- Anzeige -

Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon snuby » 12.06.2011, 11:50

Hallo,
bei uns treten immer wieder Bildstörungen ("Klötzchenbildung" und Verzerrungen) auf. Es kann sein, das die Bildqualität 1-2 Wochen wirklich OK ist und dann mehrmals am Tag (oder auch schon mal 2-3Tage hintereinander) wirklich schlecht ist.
In der letzten Zeit tritt die Störung für ca. 1 Stunde auf und dann ist das Bild wieder OK. Die Signalstärke ist bei den Störungen zwischen 90 und 100%. Die Signalqualität schwankt aber sehr stark zwischen 40 und 95%!

Hat hier jemand auch dieses Problem und/oder wie kann ich es abstellen?

Wer kann helfen?

snuby
snuby
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 12.06.2011, 09:39

Re: Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon Dinniz » 12.06.2011, 17:28

snuby hat geschrieben:Wer kann helfen?

Störungshotline?!
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon dg1qkt » 15.06.2011, 15:05

Ich häng mich mal drann, ich hab immer wieder das gleiche Problem teilweise nur für Sekundenbruchteile.
Techniker war schon mehrfach da, alles durchgemessen, alles ok.
Und natürlich Vorführeffekt wenn er da war gabs nie ne Störung.

Nachbarn schauen nur Analog denen ist nix aufgefallen, Internet hat bis auf gelegentliche Reconnects die agber viel seltener sind keine Probleme.
Im log der Box tauchen allerdings immer wieder "T3 timeout" Meldungen auf.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon Dinniz » 15.06.2011, 20:26

Ich bezweifle, dass der Techniker eine Langzeitmessung im DQI Messverfahren gemacht hat.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon dg1qkt » 16.06.2011, 08:10

Das siehst du richtig, der hat sein Gerät 5 min dazwischen gehängt mehrere Kanäle gemessen und dann war er wieder weg.
Hab zwar keine Ahnung was eine Langzeitmessung im DQI Verfahren ist aber ich bin mir ziemlich sicher das, das keine war.
Wie stoße ich so eine Langzeitmessung an? Sprich was muss ich beim Hotline Roulette sagen.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon ratcliffe » 16.06.2011, 08:54

Bei mir gibt es auch sehr kurze Bildstörungen, die man auch im Analog-TV als Störstreifen/Rauschen sieht.
Ich nehme an, dass es Störeistrahlungen auf die eigene Verkabelung sind (aus 1986, leider nicht ohne großen Aufwand austauschbar).

Wir haben hier noch Nachtspreicherheizungen, die für solche Störungen bekannt sind. Ich schalte meine Heizung im Sommer komplett aus, mein DHH-Nachbar leider nicht.
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon dg1qkt » 16.06.2011, 09:58

Nachtspeicheröfen hat bei uns keiner, die Frage bleibt also wie erreiche ich eine solche Messung.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon Dinniz » 16.06.2011, 10:35

Das ist es komplizierter .. das Messverfahren kann nur ein Messgerätetyp.
Durch diese Messung lassen sich Signalschwankungen und Einbrüche aufdecken.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon dg1qkt » 16.06.2011, 11:37

Ok was mach ich nun denn das beginnt mich langsam echt zu nerven.
Wie gesagt, Techniker war da und hat gesagt alles ok Hotline beruft sich immer dadrauf.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Immer wieder zeitweise Bildstörungen!

Beitragvon Madee » 03.07.2011, 23:01

Dinniz hat geschrieben:Das ist es komplizierter .. das Messverfahren kann nur ein Messgerätetyp.
Durch diese Messung lassen sich Signalschwankungen und Einbrüche aufdecken.



Wenn er ein Messgerät mit Bildanzeige hatte, hat er dieses definitiv nicht ;) und die bei den SUBs am meisten genutzen Geräte dürften wohl (leider) nicht die DSAMs sein.
Koordinator für die Ingresskiller
Madee
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 11.03.2010, 21:20

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste