- Anzeige -

Nach "modernisierung" Speed im Keller?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Nach "modernisierung" Speed im Keller?

Beitragvon kesandal » 27.03.2012, 10:02

Hallo,

zur Vorgeschichte.
Als ich damals zu UM gekommen bin, lief zunächst alles über die "alten" Leitungen. Hier hatte ich ständig Probleme (Powerlevel etc.).
Dann bekamen wir eine eigene Leitung über den Kaminschacht gezogen.
Über 1 Jahr gabs dann ruhe.

Nun war der Vermieter der Meinung die alten Kabel ersetzen zu lassen damit "alle vom tollen neuen Stand der Technik profitieren können". :wall:
Soweit so gut.Gestern ist hier ein Subunternehmen angedockt und hat neue Leitungen gezogen. Die Fritzbox ist jedoch nach wie vor über die separate Leitung angeschlossen.

Man sagte mir diese wird dann an den neuen Verstärker einfach mit angehangen und ich kann se weiter nutzen wie bisher.
Heute dann die ersten Probleme. Der Seitenaufbau ist sehr langsam. Dies kommt in Schüben. D.h. mal geht alles sehr schnell, mal warte ich nun über ne Halbe Minute auf den Seitenaufbau.

Kann mir bitte jemand von Euch anhand der Werte sagen ob alles "okay" ist?

Vielen Dank im Voraus.


Bild Uploaded with ImageShack.us
kesandal
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 28.01.2011, 23:42

Re: Nach "modernisierung" Speed im Keller?

Beitragvon KyBO » 27.03.2012, 14:58

Also die Werte sind in meinen Augen okay. Was mich etwas stutzig macht ist der Upstream Powerlevel im zweiten Kanal mit 0,9.

Hast du das denn UM mal gemeldet? Wenn ja, was haben die gesagt?
KyBO
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Nach "modernisierung" Speed im Keller?

Beitragvon CarNie » 27.03.2012, 15:33

Hallo,

für mich sehen die Werte auch in Ordnung aus.

Auch bei uns in Mülheim wird der 2. Upstream Kanal mit -0.9 dB angezeigt. Dies betrifft allerdings nur die Fritzboxen. Bei meinem alten Cisco Modem wurde im letzten Monat noch beide Känäle "normal" angezeigt.
Hotline habe ich angerufen und mich erkundigt. Dort gab man sich eher ratlos und ich solle die Sache mal beobachten. Leitung bleibt stabil. Bin jetzt schon 22 Tage mit der Box online. Bin dann mal zu meinem Nachbar gegangen, da zeigt die Box das gleiche Bild. 1 Kanal normal und 2. Kanal -0.9 dB. Frequenz spielt da keine Rolle.

Vielleicht ist hier in MH der 2. Kanal noch nicht richtig "geschaltet" oder es ist mal wieder einer der vielen kleinen Bugs der FB......

Gruß

CarNie

Hatte ja hier auch mal eine Frage bezüglich der Werte Cisco/Fritzbox gestellt. Da bestätigte Dinniz ja auch, dass die Werte im Upstream gerne mal falsch bzw. höher angezeigt werden.....

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=19688&p=203617#p203617
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Nach "modernisierung" Speed im Keller?

Beitragvon KyBO » 27.03.2012, 16:16

@CarNie

Sehr seltsam. Es kann natürlich sien das die Geräte nen "Anzeigeschaden" haben, wie manche 3208 Cisco Modems. Hab vor kurzem so ein Model erwischt, der zwei Werte komplett falsch anzeigte. Mir wurde anschließend gesagt, dass manche 3208er das Problem hätten.

Das sah dann ungefähr so aus:

Channel 1: 5.7 dBmV 37.5 dB
Channel 2: 5.3 dBmV 37.6 dB
Channel 3: 5.2 dBmV 37.8 dB
Channel 4: 4.5 dBmV 37.5 dB
Channel 5: 4.6 dBmV 37.2 dB
Channel 6: 5.5 dBmV 37.3 dB
Channel 7: -3.1 dBmV 37.3 dB
Channel 8: -2.2 dBmV 37.1 dB

:hammer: ...


@kesandal

An deiner Stelle würde ich echt bei UM mal nachhaken und deine Leitung durchmessen lassen. Am besten dann, wenn die Probleme present sind.
KyBO
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Nach "modernisierung" Speed im Keller?

Beitragvon CarNie » 27.03.2012, 16:29

@KyBO

Klar ist das seltsam, aber ich bin mittlerweile soweit, dass es mich nur noch interessiert ob alles funktioniert. Wie ist mir herzlich egal.

Ich habe seit dem 01.03.2012 eine Fritzbox mit Telefon plus. Bevor ich die Fritzbox aktiviert habe, habe ich mir die Cisco Werte noch mal angesehen (siehe Link oben). Die Fritzbox zeigte aber andere Werte. Gerade im Upstream. Das tolle ist ja, je länger die Box läuft desto niedriger wird der dB Wert im Upstream (zumindest laut Anzeige). Angefangen hast mit 54 dB. Dann wie im Link zu sehen sank er auf 52.5 dB. Mittlerweile bin ich bei 48 dB angekommen. Ich denke mal das Cisco 3212 war da etwas genauer. Man sollte aber nie vergessen, die Anzeige ersetzt kein Messgerät!

Ich lass das jetzt erst mal so laufen, die Hausanlage hier wurde erst im letzten Jahr Grundsaniert und es läuft ja alles wie es soll und solange das so bleibt sehe ich keinerlei Veranlassung mich mit der Hotline auseinander zu setzen ;)

@kesandal

Da Du ja akkut Probleme mit deiner Leitung hat, würde ich Dir auch raten die Hotline zu kontaktieren.
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Nach "modernisierung" Speed im Keller?

Beitragvon kesandal » 28.03.2012, 10:06

Hallo,

danke für die zahlreichen Antworten.
Ich habe soeben mit der Hotline telefoniert.

Man hat eine Störung aufgenommen und wird einen Techniker vorbei schicken.

Gebe dann bescheid was sich ergeben hat :)

Gruß
Kesandal
kesandal
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 28.01.2011, 23:42


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste