- Anzeige -

Schlechter Empfang von "Sixx" !?!

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Schlechter Empfang von "Sixx" !?!

Beitragvon Bastler » 25.10.2012, 22:33

Wobei ich in der letzten Zeit tatsächlich ein paar wenige nur DTV-Installationen hatte, die auch komplett von UM genehmigt wurden. Die wurden wie eine HSI Installation gehandhabt (ich durfte genau die gleichen Sachen machen, vom Verstärkertausch bis zur neuen Wzl.!), für den normalen Standardreceiver wohlgemerkt - keine HD-Installationen.

Sowas hatte ich früher nie, aber es war (auch auf extra nachfrage bei UM) ausdrücklich von denen so vorgesehen! Scheint wohl neu zu sein...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Schlechter Empfang von "Sixx" !?!

Beitragvon Dinniz » 25.10.2012, 23:47

Es gab mal eine DFA Aktion bei der ganze Anlagen auch umgerüstet wurden .. extra genehmigte Umbauten gibt es jetzt natürlich auch noch - aber selten.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Schlechter Empfang von "Sixx" !?!

Beitragvon kabelneukunde » 26.10.2012, 16:47

OK bei Komplett also auch Internet kann es tatsächlich Unterschiede geben.

Allerdings gehe ich mal davon aus das Unitymedia mit Absicht dann auch ganze Umbauten gewährt um für die Zukunft gerüstet zu sein. Nach dem Motto wenn der Techniker schon mal vor Ort ist kann der ja auch...

Wobei Unitymedia ja auch für den fehlerfreien Empfang einsteht und da ein Wechsel der Hardware teilweise durchaus Sinn macht behaupte ich mal als Laie.
Bild Bild
kabelneukunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Schlechter Empfang von "Sixx" !?!

Beitragvon Dinniz » 26.10.2012, 17:16

Bei normalen Einfamilienhäusern wird das so schnell nicht passieren .. in Mehrfamilienhäusern wo es sinn macht und der Verwalter zustimmt - selten.
UM macht schon sehr viel für die Kunden in technischer Sicht.

Noch sind aber weiterhin die Eigentümer der Anlage (Verwalter / Hauseigentümer) selbst verantwortlich.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Schlechter Empfang von "Sixx" !?!

Beitragvon Bastler » 26.10.2012, 17:38

kabelneukunde hat geschrieben:OK bei Komplett also auch Internet kann es tatsächlich Unterschiede geben.

Allerdings gehe ich mal davon aus das Unitymedia mit Absicht dann auch ganze Umbauten gewährt um für die Zukunft gerüstet zu sein. Nach dem Motto wenn der Techniker schon mal vor Ort ist kann der ja auch...

Wobei Unitymedia ja auch für den fehlerfreien Empfang einsteht und da ein Wechsel der Hardware teilweise durchaus Sinn macht behaupte ich mal als Laie.

In meinen angesprochenen Fällen ging es aber eben gerade nicht um Internet, und auch nicht um HD! Das waren Installationen mit normalem Standardreceiver (bekam der Kunde auch von mir, wurde nicht zugeschickt) in einem reinen, privatem 3 WE-Haus. Da war für mich quasi ein Komplettausbau, wie für einen HSI-Anschluss, genehmigt.
Das hatte ich so 2-3 mal, das ist aber normalerweise definitiv nicht das Standardvorgehen! Es muss sich da wohl um irgendwelche besonderen Fälle oder "wichtigen" Kunden gehandelt haben, vermute ich.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Schlechter Empfang von "Sixx" !?!

Beitragvon Dinniz » 26.10.2012, 19:58

Bastler hat geschrieben:
kabelneukunde hat geschrieben:OK bei Komplett also auch Internet kann es tatsächlich Unterschiede geben.

Allerdings gehe ich mal davon aus das Unitymedia mit Absicht dann auch ganze Umbauten gewährt um für die Zukunft gerüstet zu sein. Nach dem Motto wenn der Techniker schon mal vor Ort ist kann der ja auch...

Wobei Unitymedia ja auch für den fehlerfreien Empfang einsteht und da ein Wechsel der Hardware teilweise durchaus Sinn macht behaupte ich mal als Laie.

In meinen angesprochenen Fällen ging es aber eben gerade nicht um Internet, und auch nicht um HD! Das waren Installationen mit normalem Standardreceiver (bekam der Kunde auch von mir, wurde nicht zugeschickt) in einem reinen, privatem 3 WE-Haus. Da war für mich quasi ein Komplettausbau, wie für einen HSI-Anschluss, genehmigt.
Das hatte ich so 2-3 mal, das ist aber normalerweise definitiv nicht das Standardvorgehen! Es muss sich da wohl um irgendwelche besonderen Fälle oder "wichtigen" Kunden gehandelt haben, vermute ich.

So ist es.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste