- Anzeige -

35510 Butzbach - Telefonausfall seit 12.12.12 - "Gewählte Ru

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

35510 Butzbach - Telefonausfall seit 12.12.12 - "Gewählte Ru

Beitragvon TueTchen » 19.12.2012, 01:56

35510 Butzbach - seit Mittwoch, 12.12.12:
- Hotline: "Provisionierung der Rufnummern-Einträge auf Server verlorengegangen, muss wiederhergestellt werden"
- Deutsch: irgendein Server abgeraucht, Rücksicherung der schweineteuren, jahrelang gelaufenen inkrementellen Datensicherung funktioniert jetzt leider nicht ;-)
Fehler betrifft laut Hotline mehrere Kunden.

Vorneweg zu dem einleitenden Hinweis auch in diesem Forum: die kostenfreie 0800-Nummer ist wirklich klasse - mit einer klitzeklitzekleinen Einschränkung:
Sie funktioniert nur aus dem UM-Telefonnetz.
Was aber, wenn gerade dieses gestört ist, so wie bei uns seit 12.12.12 = seit 6 vollen Tagen? Dann geht nur die 018i05 via Mobiltelefon.
An dieser Stelle muss ich auf die Güte der Hotline eingehen: einfach famos!
0,0 Informationen zur Störungsursache, bei dem externe Anrufer unserer 3 Telefonnummern die Ansage erhalten "Die gewählte Rufnummer ist nicht vergeben - bitte rufen Sie die Auskunft an" (by the way: gleich mit Werbung für eine der 118xx-Nummern).
0,0 Infos zu Status und Planung. "Es wird daran gearbeitet" und "wir können Ihnen nicht sagen, in welcher Reihenfolge das Fernwartungsteam die Störungen abarbeitet" und "ich kann Sie nicht durchstellen, das Teaam ist telefonisch nicht erreichbar" und "ich kann Sie nicht an Vorgesetzte durchstellen, das geht von unseren Apparaten nicht" heißt es seit 4 Tagen.
Die Frechheit oben drauf ist dann noch, wenn der Spruch fällt: das hat Ihnen die Kollegin doch schon gesagt, dass wir Ihnen keine weiteren Details geben können.

Ich habe schon zig Hotlines erlebt, aber diese toppt gar 1&1 in deren Hardcore-Arroghandi-Zeit, bevor Monsieur D'Avis dort (tatsächlich auch wirklich) aufräumte.
Ob UM sich mit dieser Desinformations-Politik (von der ich quasi in allen Forenl auch lesen kann) einen Gefallen tut, kann sie vielleicht selbst beurteilen, wenn ich die aufgelaufenen 01805-Kosten für mittlerweile starke 4 Stunden bei der nächsten Rechnung in Abzug bringe - ungefähr 3 der 4 Stunden waren dabei übrigens reine Warteschleifen.

Positiv sei anzumerken:
1) Freundlichkeit und Ruhe war bei allen (bisher ca. 12) Hotliner/Iinnen durchgängig angesagt, obwohl ich die letzten 5 Telefonate Penetranz vorm Herrn übte - keine/r, der/die (wie bei einigen anderen Hotlines) irgendwann einfach auflegte. Nur eine Dame hatte sich geschickt aus dem Verkehr gezogen, indem Sie einen Rückruf versprach - die nächste Dame teilte dann mit, dass dies erstens nicht ins System eingetragen worden war, und zweitens gar nicht gehen würde.
2) Eine Monatsgebühr war dann relativ schnell und ohne Aufforderung gutgeschrieben.

Trotzdem: ich finde nichts schlimmer als überhaupt keine Info zum technischen Problem wie auch zu der operativen Abwicklung zu erhalten - daher gebe ich der Hotline die Schulnote "mangelhaft" - ohne die o.g. 2 positiven Punkte wäre es "ungenügend" und hätte mich sofort zu einer Wettbewerbs-Recherche bewegt.

HD-TV und 100/5 MBit/s sind natürlich nach wie vor ein Wort und technisch gesehen im Ortsteil HW fast konkurrenzlos - zumindest unsere Installation und Anschlüsse hier sind einwandfrei.

Pete aus Butzbach / 19.12.2012
TueTchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2012, 01:19

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste