- Anzeige -

Mit Telefon kommt es zu Telefon/Internetabbrüchen

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Mit Telefon kommt es zu Telefon/Internetabbrüchen

Beitragvon omari » 19.01.2012, 15:30

Hallo, bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich bin von Arcor/Vodafone zu UM gewechselt und habe auch meine alte Telefonnummer mitgenommen. Ich habe folgendes Problem:

Sobald mich jemand auf diese Nummer anruft, bzw. ich jemanden von dieser Nummer aus anrufe, bricht sehr oft das Gespräch nach ca. 2-3 Minuten einfach ab. Dazu kommt, dass dann auch parallel die Internetleitung abbricht oder sehr langsam wird (von 32 auf 1 Mbit). Auch das Modem startet neu und es dauert bissel bis Das Internet wieder mit vollem Speed funktioniert. Telefonieren klappt also nicht problemlos, sondern es kommt immer zu Abstürzen.

Eben war der Techniker da, hat Modem und Verteiler komplett gegen neue getauscht und es hat alles den Anschein gehabt als funktioniere es wieder. Kaum war er aus der Tür, fing alles von vorne an. TV klappt eigentlich immer problemlos.

Hatte mal testweise das Telefon für 2-3 Tage komplett abgestöpselt und es kam zu KEINEN Inetabbrüchen mehr.

Was kann also nicht stimmen? Geräte alle neu, Ohne Telefon klappts, mit Telefon klappts nicht.

Ist evtl. mein Telefon schuld daran, dass alles abbricht? Der Techniker meinte ich solle es mal ne zeitlang mit einem anderen Telefon probieren.


Modem ist das Cisco EPC 3212.
Wohne in 34132 Kassel.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
omari
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2012, 15:21

Re: Mit Telefon kommt es zu Telefon/Internetabbrüchen

Beitragvon CarNie » 19.01.2012, 15:42

Hallo und willkommen im Forum.

Um was für ein Telefon handelt es sich denn und steht das Telefon in der Nähe des Modems?
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Mit Telefon kommt es zu Telefon/Internetabbrüchen

Beitragvon omari » 19.01.2012, 15:55

hi,

es ist ein philips schnurlos telefon. die basis steht direkt neben dem modem.

habe eben schon rausgefunden, dass die basis min. 1m vom modem entfernt sein soll? würde es gerne sogar nocht weiter wegstellen, allerdings ist das kabel vom telefon zum modem nur ca. 1m lang :/
omari
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2012, 15:21

Re: Mit Telefon kommt es zu Telefon/Internetabbrüchen

Beitragvon CarNie » 20.01.2012, 11:01

Hallo,

eine normale TAE verlängerung kaufen und dann mal weiter beobachten.
Ich meine mal gelesen zu haben, das die Cisco nicht gut mit einigen DECT Telefonen klarkommen.
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Mit Telefon kommt es zu Telefon/Internetabbrüchen

Beitragvon omari » 20.01.2012, 16:24

das telfon wird mit einem rj11 kabel an das modem angeschlossen. also reicht eine rj11 verlängerung oder?
omari
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2012, 15:21

Re: Mit Telefon kommt es zu Telefon/Internetabbrüchen

Beitragvon CarNie » 20.01.2012, 16:34

Wenn die 1:1 verschaltet ist, dürfte das kein Problem sein. Ich habe eine TAE-F Verlängerung genommen.
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Mit Telefon kommt es zu Telefon/Internetabbrüchen

Beitragvon puffta » 20.01.2012, 18:03

Hallo Omari,

habe das auch gerade durch. Besitze ein schnurloses Telefon (Basis-schnurlos + Mobil schnurlos) nach neuem DECT-Standard. Die Basis steht ca. 1,50 m vom Cisco 3212 weg. Habe bei meinem D-Link auch mal WLAN ausgeschaltet, aber fast immer war das Telefon weg. Internet läuft aber super! Ich konnte 1-2 Min. telefonieren, dann war's das.

Habe die Helpline angerufen. Die konnten aber nicht helfen, sondern nur sagen, dass es *nicht* an UM läge ;-)
Ein testhalber angeschlossenes Telefon mit Kabel ohne AB hat sofort gefunzt! Seit gestern habe ich ein neues Telefon (feste Basis mit AB und Mobilteil) für 40 Ocken von Pearl. Bisher keine Abbrüche mehr :-) *freu* Hoffe es bleibt so.

Schau Dich mal nach nem anderen Telefon um. Bei UM stösst Du nur auf taube Ohren, ist wenigstens meine Erfahrung.
Da wird auch auf mehrfache Schreiben einfach nicht geantwortet (hoffentlich nimmt sich die Kritik mal jmd. zu Herzen!)

P.S. Stelle mal Deine Netzwerkkarte unter Windows auf Auto-Negotiation. Dann handelt die mit dem Router die Geschwindigkeit aus. Hat bei mir geklappt. Sonst stelle die mal auf 100 MBit fest ein.

Wünsche Dir alles Gute und drücke Dir die Daumen :super:

LG puffta
puffta
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.09.2011, 20:35


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 16 Gäste