- Anzeige -

Bandbreite ausgelastet in 65474

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon sne » 18.12.2012, 19:48

Hallo,

ich habe seit knapp einem halbem Jahr einen Unitymedia Kabelanschluss mit 3play 50 . Bisher funktionierte auch alles einwandfrei - wobei ich natürlich nie gemessen habe, ob ich auch wirklich die versprochene Bandbreite bekommen habe.

Seit einer Woche ist das Internet sehr (!) langsam geworden, anfangs vor allem abends, was noch ok gewesen wäre. Nun ist es den ganzen Tag sehr langsam und auch das Telefon funktioniert sporadisch nicht. In einem ersten Anruf erzählte mir Unitymedia zuerst, ein Techniker würde sich melden, was nie passiert ist. Nachdem ich erneut angerufen habe, hieß es, die langsame Verbindung sei vorerst "normal", eine Bandbreitenerweiterung komme "nächstes" Jahr. Beim dritten Anruf hieß es, ich solle die Dauer notieren und wenn es wieder geht eine Gutschrift verlangen. Bringt mir nur gerade nichts.

Also ehrlich gesagt, finde ich es komisch, dass die Bandbreite von normal zu völlig unbenutzbar fällt. Auch wenn nun Weihnachtszeit sein sollte und plötzlich jeder im Umkreis zu Hause ist. Weder ich noch meine Freundin können das Internet normal nutzen um zu arbeiten (ja, manchmal braucht man es auch nicht zum Vergnügen ;-). Selbst in der Anfangszeit mit 56k Modem, hat sich das Internet schneller angefühlt. Und Telefonieren ist zum Glücksspiel geworden. Selbst bei der Unitymedia Hotline brauchte ich manchmal drei Anläufe.

Vielleicht hat jemand eine Idee, ob es nicht doch eher ein anderes Problem ist, als mangelnde Bandbreite, die ja eher tagszeitbedingt schwanken sollte. Und zusätzlich die vielen Paketverluste.

Meine gemessenen Daten (mittlerweile zu jeder Tageszeit gleich schlecht):
Speedmeter von Unitymedia:
Ping: 20ms
Bandbreite Download: 0,3 bis 1Mbit/s (Sein sollten es 75% von 50Mbit/s)

"Reale" Werte:
Ping: 100ms aber über 50% Paketverlust (Google Server)
Bandbreite Download: 30kbit/s (Amazon Server)

Viele Grüße!

PS: Und ja, Router und Modem sind neu gestartet und Werte stimmen auch - selbst überprüft.
sne
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 19:14

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon NoGi » 18.12.2012, 22:19

sne hat geschrieben:Nun ist es den ganzen Tag sehr langsam und auch das Telefon funktioniert sporadisch nicht.

Reale" Werte:
Ping: 100ms aber über 50% Paketverlust (Google Server)
Bandbreite Download: 30kbit/s (Amazon Server)

PS: Und ja, Router und Modem sind neu gestartet und Werte stimmen auch - selbst überprüft.


Auch wenn Du selbst geprüft hast:
Gib doch mal deine Modemwerte bekannt. Auch den Rückkanalwert.

Welche Upload-Geschwindigkeit erreichst Du denn?

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon sne » 19.12.2012, 00:51

Hallo,

hier eine Übersicht der 8 Kanäle:
Code: Alles auswählen
 
                Power Level:    Signal to Noise Ratio:
Channel 1:      -0.7 dBmV       36.9 dB
Channel 2:       4.0 dBmV       37.8 dB
Channel 3:       4.6 dBmV       38.4 dB
Channel 4:       4.0 dBmV       38.2 dB
Channel 5:       3.7 dBmV       37.9 dB
Channel 6:       3.4 dBmV       37.4 dB
Channel 7:       3.2 dBmV       37.6 dB
Channel 8:       2.5 dBmV       37.6 dB

Kanal 1 Download:
Code: Alles auswählen
Channel 1 Down:
Channel ID: 180
Downstream Frequency: 642000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -0.7 dBmV
Signal to Noise Ratio: 36.8 dB

Und Kanal 1 Upload (die anderen werden nicht genutzt):
Code: Alles auswählen
Channel 1 Up:
Channel ID: 1
Upstream Frequency: 43620000 Hz
Modulation: 64 QAM
Bit Rate: 15360 kBits/sec
Power Level: 48.0 dBmV

Der Upload lag bei 1Mbit/s. Momentan kann ich noch nicht mal mehr einen Speedtest bei Unitymedia machen. Komme nur noch bis zum Pingtest. Der Downloadtest startet nicht mehr...

Viele Grüße!
sne
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 19:14

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon daqua » 20.12.2012, 02:03

Habe das gleiche Problem. Wird jetzt also nicht am Kunden liegen.

Der Upload ist normal. Der Download geht bei mir nicht über die 6 Mbit/s hinaus.
daqua
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2012, 01:59

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon NoGi » 20.12.2012, 11:38

sne hat geschrieben:Hallo,

Der Upload lag bei 1Mbit/s. Momentan kann ich noch nicht mal mehr einen Speedtest bei Unitymedia machen. Komme nur noch bis zum Pingtest. Der Downloadtest startet nicht mehr...



Soweit ich das überblicken kann sind die Werte in Ordnung, allerdings bin ich kein Kabelexperte.
Was mich etwas wundert ist, das der Downloadkanal der bei dir benutzt wird -1,7 dBmV hat,
während die anderen Kanäle deutlich höher sind.

Falls das Problem immer noch ganztägig besteht wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als UM zu bemühen.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon NoGi » 20.12.2012, 11:40

daqua hat geschrieben:Habe das gleiche Problem. Wird jetzt also nicht am Kunden liegen.

Der Upload ist normal. Der Download geht bei mir nicht über die 6 Mbit/s hinaus.


Wenn der Upload normal ist und nur der Download hinkt, hast Du eine Überlastung / Überbelegung in deinem Bereich.
Das ist etwas anderes als wenn (auch) der Rückkanal gestört ist.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon sne » 22.12.2012, 00:48

Falls das Problem immer noch ganztägig besteht wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als UM zu bemühen.

Wie gesagt, laut Unitymedia Hotline kann man nichts machen, weil es an der mangelnden Bandbreite liegt und erst "irgendwann" nächstes Jahr was passiert. Kommt mir immer noch spanisch vor, dass die Bandbreite so plötzlich ausgelastet ist.

Die Freundin ist kurzfristig mit einem UMTS-Stick versorgt, so kann sie wenigstens mal was machen, ohne Stunden zu brauchen. Das aktuelle Opera-Update (12MB) runter zu laden hat mich zuletzt zweieinhalb Stunden gekostet und unzählige "Download fortsetzen".

Ich würde gerne kurzfristig fristlos kündigen, um zu VDSL zu wechseln. Sieht die Kündigung in meinem Fall erfolgversprechend aus oder wird Unitymedia sich stur stellen? Unitymedia gibt ja zu, dass sie mir die Leistung nicht liefern können und auch keinen Termin nennen können. Gutschriften wollen sie mir auch erst nachträglich gestatten. Einen Anspruch auf Nachbesserung besteht also von Seiten Unitymedias eigentlich nicht, können sie ja gar nicht. Bis Ende Januar sollte ich also problemlos kündigen können, oder?

Für Ratschläge bin ich offen!

Viele Grüße!
sne
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 19:14

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon sne » 22.12.2012, 13:54

Gute Nachrichten! In der Hoffnung das Modem nicht zu zerstören (oder vielleicht doch, dann hätte ich vielleicht eine Fritzbox bekommen), habe ich die Frequenz für den Downloadkanal geändert, also die niedrigste für den Startscan ausgewählt. Nun habe ich wieder 35Mbit/s Download und 2Mbit Upload bei einem Ping von 12ms. Mal sehen, wie lange das hält.

[Sarkasmus]Aber toller Support von Unitymedia, dass die mir den Tipp auch gegeben haben. [/Sarkasmus]

Viele Grüße!
sne
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 19:14

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon Dinniz » 23.12.2012, 00:01

Den Sarkasmus kannst du dir sparen .. das Modem kann jederzeit von der CMTS wieder auf andere Kanäle verschoben werden.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitragvon sne » 23.12.2012, 12:24

Den Sarkasmus kannst du dir sparen .. das Modem kann jederzeit von der CMTS wieder auf andere Kanäle verschoben werden.

Ich weiß zwar nicht, was ich Ihnen gemacht habe, aber trotzdem schöne Weihnachten!

Wegen des Zurücksetzens habe ich ja geschrieben, "Mal sehen, wie lange das anhält". Ich habe auch kein Problem, die Frequenz einmal am Tag zu erneuern. So lange ich keine Paketverluste mehr habe, ist mir auch die Bandbreite nicht wichtig.

Viele Grüße!
sne
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 19:14

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste