- Anzeige -

Viele Sender fehlen

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Viele Sender fehlen

Beitragvon nitro » 08.03.2012, 21:39

Hallo,

nachdem ich nun das HD-Modul heute in Betrieb genommen habe, habe ich festgestellt, dass leider eine Menge Sender fehlen. Z.B. die neuen privaten HD Sender komplett ( Sortierung springt von 2 auf über 40). Insgesamt wurden nur ca 250 Sender gefunden. Die öffentlichen HD Sender sind drinn, auch Sport 1 und einige HD Ableger des Highlights Probeabo ( Tnt Film, Serie etc.)

Kabel verwende ich ein neues 10 m Kabel, welches geschirmt ist mit 90 db und ein Ferritkern besitzt.
http://www.amazon.de/gp/product/B0002W6 ... e-de&psc=1

Der TV ist ein LG LK 450 mit internem DBV-C Tuner.

Mietwohnung mit 6 Parteien, 1. Etage. Die Antennendose ist schon sehr alt, locker 25 Jahre. Über das Teil im Keller weiß ich nichts.

Woran kann dies liegen und wie gehe ich am besten vor?
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Viele Sender fehlen

Beitragvon Dinniz » 08.03.2012, 23:19

Störung melden und vom Techniker Anlage prüfen lassen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Viele Sender fehlen

Beitragvon nitro » 08.03.2012, 23:35

Entstehen dabei Kosten?
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Viele Sender fehlen

Beitragvon Dinniz » 08.03.2012, 23:43

Als Digitalkunde eigentlich nicht.
Du kannst dir vorher mal den Verstärker angucken für welchen Frequenzbereich dieser ausgelegt ist.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Viele Sender fehlen

Beitragvon nitro » 09.03.2012, 00:04

Woran erkenne ich den Verstärker? Steht der Frequenzbereich da drauf?

Habe hier auch schonmal gelesen, dass alte Verstärker manche Frequenzen nicht abdecken. Das Ding ist bestimmt sehr alt. Könnte es denn auch mit der alten Antennendose zusammenhängen?
Zuletzt geändert von nitro am 09.03.2012, 00:07, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Viele Sender fehlen

Beitragvon Dinniz » 09.03.2012, 00:07

Sollte eigentlich mit draufstehen .. 450Mhz .. 606Mhz .. 682Mhz .. 1Ghz ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Viele Sender fehlen

Beitragvon nitro » 09.03.2012, 10:56

Mein Gespräch mit der Hotline war leider ernüchternd.

Als ich ihr den Fall schilderte und sagte ich nutze ein 10m Kabel, meinte sie direkt, dass über 3m es nicht mehr funktioniert mit allen Sendern. Ich erklärte dann, dass es ein gutes geschirmtes ist, änderte aber nicht viel. Sie schicken mir ein 1m Kabel zu, um damit zu testen.

Dann meinte sie halt auch es könnte unten am Verstärker liegen, dafür sei UM aber nicht zuständig. Ich sollte einen Radio- und Fernsehtechniker kommen lassen, halt über die Hausverwaltung. Wenn UM einen Techniker schickt und der Verstärker muss erneuert werden, berechnen sie 50€ Pauschale und es hat sich immer noch nichts geändert. UM sei erst ab der Antennendose zuständig....

Würde ich 3play nehmen, jaaaaaa dann würden sie dannach gucken meinte sie, toll nicht? Ich will kein 3play, es bleibt bei HD Modul mit HD Option.

Ich war dannach auch mal im Keller und habe mir die Anlage angeschaut, ich finde da nichts von Mhz Angaben. Das Teil heißt WISI XU 46. Daneben ist sonne Glocke, darunter sind ein Haufen Kabel. In manchen Anschlüßen ist auch keins drinn. Hab mal 2 Fotos gemacht,

Was soll ich jetzt machen?

Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Viele Sender fehlen

Beitragvon 424owe » 09.03.2012, 11:12

Moin,Moin,


der rechts abgebildete Kasten ist der Hausübergabepunkt fürs Kabelfernsehen. So wie es aussieht ist der unbeschaltet und verplompt.
Evtl. wirst du mit Kabelfernsehen aus dem Nachbarhaus versorgt? (Vermieter Fragen).

Die Links abgebildete Glocke ist von T-Com(Post verbaute dieses Modell seit den 50ér Jahren).




gruß aus Oberhausen.
Gruß aus Oberhausen
424owe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 20.05.2010, 21:00
Wohnort: Oberhausen

Re: Viele Sender fehlen

Beitragvon nitro » 09.03.2012, 11:17

Mit dem Nachbarhaus kann sein, es gehört ebenfalls dem Vermieter. Es gibt noch einen Heizungsraum, vielleicht befindet sich dort auch noch was. Müsste mir dafür aber einen Schlüssel besorgen.
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Viele Sender fehlen

Beitragvon nitro » 11.03.2012, 13:11

Also ich habe jetzt mal bei der Wohnung im Erdgeschoß geschaut, dort kommen alle Sender rein. Auch die HD Sender auf der Frequenz 682 MHz (Pro Sieben, Sat.1, Kabel 1, SIXX), welche mir komplett fehlen. Es fehlen auch hauptächlich Sender im 600 MhZ Bereich, ich glaube sogar alle. Dort liegen vor allem die HD Sender. Würde ja eigentlich für einen nicht ausreichenden Verstärker sprechen, aber wenn eine Etage tiefer alle rein kommen, kann es das doch auch nicht sein, oder?

Die Singalstärke und Qualität ist bei mir aber generell oft sehr schwach. Teilweise nur 50-70 % oder weniger. Bei TNT und Syfy HD kommt es daher auch zu Bildstörungen.

Also liegt das jetzt wohl an der Antennendose, oder? Vielleicht ist aber das 10m Kabel doch einfach zu lang, obwohl es geschirmt und mit Ferritkern ist? Zur Not würde auch ein 5m Kabel gehen.
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste