,Facebook,E-Mail, Hotline...
Bild
AlterMann
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2013, 16:57

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste