- Anzeige -

Kleine Frage

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kleine Frage

Beitragvon Bekoo » 25.01.2012, 16:00

Es hat sich herrausgestellt das ein Unitymedia berater hier war und als er weg war gehen sender wie RTL/SAT1/RTL2/Pro7 ect nicht mehr




es war ein blauer zettel im briefkasten es wurden technische arbeiten an der hausanlage durchgeführt, nur da ich laut unitymedia hotline der einzige kunde hier im haus bin, is das bissel komisch


wisst ihr evtl weiter?
Bekoo
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.01.2012, 15:56

Re: Kleine Frage

Beitragvon Grothesk » 25.01.2012, 21:07

Und was ist jetzt die Frage, die hier im Forum jemand beantworten soll/kann?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kleine Frage

Beitragvon KyBO » 26.01.2012, 06:22

Ich denke mal er hat dir den Saft abgedreht, damit du bei Unitymedia anrufst und mindestens das digitale Kabelpaket für 17,99 € buchst :hammer:.

@Grothesk

Tu mal nicht so als könntest du vom Inhalt des Textes her seine Frage nicht ableiten :zwinker:.
KyBO
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Kleine Frage

Beitragvon wedok » 26.01.2012, 10:00

wenn ein vertreter für die manipulation verantwortlich ist hat er sich strafbar gemacht.
der einzigste der bei dir rumbasteln darf ist ein techniker der firma die in deiner region die anschlüsse im auftrag von unitymedia installiert und wartet.

kontaktiere unitymedia oder die techniker firma ob die was wissen.
Bild
Internet PREMIUM 120
wedok
Kabelexperte
 
Beiträge: 136
Registriert: 21.11.2011, 21:08

Re: Kleine Frage

Beitragvon Radiot » 26.01.2012, 23:16

wedok hat geschrieben:wenn ein vertreter für die manipulation verantwortlich ist hat er sich strafbar gemacht.
der einzigste der bei dir rumbasteln darf ist ein techniker der firma die in deiner region die anschlüsse im auftrag von unitymedia installiert und wartet.

kontaktiere unitymedia oder die techniker firma ob die was wissen.


Der Vertreter war ein Medienberater von UM und er hat das Recht dazu Anschlüsse abzuklemmen, bzw. auf Grundversorgung zu legen wenn das Vertragsverhältnis oder die Zuleitungsbeschriftung Ihn dazu veranlassen, bei einer Falschabklemmung kann man bei UM anrufen und der Anschluss wird, wenn ordnungsgemäß bezahlt wird auch wieder frei geschaltet.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Kleine Frage

Beitragvon UM-Bigone » 28.01.2012, 00:14

wedok hat geschrieben:wenn ein vertreter für die manipulation verantwortlich ist hat er sich strafbar gemacht.


Dem zuständigen Techniker oder Medienberater hat man Zugang zum Anschluss zu gewähren.
Notfalls werden diese auch verplombt ,insofern evtl. die Rechnung nicht bezahlt wurde,der Vertrag gekündigt wurde oder ähnliches.
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild
Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste