- Anzeige -

Jugendschutz-Pincode

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Jugendschutz-Pincode

Beitragvon nitro » 02.02.2012, 15:16

Besteht die Möglichkeit den PIN beim HD Modul zu ändern, z. B. 1111, damit es schneller geht beim eingeben ?

Wenn man TV Basic hat, ohne Premium Sender, dürfte die Eingabe doch eigentlich kaum vorkommen, oder? Ab 22 Uhr dürfen die ja 16er und ab 23 Uhr 18er senden. Somit dürfte die Chance einen PIN einzugeben zwischen 22-23 Uhr am höchsten sein, richtig? Nach 23 Uhr wird ja kein PIN mehr abgefragt, wie hier im Thread steht.
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Jugendschutz-Pincode

Beitragvon DianaOwnz » 04.02.2012, 00:31

Keine Ahnung ob es bei den Gängelmodulen diese Option gibt.

Was ich aber weiß ist das du die Abfrage auf jeden Fall nicht deaktivieren kannst ;)

Für gängelfreies TV und einen abschaltbaren Jugendschutzpin benötigst du ein dem Standard entsprechendes CI Modul wie z.B. das Alphacrypt Classic Modul und nicht den Elektroschrott den UM seinen Kunden andreht ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Jugendschutz-Pincode

Beitragvon gordon » 04.02.2012, 01:36

nitro hat geschrieben:Besteht die Möglichkeit den PIN beim HD Modul zu ändern, z. B. 1111, damit es schneller geht beim eingeben ?

sollte durchaus möglich sein, dein Fernseher müsste einen Menüpunkt "CI-Modul", "Common Interface" oder dergleichen haben, wo das einstellbar sein sollte.
ob vier mal die selbe Ziffer akzeptiert wird, weiß ich aber nicht.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Jugendschutz-Pincode

Beitragvon dribs » 04.02.2012, 11:58

nitro hat geschrieben:Besteht die Möglichkeit den PIN beim HD Modul zu ändern, z. B. 1111, damit es schneller geht beim eingeben ?

Ändern kannst du, aber 4 gleiche Zahlen sind nicht erlaubt!
dribs
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.04.2010, 19:30

Re: Jugendschutz-Pincode

Beitragvon nitro » 04.02.2012, 13:07

DianaOwnz hat geschrieben:Keine Ahnung ob es bei den Gängelmodulen diese Option gibt.
Für gängelfreies TV und einen abschaltbaren Jugendschutzpin benötigst du ein dem Standard entsprechendes CI Modul wie z.B. das Alphacrypt Classic Modul und nicht den Elektroschrott den UM seinen Kunden andreht ;)

Ich weiß. Aber erstens ist das HD Modul günstiger und zweitens wird ab März wohl das Aphpacrypt mit den HD Sendern nicht mehr funktionieren. Beim Basic TV Paket mit HD Option, dürfte die PIN Eingabe ja nicht so oft verkommen. Das dieser PIN reine Gängelung ist, keine Frage.
Ist außerdem nicht für mich, sondern für jemanden aus der Familie. Ich schaue kein Free-TV, sondern nur BD und DVD. Das kannst du ja ebenfalls als Cinefacts User sicherlich verstehen. ;)
gordon hat geschrieben:sollte durchaus möglich sein, dein Fernseher müsste einen Menüpunkt "CI-Modul", "Common Interface" oder dergleichen haben, wo das einstellbar sein sollte.
ob vier mal die selbe Ziffer akzeptiert wird, weiß ich aber nicht.

dribs hat geschrieben:Ändern kannst du, aber 4 gleiche Zahlen sind nicht erlaubt!

Ok, danke. Dann eben 1234, oder 1112.
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Jugendschutz-Pincode

Beitragvon DianaOwnz » 04.02.2012, 20:18

nitro hat geschrieben: Ich weiß. Aber erstens ist das HD Modul günstiger und zweitens wird ab März wohl das Aphpacrypt mit den HD Sendern nicht mehr funktionieren. Beim Basic TV Paket mit HD Option, dürfte die PIN Eingabe ja nicht so oft verkommen. Das dieser PIN reine Gängelung ist, keine Frage.
Ist außerdem nicht für mich, sondern für jemanden aus der Familie. Ich schaue kein Free-TV, sondern nur BD und DVD. Das kannst du ja ebenfalls als Cinefacts User sicherlich verstehen. ;)

?

Das AC Modul ist viel günstiger oder hat derjenige nur noch vor 2 Jahre TV zu schauen ?
Warum sollte das AC Modul ab März nicht mehr funktionieren ?
Wie kommst du denn darauf ?
Eigentlich ist das gar nicht möglich solange UM noch Smartcards ausgibt ohne Modul und ohne Receiver denn da funktioniert keine Verheiratung falls du das meinen solltest ;)

Die Pin an sich ist keine Gängelung sondern gesetzlich vorgeschrieben,
Gängelung ist das du sie nicht abschalten kannst in deinem Modul ;)


Das du lieber Blu-rays schaust kann ich natürlich nachvollziehen, auch wenn mir persönlich der Kauf wegen der Flatschen immer schwerer fällt und ich vorwiegend auf ausländische Blu-rays zurückgreifen muß. ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Jugendschutz-Pincode

Beitragvon nitro » 05.02.2012, 02:07

DianaOwnz hat geschrieben:?

Das AC Modul ist viel günstiger oder hat derjenige nur noch vor 2 Jahre TV zu schauen ?

Das AC Modul hat einen Anschaffungspreis (ca 100€) und man muss ja trotzdem mindestens 4€ monatlich zahlen um eine Karte mit Hardware (die man dann nicht mehr braucht) zu gelangen, oder halt 5€ für den Nur-Kartenvertrag. Beim Nur-Kartenvertrag könnte man zwar das günstigere AC Light nutzen, aber Kosten entstehen da auch.
Beim UM HD Modul zahlt man nur einmalig 9,95€ Bereitstellung und halt 4€ für Basic + 2€ HD Option.
Es fallen somit ja keine geringeren Kosten seitens UM an, wenn man selbst die Hardware stellt und man hat es eben leider nicht nach 2 Jahren wieder raus.
DianaOwnz hat geschrieben:Warum sollte das AC Modul ab März nicht mehr funktionieren ?
Wie kommst du denn darauf ?
Eigentlich ist das gar nicht möglich solange UM noch Smartcards ausgibt ohne Modul und ohne Receiver denn da funktioniert keine Verheiratung falls du das meinen solltest ;)

viewtopic.php?f=70&t=19220

DianaOwnz hat geschrieben:Die Pin an sich ist keine Gängelung sondern gesetzlich vorgeschrieben,
Gängelung ist das du sie nicht abschalten kannst in deinem Modul ;)

Stimmt. Gängelung seitens UM.


DianaOwnz hat geschrieben:Das du lieber Blu-rays schaust kann ich natürlich nachvollziehen, auch wenn mir persönlich der Kauf wegen der Flatschen immer schwerer fällt und ich vorwiegend auf ausländische Blu-rays zurückgreifen muß. ;)

Ich kaufe auch öfters im Ausland (oft mit deutschem Ton) wenn es hier nichts "cleanes" gibt , da hat die Ursula uns schon was eingebrockt. Das suchen nach D Erstauflagen bei älteren Titeln ist auch oft nervig.
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Jugendschutz-Pincode

Beitragvon DianaOwnz » 05.02.2012, 14:34

Ok, ich bin bei meinem Beispiel von einer vorhanden Smartcard ausgegangen so wie ich sie in meinem 3-Play Vertrag habe.

Das UM jetzt schon mit Heirat anfängt glaube ich nicht.

Mir "Die Privaten" ist eh nur RTL gemeint und wenn man für diesen einzlenen Sender alle Kunden verärgert, na ich weiß nicht ob das zum Erfolg führt.

Vor allem wie sieht das mit den nur Kartenverträgen aus die schon abgeschlossen wurden, UM muß diese schließlich erfüllen ;)

Na gut das gehört in den anderten Thread, schaun mer mal.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste