- Anzeige -

Störungen in Bielefeld

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon cornershop » 22.01.2008, 17:50

Hi,
ich werde nächsten Monat umziehen, (33719).
Da ich von der Kabelgeschichte nicht so den Plan habe, wollte ich mal fragen ob ich auch das bekomme was ich bezahle.
Nicht so wie bei Freenet und Co. Die haben mir ne 6000er zugesagt obwohl laut Telekom keine 3000 machbar sind.

Also wenn ich 10000 bestelle bekomme ich dann auch 10000?
cornershop
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2008, 17:40

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon Moses » 22.01.2008, 18:00

Im Kabelnetz sind die Geschwindigkeiten, zumindest theoretisch, überall verfügbar. Normalerweise bemüht sich UM auch die Bandbreite zur Verfügung zu stellen, 10Mbit sollten immer 10Mbit sein. Durch Störungen kann das natürlich mal schlechter sein... im Moment gibt es auch eine gewisse grundsätzliche Einschränkung zur Stoßzeit (bei mir statt 16Mbit dann so 8-10Mbit), zumindest tagsüber und Nachts hat man oft aber auch deutlich mehr... hoffentlich kauf UM nochmal was Bandbreite demnächst ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon der bielefelder » 22.01.2008, 18:56

HI,
ich wohne in 33719 und meine Antwort auf deine Frage laut nein.
Bei meiner 16000 Leitung sieht es momentan so aus, daß ich nur Vormittags
bis ca. 12 Uhr die volle Leistung habe. Danach kannst du froh sein, wenn du
auf 6000-10000 kommst. Oft liegen die Werte noch tiefer.
WICHTIG: Ich will dir UM nicht ausreden !!!!!!!!!!!!!
UM wird nur noch etwas Zeit brauchen, bis alles 100% läuft.
Dann allerdings sind die unschlagbar im PREIS und der Geschwindigkeit.
Übrigens hatte ich davor ARCOR 16000. Lief nur mit 14000, aber dafür konstant
und Telefonausfälle hatte ich keine.
der bielefelder
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2008, 10:36

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon Kron.Korken » 22.01.2008, 20:38

cornershop hat geschrieben:Hi,
ich werde nächsten Monat umziehen, (33719).
Da ich von der Kabelgeschichte nicht so den Plan habe, wollte ich mal fragen ob ich auch das bekomme was ich bezahle.
Nicht so wie bei Freenet und Co. Die haben mir ne 6000er zugesagt obwohl laut Telekom keine 3000 machbar sind.

Also wenn ich 10000 bestelle bekomme ich dann auch 10000?


freenet und co. verarschen dich nur. wenn die telekom sagt nur 3000 sind drin, isses auch so. schliesslich is es deren netz und sie sitzen an der quelle.
vielfach schalten andere anbieter sogar 6000, was in ausnahmefällen uach klappt. meistens hat die hohe bandbreite aber störungen zur folge, und des öfteren fällt dann halt internet bei dir aus.
wenn du dir wirklich normales dsl holen solltest, kann ich nur von drittanbietern abraten. die telekom ist zwar [zensiert], aber bei weitem das kleinste übel!

zu unitymedia:
da es über kabel läuft, sind die versprochenen bandbreiten in der regel auch wirklich verfügbar. in den stoßzeiten allerdings hat UM zZ derbe probleme und man erreicht bei weitem nicht die volle bandbreite.
zudem sollte dir im klaren sein, dass du mit UM einen provider mit einem echt beschissenen kundenservice hast! von der teuren hotline mal abgesehen, weiss dort die linke hand nicht was die rechte tut usw... naja!
Kron.Korken
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.01.2008, 20:45

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon cornershop » 22.01.2008, 23:12

Das mit dem Kundenservice habe ich auch schon gemerkt. Habe da mal ein paar Fragen gestellt.. ich glaube die hat in ihrem Schnellhefter nach einer Antwort gesucht... war nicht so toll.
Das einzigste was mich im Moment noch stört ist das mit dem Telefon. Wenn das nicht funktioniert, Handy ist teuer sag ich nur.
Und das die 5€/Monat fürne Karte haben wollen nur weil ich ein anderen Receiver nutzen möchte.
cornershop
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2008, 17:40

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon Moses » 22.01.2008, 23:23

laut meinen letzten Informationen soll die Karte 1,10€ extra kosten. Wenn man die zusätzlich zu einer vorhandenen Karte haben will kommt man dann auf 5€ (Digital TV Basic für 3,90€ grundsätzlich für die zweite Karte und nochmal 1,10€ extra weil es eine I02 Karte ist). Wenn man die vorhandene Karte gegen die I02 tauscht, "sollte" man höchstens mit 1,10€ mehr im Monat belastet werden... ob und wie weit das stimmt, weiß ich nicht. Ich hab mir das so an der Hotline erzählen lassen. ;)

Achja, Premiere Kunden bekommen die I02 Karte demnächst umsonst und können auf die Karte Premiere und UM Pakete gleichzeitig schalten lassen.

Und nochwas: das heißt "das einzige", eine Mehrzahl von etwas einzigem gibt es nicht und gesteigert werden muss da auch nichts. So, nur weil es mir gerade ins Auge gesprungen ist. Vielleicht bleibt's ja hängen. :)

Über den Kundenservice hört man übrigens auch immer wieder positives... persönlich kann ich da auch nur positives berichten. Angeblich will UM da auch weiter ordentlich Geld investieren.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon Jolander » 22.01.2008, 23:30

cornershop hat geschrieben:Und das die 5€/Monat fürne Karte haben wollen nur weil ich ein anderen Receiver nutzen möchte.

Warte mal paar Tage. Es soll und wird sich wohl am 05.02. (?) was ändern, aber "man" ist sich noch nicht sicher (siehe hier im Forum), was denn jetzt genau.

Gibt aber wohl bisher auch die Möglichkeit, dass man auf den UM-Receiver verzichtet und so nur 1,10€ mehr zahlt. Aber da habe ich keinen Plan und kann vielleicht jemand sonst was zu sagen.

Findest da aber auch Threads zu (Suchfunktion) :zwinker:

*edit*
Da habe ich wohl das Posting von Moses verpasst. Naja, auch egal :smile:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon cornershop » 22.01.2008, 23:54

Moses hat geschrieben:Und nochwas: das heißt "das einzige", eine Mehrzahl von etwas einzigem gibt es nicht und gesteigert werden muss da auch nichts. So, nur weil es mir gerade ins Auge gesprungen ist. Vielleicht bleibt's ja hängen. :)

jetzt wo ich es lese... "rotwerdeich"
cornershop
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2008, 17:40

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon Ronny » 23.01.2008, 18:27

Hallo erstmal.Bin der Ronald aus Paderborn.Habe in den letzten Wochen auch des Öffteren Probleme in allen Bereichen.Mir gehts da genauso wie dir.Haben ers letzten Montag kein Telefon und kein Internet gehabt.Habe mich aber erstmal beschwert bei Unity.Bekomme jetzt 20€ gutgeschrieben,weil ich mich so aufgeregt habe.Als nächstes will ich mir einen LCD kaufen und dann habe ich sehr wahrscheinlich das Problem den Receiver anzuschließen.Der hat ja auch nur Scart Anschlüsse.Hast du denn auch oft Störungen beiden TV Programmen?Ich ja,denke das der Fernseher das digitale nicht kapiert.Schöne Grüße.Kannst dich ja mal melden. :winken:
Ronny
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.01.2008, 18:15

Re: Störungen in Bielefeld

Beitragvon der bielefelder » 24.01.2008, 00:19

N,abend Leute
Heut ist der erste Tag seit Beginn meines Vertrages mit UM
an dem ich den ganzen Tag ( ich habe heut oft die Geschwindikeit getestet )
eine fast gleichbleibende 16000er Leitung hatte.
Ich hoffe, daß bleibt keine AUSNAHME.

Bis Morgen :winken:
der bielefelder
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2008, 10:36

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste