- Anzeige -

Ausfall an Weihnachten

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon foenfrisur » 25.12.2011, 15:47

Dringi hat geschrieben:Und warum bist Du dann nicht bei Deinem alten Telefonanbieter geblieben? Und jetzt komm mir bitte nicht mit Zwangs-Telefon/-Internet durch das böse, böse UM.


weil es die preise, die von früher, nicht mehr gibt. ist ja alles billiger geworden. so billig, dass wir uns reich sparen können.
gedanken über diese tollen versteckten preiserhöhungen macht sich aber wohl kaum jemand. man bekommt ja auch immer mehr leistung...scheinbar.

Ah, Du hattest bei Telefon & Internet also auch früher direkt Digital-TV mit dabei? Oder werden hier gerade Äpfel mit Birnen verglichen?


s.o.


Wenn man böse ist, könnte man denken, dass heutige UM-Kunden nicht in der Lage sind die AGB zu lesen, wo das mit den Enstörzeiten geregelt ist.
Und scheinbar kommst Du ja doch irgendwie ins Internet, oder? Scheint aber nur 'ne LIghtversion zu sein, wo es keine Großbuchstaben mehr gibt und des wegen auch keine korrekte Rechtschreibung.


oh mann...oberlehrer im ruhestand oder was?
warum gibts bloß in jedem forum solche knallkö..., äh zeitgenossen wie sie?
sich über rechtschreibfehler anderer zu eschofieren scheint die lieblingsbeschäftigung von pedanten wie ihnen zu sein.
wahrscheinlich mittvierziger in gehobener postition oder einfach nur ohne beschäftigung und ständig auf der suche nach verfehlungen anderer.

sry for fullquote. aber ich fand ihren kommentar grad zu witzig.

btw., und meine rechtschreibfehler dürfen sie sich natürlich in ihr sammelheftchen einkleben.
und weil grat weinhachten ist, schneke ich ihnen noch ein paarr ;)

p.s.: steine für's glashaus gibt's übrigens im baumarkt ihrer wahl....

Frohes Fest :-)
3Play 32000
foenfrisur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 09.11.2007, 21:19
Wohnort: Essen

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon Dringi » 25.12.2011, 16:03

:hirnbump: :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump:

Weiterhin viel Spass hier im Forum.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon lift_off » 25.12.2011, 16:10

Vielleicht für Eure Zwistigkeiten einen eigen Fred aufmachen. Vielen Dank. :smile:
lift_off
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 92
Registriert: 14.12.2007, 15:06

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon lift_off » 27.12.2011, 14:56

Ein Messtechniker war heute morgen da und meinte, dass die Leitung von draußen tot ist. Es müsse nun ein Techniker von UM her. Es wird spannend. Soll heute noch kommen.
lift_off
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 92
Registriert: 14.12.2007, 15:06

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon lift_off » 27.12.2011, 16:38

So. Es geht wieder. :D War ein Defekt der Verbindung unter dem Bürgersteig. Es musste nicht mal gebuddelt werden, da ein Revisionszugang vorhanden war. Wäre der Schaden erst am 23.12. eingetreten, würde ich dem Service eine gute Note geben. War eben ein sehr ungünstiger Zeitpunkt so kurz vor Weihnachten. Da ein Fehler außerhalb des Hauses schon 2010 und Mitte des Jahres von Messtechnikern vermutet wurde, erschließt es sich mir jedoch nicht ganz, warum man nicht gleich diesen beseitigt hat und stattdessen immer stärkere Verstärker eingesetzt hat.
lift_off
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 92
Registriert: 14.12.2007, 15:06

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon Dinniz » 27.12.2011, 17:34

lift_off hat geschrieben:Da ein Fehler außerhalb des Hauses schon 2010 und Mitte des Jahres von Messtechnikern vermutet wurde, erschließt es sich mir jedoch nicht ganz, warum man nicht gleich diesen beseitigt hat und stattdessen immer stärkere Verstärker eingesetzt hat.

Darf ich den Text kopieren und meinem Chef zukommen lassen? :D
Das Thema kauen wir derzeit durch.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon lift_off » 27.12.2011, 18:09

Du hast meine Erlaubnis. :D
lift_off
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 92
Registriert: 14.12.2007, 15:06

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon lift_off » 10.01.2012, 19:47

Noch vielleicht abschließend: UM hat kulanterweise meine UM+Sky-Gebühren für 4,5 Tage erstattet, weist aber darauf hin, dass es sich lediglich um einen geringfügigen Ausfall gehandelt hätte, der nach AGB hinzunehmen gewesen sei. Hm. Handykosten wurden auch erstattet.
lift_off
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 92
Registriert: 14.12.2007, 15:06

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon Dringi » 10.01.2012, 21:24

lift_off hat geschrieben:Noch vielleicht abschließend: UM hat kulanterweise meine UM+Sky-Gebühren für 4,5 Tage erstattet, weist aber darauf hin, dass es sich lediglich um einen geringfügigen Ausfall gehandelt hätte, der nach AGB hinzunehmen gewesen sei. Hm. Handykosten wurden auch erstattet.


Zitat UM-AGB:

4.1 Die Anschlussverfügbarkeit beträgt im Jahresdurchschnitt 98,5 % und ergibt sich aus der tatsächlichen
Verfügbarkeitszeit des Telefonanschlusses in Stunden in Relation zu der theoretisch möglichen Anschlussverfügbarkeit
der letzten zwölf Monate. Die Verbindungen des Kabelnetzbetreibers werden im Rahmen der bestehenden
betrieblichen und technischen Möglichkeiten mit einer mittleren Durchlasswahrscheinlichkeit von 97 % hergestellt.


Sehr verklausuliert geschrieben. Also entweder 98,5% oder 97,0% Verfügbarkeit auf 12 Monate gerechnet.
Heisst: Es sind entweder 5,475 Tage oder 10,95 Tage Ausfall pro 12 Monate hinzunehmen. Da sind Deine 4,5 Tage drunter. Ich würde die Tage aber im Hinterkopf behalten, denn wenn nochmal ein größerer Ausfall kommt, könntest Du recht schnell über die Ausfallzeiten kommen. Aber da sich UM ja jetzt schon recht kulant verhalten hat.

KEINE RECHTSBERATUNG! BIN KEIN ANWALT! NUR MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG!
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Ausfall an Weihnachten

Beitragvon lift_off » 10.01.2012, 23:24

Aha. Danke für die Info. :smile:
Zumindest der jetzt gefixte Fehler wird wohl so schnell nicht wieder auftreten.
lift_off
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 92
Registriert: 14.12.2007, 15:06

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 10 Gäste