- Anzeige -

Totalausfall seit 11 Tagen

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon DeaD_EyE » 08.07.2011, 22:22

Wird sicherlich noch folgen. Ich denke mal, dass der Betreiber vor einem Update Angst hat :-D
Da in diesem Forum nichts gemodded ist, ist ein Update nicht kritisch/arbeitsintensiv.

Zum Thema: Wenn UM nicht an das Kabel kommt, was sollen die denn bitteschön machen?
UM = Kabelnetzbetreiber != Mobilfunkbetreiber

Außer Gebühren zu erlassen und sich zu entschuldigen, bleiben den ja nicht viele Möglichkeiten.
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer
Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.06.2011, 19:26

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon tabea56 » 13.07.2011, 09:42

Ja und das mit der Telefonnummer ist wirklich eine Frechheit. Bei uns fällt seitdem wir auf 3 play umgestellt haben in regelmäßigen Abständen das Telefon aus und ich muss beruflich erreichbar sein. Das hat mich schon Aufträge gekostet und kann mich wirklich beruflich ins Abseits manövrieren. Auf das Kontaktformular wird nicht reagiert, Fritzbox wurde schon getauscht und wie mir der Techniker sagte, mache ich Reset oder fahre sie neu hoch. Meine Kündigung geht noch diese Woche an Unitymedia und zusätzlich werde ich anwaltlich vorgehen, um hier den Vertrag vorzeitig zu beenden. Die Herrschaften in den Callcenter haben keine Ahnung und geben immer wieder vorgefertigte Antworten - ob sie passt oder nicht. Hat auch etwas von Kabarett.
tabea56
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.05.2011, 13:12

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon addicted » 13.07.2011, 11:02

Tabea: Du warst Geschäftskunde? Da hätte ich in der Tat aber mehr Qualität des Supports erwartet...
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2042
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon Goose25570 » 13.07.2011, 11:41

Also ich will hier keinem was , aber wenn ich Beruflich auf ein Telefon angewiesen bin , nehme ich keinen Telefonanschluß von UM .
Ich habe sowohl in der Firma als auch zu hause den guten alten ISDN Business Tarif der Telekom . Da habe ich noch nie einen Ausfall gehabt .
Und wenn doch, beheben die das innerhalb sehr kurzer Zeit . Falls nötig mit Rufumleitung auf das Handy (Kostenlos)
Meine kleine Tochter nutzt den Telefonanschluß von UM , da ist es nicht schlimm wenn der mal nicht geht . (Sehe ich die wenigstens mal ohne Hörer :-) )
Grüße
Goose25570
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 21.09.2010, 07:23

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon Dinniz » 13.07.2011, 17:08

Man darf auch jetzt nicht davon ausgehen das der geringe Prozentsatz hier die Mehrheit darstellen.
Businessanschlüsse werden natürlich schneller entstört .. dafür muss man diesen aber auch bestellen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon DeaD_EyE » 13.07.2011, 23:05

Nimm dir einen Anschluss der Deutschen Telekom und dann hast du Ruhe. Dein Vorgehen mit dem Anwalt wird nicht viel bringen sondern nur dein Geld kosten. Spar dir lieber den Anwalt, dann hast du schonmal die Anschlussgebühr der DT raus. Falls dir dein Telefonanschluss wirklich so wichtig ist, dann miete dir am besten einen ISDN-Anschluss. Da hast du noch den Vorteil, dass du 14 Endgeräte ohne TK-Anlage anschließen kannst und dir 3 Rufnummern zur Verfügung stehen. Unter anderem kann man sich dann z.B. auch das Faxgerät unter der zweiten MSN einrichten.
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer
Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.06.2011, 19:26

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon Dringi » 15.07.2011, 15:40

tabea56 hat geschrieben:Ja und das mit der Telefonnummer ist wirklich eine Frechheit. Bei uns fällt seitdem wir auf 3 play umgestellt haben in regelmäßigen Abständen das Telefon aus und ich muss beruflich erreichbar sein. Das hat mich schon Aufträge gekostet und kann mich wirklich beruflich ins Abseits manövrieren. Auf das Kontaktformular wird nicht reagiert, Fritzbox wurde schon getauscht und wie mir der Techniker sagte, mache ich Reset oder fahre sie neu hoch. Meine Kündigung geht noch diese Woche an Unitymedia und zusätzlich werde ich anwaltlich vorgehen, um hier den Vertrag vorzeitig zu beenden. Die Herrschaften in den Callcenter haben keine Ahnung und geben immer wieder vorgefertigte Antworten - ob sie passt oder nicht. Hat auch etwas von Kabarett.


Auch wenn ich mich damit immer unbeliebt mache: Wer beruflich auf sein Telefon angewiesen ist und, dann auf sowas wie VoIP/VoC setzt, tut mir leid, der ist selber schuld. Entweder ist das Telefon entsprechend wichtig, dann ist es mir das auch wert oder es ist nicht so wichtig und ich bezahle weniger. Aber da seit einigen Jahren Geiz (oder jetzt auch Geil) geil ist, wundert mich nicht mehr viel.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon Neukundenrabatt » 15.07.2011, 20:41

Ohne Aussage, ob ein Privatkunden oder Businesstarif abgeschlossen wurde, ist die gesamte Aufregung der Posterin mal wieder nichts wert. Da sie aber nicht darauf pocht extra einen Tarif für Geschäftskunden abgeschlossen zu haben, kann man wohl von einem günstigen Privatkundentarif ausgehen. Also wieder einmal: selbst schuld.
Neukundenrabatt
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon Dringi » 15.07.2011, 21:24

Neukundenrabatt hat geschrieben:Ohne Aussage, ob ein Privatkunden oder Businesstarif abgeschlossen wurde, ist die gesamte Aufregung der Posterin mal wieder nichts wert. Da sie aber nicht darauf pocht extra einen Tarif für Geschäftskunden abgeschlossen zu haben, kann man wohl von einem günstigen Privatkundentarif ausgehen. Also wieder einmal: selbst schuld.


Keine Ahnung wie es bei UM läuft, aber als die Firma ohne Telefon da stand weil der berühmte Bagger das Telefonkabel durchgehackt hatte und absehbar war, dass es mehere Stunden dauern würde bis das gefixt ist. konnte Vodafone ohne Probleme die Festnetznummern auf die Handys umleiten, sodass zumindest eine gewisse "Notfall"-Kommunikation gesichert war. Aber das ist halt der Unterschied Business-Kunden zu 08/15-Privatkunden-Tarif.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Totalausfall seit 11 Tagen

Beitragvon 0211 » 28.07.2011, 23:24

Eine letztes Update meinerseits: Es tut sich nix, GAR NIX! Unitymedia hält es nicht mal für nötig den Kunden irgendwelche Infos zukommen zu lassen aber Rechnungen verschicken sie trotz Null-Leistung fleissig... Ausserordentliche Kündigung ist raus

Ach ja, noch kurz für die UM-Fanboys: Ich habe NIE irgendwelche Business-Leistungen für meinen privaten Account erwartet, wenn ich hauptberuflich auf einen Internet-Anschluss angewiesen WÄRE hätte ich zumindest zusätzlich einen DSL-Anschluss. Die Anmerkung zum entgangenen Auftrag war rein sarkastisch (okay, kapiert nicht jeder...)

Macht's gut Leute und weiterhin viel Spaß mit UM!
0211
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.11.2008, 20:19

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste