- Anzeige -

Häufige Ausfälle nach Upgrade auf 2Play-50000

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Häufige Ausfälle nach Upgrade auf 2Play-50000

Beitragvon Charly83 » 24.06.2012, 01:51

Da ich das Bild, welches ich verlinkt habe, nicht mehr hier sehe, setze ich mal einen anderen Link hier rein, mit der ergänzenden Frage:
Sind die Daten der "Senderichtung" auch OK, Andere haben da 4 Werte ?

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Charly83
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 26.09.2010, 23:54
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Häufige Ausfälle nach Upgrade auf 2Play-50000

Beitragvon Cablemen » 24.06.2012, 09:40

Ja alles bestens! Die Werte sind normal.
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: Häufige Ausfälle nach Upgrade auf 2Play-50000

Beitragvon Abbakus » 07.07.2012, 23:48

Kurzes Update:
Nach nun fast 3 Wochen seit den beiden Technikereinsätzen hat sich, wie vorhergesagt und erwartet, nichts an den miesen Übertragungswerten geändert.
Weiterhin ca. 60 Millionen von korrigierbaren Fehlern sowie ca. 10 Millionen nicht korrigierbare Fehler, innerhalb von 48 Stunden.
Dazu miserable Ping-Zeiten...

Bild

Bild

Wenigstens sind die Telefonausfälle deutlich zurück gegangen.

EDIT: Der aktuelle Fehler liegt nach meiner Ansicht auf Unitymedia-Seite.
Anbei ein Traceroute, wie er sehr regelmäßig bei mir abläuft:

Bild
Ciao, Peter
__________________________________
Frueher war sogar die Zukunft besser....

(Karl Valentin)
Abbakus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.03.2009, 10:09
Wohnort: 65375

Re: Häufige Ausfälle nach Upgrade auf 2Play-50000

Beitragvon Abbakus » 21.07.2012, 19:06

Ein neues Update:
Der Serviceleiter von COMSAT, der meinen Anschluss nach der Einstellung aller Pegel durch "seinen" Mitarbeiter erneut kontrollierte, hat mir zu verstehen gegeben, dass ich wohl ca. 3-4 Wochen auf eine Lösung warten muss. Nach seiner Ansicht liegt das Problem am nächsten Verteiler oder der Verkabelung innerhalb der Siedlung.

Leider hat sich nun seit vier Wochen nichts getan...

Ich bin mir mittlerweile unsicher, ob es sich nicht sogar um einen Routerdefekt handeln könnte.
Irgendwo müssen doch die horrent hohen Fehlerraten herkommen.

Anbei das Routerprotokoll / Kabelmodemteil des 6360c.
Diese Daten sind innerhalb von 6 Werktagen aufgelaufen, d.h. von 07:00-18:00 war kein Rechner eingeschaltet, und telefoniert hat mangels Anwesenheit auch kaum jemand...

Bild
Ciao, Peter
__________________________________
Frueher war sogar die Zukunft besser....

(Karl Valentin)
Abbakus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.03.2009, 10:09
Wohnort: 65375

Re: Häufige Ausfälle nach Upgrade auf 2Play-50000

Beitragvon QuickNag » 31.07.2012, 09:33

Jo, bei mir auch dieses: geht / geht nicht... 52.000 oder 2.000 ....
Kann ich jetzt selbst entscheiden :-) mache ich WLAN und DECT definitiv aus (geht ja nicht immer aus nur weil man meint man hätte das über die HTML-Seite ausgemacht), so das auch die LEDs dazu nicht mehr leuchten, gibt es keine Störungen mehr. Volle 52.000.
Meine 4 Empfangsfrequenzen in Paderborn sind um 600MHz rum, ich glaube das sowohl dieses WLAN als auch DECT in das Koax-Kabel als solches einstrahlt, entweder innerhalb der Box selber oder über das Kabel. Werde mal 120db Kabel ausprobieren. Dierkt am Hausübergabepunkt hab ich diese Störungen (fast) nicht, aber wer will schon WLAN oder DECT im Keller funken? ;-)
Gruß, Peter aus Elsen
QuickNag
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.2010, 14:28

Re: Häufige Ausfälle nach Upgrade auf 2Play-50000

Beitragvon Abbakus » 17.08.2012, 14:02

Und wieder ein paar (erfolglose) Technikereinsaetze mehr...

Weiterhin massenhaft Telefon-Verbindungsabbrueche, Stimmenverzerrer und -Zerhacker, dazu zahlreiche unerwartete Neustarts der FB6360.

Letzte Woche wurde der Verstaerker am Uebergabepunkt ersetzt und eingepegelt, dazu die BF6360c ersetzt.
Alles durchgemessen und im Soll, trotz Mio. von unkorrigierbaren und nochmal sovielen korrigierbaren Uebertragungsfehlern.

O-Ton Techniker: "Nun kann der Fehler nicht mehr bei Ihnen liegen, da ist was groesseres nicht in Ordnung".
hat mir auch sein Einsatzleiter vor Ort bestaetigt.

Gestern kam nun das grosse Aufgebot von Comsat, mit drei Personen.
Ersetzt wurde noch die Dose, dazu wurden alle Pegel erneut eingemessen und kontrolliert.

Dennoch unkontrollierte FB6360 Neustarts.
Auf die zahlreichen Timeouts im Kabel-Log angesprochen wurde mit Unitymedia telefoniert:
Es gaebe ein massives Problem mit der FB6360, an dessen Behebung UM mit AVM auf hoechster Prioritaet arbeiten wuerde...
Leider wusste die erfahreren SATCOM Spezialistentruppe davon bisher nichts und jagt nach eigener Aussage bei zahlreichen Kunden deshalb einem Phantom hinterher.

Log-Auszug, direkt begonnen am Ende des Technikereinsatzes:
---
16.08.12 23:29:00 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
01.01.70 01:01:56 No Ranging Response received - T3 time-out
01.01.70 01:01:32 Unicast Ranging Received Abort Response - initializing MAC
01.01.70 01:01:28 No Ranging Response received - T3 time-out
16.08.12 23:26:07 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities
received - T4 time out
16.08.12 23:24:15 Lost MDD Timeout
16.08.12 23:24:11 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync
16.08.12 20:54:11 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
16.08.12 20:53:46 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities
received - T4 time out
16.08.12 20:51:57 Lost MDD Timeout
16.08.12 20:51:52 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync
16.08.12 15:32:39 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
16.08.12 15:32:15 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities
received - T4 time out
16.08.12 15:30:13 Lost MDD Timeout
16.08.12 15:30:08 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync
16.08.12 15:29:27 Lost MDD Timeout
16.08.12 15:29:22 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync
16.08.12 15:27:45 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities
received - T4 time out
16.08.12 15:27:03 Lost MDD Timeout
16.08.12 15:26:58 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync
---

Ich weiss nun nicht mehr weiter, und wenn UM das auch nicht weiss, dann muss man sich halt Alternativen ueberlegen.
Ciao, Peter
__________________________________
Frueher war sogar die Zukunft besser....

(Karl Valentin)
Abbakus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.03.2009, 10:09
Wohnort: 65375

Re: Häufige Ausfälle nach Upgrade auf 2Play-50000

Beitragvon Abbakus » 06.09.2013, 08:24

Nach nun etwas mehr als einem Jahr mit 2Play-50000 ein kleines Update:

Die UM Verbindung zu Internet und auch die Telefonie klappt groesstenteils, auch mit den zugesicherten Transferraten.
Aktuell kann ich mich ueber den Anschluss nicht beschweren :super: Zeit, ein Lob auszusprechen!

:kafffee:
Im Verlauf der letzten 12 Moate wurde dreimal die Fritzbox 6360c ersetzt, dazu kamen einige neue SW Staende. Hohe Fehlerraten sind nach dem jeweiligen Austausch der FB fuer einen Zeitraum von mehreren Wochen auf sehr ertraegliche Werte zurueck gegangen. Nach einer gewissen Betriebszeit der FBs kumulierten sich dennoch erneut hoehere Werte, dazu kamen Telefonstoerungen und auch schlechte Uebertragungsraten. Wurde jedesmal durch den Tausch der FB beseitigt.

Versuche, bei den "angeschlagenen" (keine idee wie ich es sonst bezeichnen koennte) Fritzboxen WLAN und DECT abzuschalten, brachten in allen Faellen Verbesserungen. Das ist fuer mich ein festes Indiz, dass es in der Fritzbox zu ungeplanten Aktionen bzw. Einstreuungen kam bzw. kommen muss.

Mal schauen, wie lange die seit dem Fruehjahr verbaute Fritzbox den weitestgehend fehlerfreien Betrieb aufrecht erhaelt...
Ciao, Peter
__________________________________
Frueher war sogar die Zukunft besser....

(Karl Valentin)
Abbakus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.03.2009, 10:09
Wohnort: 65375

Re: Häufige Ausfälle nach Upgrade auf 2Play-50000

Beitragvon Charly83 » 08.09.2013, 16:57

Wie man an der niedrigen Zahl meiner Postings sieht, habe ich absolut keine Probleme und das seit mehr als einem Jahr. Sicher gab es mal eine Unterbrechung des I-Net, auch tagsüber, aber das auch nur vielleicht einmal im Monat. Und das böse Menschen versucht haben, ein entferntes Bodenkabel zu stehlen, laste ich nicht Unitymedia an.
Ich bin sehr zufrieden :super:
Charly83
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 26.09.2010, 23:54
Wohnort: Großraum Dortmund

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 16 Gäste