- Anzeige -

Komplettausfall Gladbeck 45964

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon Lyr » 14.06.2012, 06:11

Morgen zusammen,

hat hier irgendwer noch Probleme? So langsam befürchte ich, dass die Fritzbox 'n Knoacks weg hat, denn das WLAN fällt seit heute morgen sporadisch gleich mit aus, ist nach 2 Minuten kurz wieder da, und dann gleich wieder 2 Minuten wieder weg. :wut:

LG
Dom
Lyr
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.06.2012, 23:24

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon Bademeister46 » 14.06.2012, 06:28

Moin!
Heute wird meine Fritzbox ausgetauscht!
An der Dose kommen satte 159Mbit/sek an. Über Lan/Wlan nur 20-50. Kabel zur FB wurden getauscht. Keine Besserung! Kann ja nur an die FB liegen
Bademeister46
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.06.2012, 11:24

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon iitrekkieii » 14.06.2012, 21:38

@dinniz

Schon klar das der cmts den weg bestimmt und dennoch kannst du den Frequenzbereich deiner Leitung entsprechend ändern. Solltest du also auf einem höheren Frequenzband eine besseren leitungswert und spannungswert haben, dann kannst du dies dementsprechend ändern. Die fritzbox kann das nicht und synchronisiert auf der nächst besten Frequenz. Daher ist es überhaupt kein Blödsinn sich mit dieser Materie weiter auseinander zu setzen.

@Bademeister
Hat deine fritzbox eventuell ein softwareupdate durchgeführt? Kann auch eine Ursache für deine Probleme sein.
Bild
iitrekkieii
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.06.2012, 14:03

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon Bademeister46 » 14.06.2012, 23:40

@iitrekkieii

Nein ich habe immer noch Firmware-Version 85.05.09.
Fritzbox wurde heute getauscht und siehe da Werte sind perfekt. Nur via Wlan bekomme ich nicht mehr als 65Mbit. Habe auf 5 Ghz umgestellt um Störquellen zu verringern, aber trotzdem klappt es via Wlan nicht einen guten Wert zu erzielen. Entfernung Wlanstick >> Fritzbox 2Meter. Keine Wand oder sonst was im Weg. Das verstehe ich nicht ! Vielleicht weiß da jemand einen Rat ?
Bademeister46
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.06.2012, 11:24

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon Cablemen » 15.06.2012, 07:30

Tjo das klingt eher danach als wenn deine eigene Hardware (Laptop oder sonstiges) nicht den aktuellen Funkstandard hat und damit nicht den vollen Durchsatz bekommt! Da ja die Fritz Box dir über LAN die volle Geschwindigkeit liefert kann es wohl kaum an der F!B liegen. (Außer bei einer schlechten WLAN Konfiguration)

Kann sein das ich mich da irre aber der Empfänger sollte auch Funkstandard N haben mit einen Durchsatz von 300Mbit/s! Wenn er nur 150Mbit/s hat dann schafft er nur so ca. 70Mbit/s (+/- den üblichen Verlust).
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon Bademeister46 » 15.06.2012, 10:50

Hallo!

Ich habe mir extra den Fritz Wlanstick N gekauft! Das sollte dann doch eigentlich auf so einer kurzen Distanz kein Problem sein die volle Geschwindigkeit zu erreichen ? :zwinker:
Ich erreiche im 5 Ghz Modus wenn es hoch annähern die 100 Mbit. Und die Hard ware dich ich habe ist auf 300 Mbit ausgelegt. Auch wenn das nur Bruttowertangaben des Herstellers ist , so sollte es möglich sein 150 Mbit über Wlan zu erreichen ? ^^ :kafffee:
Bademeister46
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.06.2012, 11:24

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon Strohschneeball » 16.06.2012, 15:54

Sehr selten erreicht man 150 Mbit. Ich habe selber eine Fritzbox und komme gerade mal auf ca. 120-130. PC und FB können alle nach Hersteller 300 Mbit.
Allerdings in einem Abstand von wenigen Metern erreiche ich keine 100 Mbit. Der Laptop muss schon etwas entfernt von der FB stehen.
Strohschneeball
Kabelexperte
 
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon Bademeister46 » 25.06.2012, 18:32

Hallo!

Und wieder ein Störung im oben genannten Plz Bereich!
Ich frage mich solangsam was das alles soll. Geschwindigkeit seit 3 Tagen um die 100 Mbit bei einer 150Mit Leitung.
Solangsam vergeht mir bei UM alles. Sind die überhaupt in der Lage , das es mal 1 . Monat gut läuft. Ich überlege ernsthaft zum Vertragende zu kündigen :hammer: :hammer: :hammer: :hammer:
Bademeister46
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.06.2012, 11:24

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon tonino85 » 25.06.2012, 20:59

Was ist dadran eine Störung? Das ist schlicht eine Überlastung.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: Komplettausfall Gladbeck 45964

Beitragvon Bademeister46 » 26.06.2012, 08:19

Falsch!

Es ist eine Störung, die auch im Ansagetext bei der Hotline zu hören ist!
Von wegen Überlastung,die bauen das Netz weiter aus, und wer ist mal wieder der Leidtragende? Wie immer der Kunde.
Und ich sehe es nicht ein, das ich immer und immer wieder nur 2/3 der Leitung bekomme. Der Spaß kostet eine Menge Geld!
Bademeister46
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.06.2012, 11:24

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste

cron