- Anzeige -

Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon Frankiegth » 28.11.2012, 07:24

Hallo Zusammen,

laut der Unitymedia-Hotline haben angeblich nicht alle dieses Problem:

Seit dem 28.09.2012, letzter Eintrag in meinem Papierkorb, erhalte ich keine Emails mehr bzw. es erscheint hin und wieder mal kurz die eine oder andere aktuelle Mail vom Tag, die man dann auch öffnen kann, bevor sie allesamt dann nach Aktualisierung wieder verschwinden. Das Versenden von Emails und Speicherung funktioniert weiterhin tadellos.

Dieses Problem habe ich auch schon mehrfach telefonisch der Hotline gemeldet. Bisherige Antworten der Call-Center-Mitarbeiter klangen immer wieder unisono: Tut uns leid, aber wir haben ein Servberproblem und unsere Techniker sind fieberhaft damit beschäftigt, das Problem zu lösen. Bisher wurde der Posteingangsserver auch schon mehrfach, bisher leider ohne Erfolg, getauscht.

Daraufhin habe ich vor Kurzem mein 3play-Paket fristlos wegen erhebliche Einschränkungen in der DIenstleistungspflicht als Lieferant schriftlich gekündigt, da die Unitybox meine Haupt-Emailadresse ist und ich bis heute nicht weiß, ob ich in der Zwischenzeit wichtige Emails bekommen habe. Diese fristlose Kündigung wurde quasi nur wie eine fristgerechte Kündigung schriftlich akzeptiert. Keine Kontaktaufnahme, keine Infos, wie es weitergeht - das geht gar nicht!

Ich komme übrigens aus Bottrop - Stadtteil Boy - in NRW.

Bitte melden, wer das gleiche Problem hat - Danke!

Gruß aus Bottrop
Frankiegth
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2012, 06:46

Re: Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon piotr » 28.11.2012, 09:24

Wenn das so waere, dass bei unitybox keine Emails ankommen, dann haetten mit Sicherheit noch viel mehr das Problem.

Dein Problem riecht eher danach, dass ein anderes Geraet per Outlook/Thunderbird ueber POP3 EMails abholt.
Bei POP3 wird per default die abgerufene Email vom Server geloescht.
Dann siehst Du natuerlich nix mehr an einem anderen Geraet und auch nix mehr ueber Webmail.

Das ist eine Einstellung des Emailclients und kein UM Problem.;)
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon Frankiegth » 28.11.2012, 17:17

Hallo Piotr,

danke für Deine Hinweise.

Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass irgendjemand meine POP3-Zugangsdaten extern abgreift, dafür wären auch meine Emails für Fremde nicht interessant genug.

Auch benutze ich weder Outlook noch Thunderbird und über mein iPhone lesen ich lediglich meine Emails von der unitybox und yahoo, lösche sie aber nicht.

Darüber hinaus hat die unitymedia-Hotline bereits den Fehler mehrmals mündlich bestätigt und dass eine Virus-Infektion nicht ausgeschlossen wird.

Wer sich jedoch überhaupt in der Lostrommel befindet, ob nur bestimmte PLZ-Bereiche, oder spezielle Kabelkunden - keine Ahnung. Darüber bekommt natürkich keine Info.

Gruß aus Bottrop
Frankiegth
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2012, 06:46

Re: Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon caliban2011 » 28.11.2012, 19:46

Frankiegth hat geschrieben: und über mein iPhone lesen ich lediglich meine Emails von der unitybox und yahoo, lösche sie aber nicht.

Sicher? Hast du imap oder pop3 eingerichtet?
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon NoGi » 28.11.2012, 20:42

Frankiegth hat geschrieben:Hallo Piotr,
Darüber hinaus hat die unitymedia-Hotline bereits den Fehler mehrmals mündlich bestätigt und dass eine Virus-Infektion nicht ausgeschlossen wird.


Du bist dir im Klaren darüber, daß das eine Virus-Infektion auf deinen Geräten wäre.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon piotr » 28.11.2012, 21:40

Ein anderes Geraet ist natuerlich auch Dein iPhone.
Und Outlook/Thunderbird sind Programme zum Email emfangen und versenden.
Was macht die Email-App auf dem iPhone? Richtig... Emails empfangen und koennte sie auch versenden.

Wann hast Du denn Dein iPhone fuer den Empfang der unitybox Emails konfiguriert?
Trifft das zufaellig auf diesen Tag bzw. Zeitraum zu?

Schalte den Email Empfang des unitybox Kontos auf dem iPhone testweise einfach mal aus und Du wirst wieder Deine Emails im unitybox Webmail Posteingang sehen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon Frankiegth » 28.11.2012, 22:00

Meine Herren,

1. Habe ich das iPhone erst seit 3 Wochen
2. Mein Sohn ist seit Jahren Internet- und Netzwerk-Profi beim Fraunhofer Institut
3. Ich bin seit 1973 bis heute ITler

4. Lieber Piotr, warum meldet man sich im Web beim UM-Server an? Richtig! - weil nur dort die Emails sind und nicht lokal zuhause auf irgendwelchen Geräten. Erst wenn die Emails geöffnet werden, werden sie in den Speicher auf dem heimischen Computer oder dem Smartphone geladen. Erst hier könnte ein Trittbrett-Virus aktiviert werden. Emails, die jedoch einfach nur in der Übersicht des Posteingangs stehen und/oder im Vorschaufenster angezeigt werden, müssen unangetastet auf dem UM-Server stehen bleiben!

5. Gab es bisher bei keinem Provider, egal ob Yahoo, Web, GMX, O2online usw. ein gleicher oder ähnlicher Fall.
6. Habe ich aktiv im Hintergrund SpyBot Professional und Avira Professional 2013 laufen.

Warten wir doch mal ab, ob sich noch andere mit dem gleichen Problem melden. Ich bin ja auch nur per Zufall auf dieses Forum gestoßen.

Gruß aus Bottrop
Frankiegth
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2012, 06:46

Re: Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon NoGi » 28.11.2012, 22:21

Frankiegth hat geschrieben:Meine Herren,

1. Habe ich das iPhone erst seit 3 Wochen


Und? Seit wann verschwinden denn Deine eMails?

Frankiegth hat geschrieben:2. Mein Sohn ist seit Jahren Internet- und Netzwerk-Profi beim Fraunhofer Institut
3. Ich bin seit 1973 bis heute ITler


Wir sind auch nicht erst seit gestern in diesem Geschäft. Warum musst Du uns fragen, wenn Du die geballte Kompetenz in der Familie hast?

Frankiegth hat geschrieben:5. Gab es bisher bei keinem Provider, egal ob Yahoo, Web, GMX, O2online usw. ein gleicher oder ähnlicher Fall.

Ich kann Dir versichern, das ich genau diesen Fall mit dem GMX Konto meiner Frau hatte.
Allerdings war mir auch sehr schnell klar, dass der Fehler vor der Tastatur saß als ich
den Abruf eingerichtet habe.

Frankiegth hat geschrieben:6. Habe ich aktiv im Hintergrund SpyBot Professional und Avira Professional 2013 laufen.
Warten wir doch mal ab, ob sich noch andere mit dem gleichen Problem melden. Ich bin ja auch nur per Zufall auf dieses Forum gestoßen.


Deine Aussage über Dein Gespräch mit der Hotline legte nahe, dass Du den Virus bei UM vermutet hast.
Ich wage sehr stark zu bezwifeln, das der Mailserver von UM auf einer virusempfindlichen Windowskiste läuft.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon piotr » 28.11.2012, 22:45

Wenn Du schon den Beruf von Dir und Deinem Sohn umschreibst:

Erklaere uns doch mal bitte den Unterschied der fuer den Emailempfang nutzbaren Protokolle POP3 und IMAP (genauer IMAP version 4).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fehler Unitybox-Posteingang seit dem 28.09.2012

Beitragvon Frankiegth » 29.11.2012, 20:49

Hallo Piotr,

ich wollte alles andere als hochnäsig rüberkommen und habe auch keinen gefragt, was da los sein kann.

Dennoch, wer lesen kann (Überschrift!) ist klar im Vorteil.

Nun zu Deiner letzten Frage:

Um den Unterschied zwischen POP3 und IMAP zu verstehen, muss man wissen: E-Mails landen nicht gleich auf dem Rechner des Empfängers, sondern werden auf einem Server zwischen gespeichert – bis der Empfänger die elektronische Post dort mit seinem E-Mail-Programm abholt.

Genau hier gibt es Unterschiede. Bei POP3 (Post Office Protokoll Version 3) werden eingetroffene E-Mail vom Server auf den PC des Benutzers geholt und in der Regel auch gleich vom Server gelöscht. Einmal herunter geladenen E-Mails sind nur auf diesem einen Rechner vorhanden. POP3 ist die bekanntere Methode des Mail-Abrufs.

IMAP (Internet Message Access Protocol) ist die modernere Art und Weise, die eigenen E-Mails zu verwalten. Die E-Mails verbleiben auf dem Mail-Server und können dort gelesen, verschoben oder auch gelöscht werden. Vorteil: Wer Rechner benutzt, etwa einen PC am Arbeitsplatz, einen zu Hause und ein Notebook für unterwegs, kann auf diese Weise auf allen Rechner auf denselben Briefkasten zugreifen – jede Mail ist auf jeden Rechner vorhanden, ohne Tricksereien.

Das kann man mit POP3 im Ansatz auch hin bekommen, allerdings nicht so elegant – und erst Recht nicht so konsequent. Denn bei IMAP sind zum Beispiel auch alle verschickten E-Mails auf allen Rechnern sichtbar – eben weil die Mails auf dem Server lagern. Wer mag, kann auch beliebig viele Ordner auf seinem IMAP-Mail-Server anlegen, quasi als virtuelle Posteingangskörbchen, und die eintrudelnde Post in diese Fächer einsortieren. Auch hier: Das Ergebnis ist auf allen Rechner zu sehen. GENAU DIESE MÖGLICHKEITEN HABE ICH AUCH BISHER GENUTZT - MIT 100MB SPEICHERPLATZ!

Jeder Mail-Dienst bietet POP3 an, aber nicht jeder IMAP – denn bei IMAP muss der Mail-Anbieter zwangsweise mehr Speicherplatz auf dem Server reservieren. Mittlerweile bieten aber die aller meisten Provider auch IMAP an. Einfach mal in den Beschreibungen des Providers nachschauen.

Gruß aus Bottrop
Frankiegth
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2012, 06:46

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste