- Anzeige -

CISCO EPC3212: Link-LED flackert wie wild

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

CISCO EPC3212: Link-LED flackert wie wild

Beitragvon georg.strauch » 13.01.2011, 11:56

Ich weiß, dieses Phänomen wurde hier in dem ein oderen anderen Thread schonmal angesprochen, aber eine wirklich abschließende Einschätzung oder Erklärung gab es bisher nicht:

Die Link-LED an meinem CISCO EPC3212 flackert unentwegt hektisch vor sich hin, und zwar auch, wenn kein weiteres Netzwerkgerät mit meinem Router verbunden ist.

Das Modem ist mit einem D-Link-Router DIR-855 verbunden, bei meinem Kabelanschluss handelt es sich um einen reinen Internetanschluss mit 64 MBit.

Laut Handbuch dürfte die Link-LED für den Fall nur konstant leuchten bzw. nur bei Datentransfer blinken. Bei abgeschalteten oder getrennten Router ist die Link-LED freilich aus.

Daher hier nochmal die Frage: Ist dieses anhaltende heftige Flackern (von Blinken kann man nun wirlich nicht mehr reden) wirklich normal und ist jeder Anschluss davon betroffen?

Hat dieses Phänomen möglichweise was mit dem gewählten Router oder Modem zu tun und tritt bei anderen Geräten nicht auf.

Bitte teilt mir Eure Festellungen und Erkenntnisse mit, vielen Dank!
georg.strauch
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 19.12.2010, 11:36

Re: CISCO EPC3212: Link-LED flackert wie wild

Beitragvon Grothesk » 13.01.2011, 12:00

Vollkommen normal.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: CISCO EPC3212: Link-LED flackert wie wild

Beitragvon Dinniz » 13.01.2011, 15:30

Router und Modem kommunizieren auch ohne dein Zutun.
Dadurch kommt es natuerlich zu einer Netzwerkaktivitaet.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: CISCO EPC3212: Link-LED flackert wie wild

Beitragvon georg.strauch » 13.01.2011, 16:19

Dinniz hat geschrieben:Router und Modem kommunizieren auch ohne dein Zutun


joh, joh, ist schon klar, aber meine beiden Geräte kommunizieren eher wie zwei alte Waschweiber.

Ich gestehe jedoch, dass ich bis vor einem Monat noch in der DSL-Welt zuhause war. Und da flackerte das Link-Lämpges an meinem Modem ungefähr ein- bis zweimal alle 5 bis 10 Sekunden. Aber hier kann ich gar nicht hingucken, da wird einem ja schwindelig.
georg.strauch
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 19.12.2010, 11:36

Re: CISCO EPC3212: Link-LED flackert wie wild

Beitragvon Dinniz » 13.01.2011, 16:24

Dann hast wohl weibliche Modelle erwischt :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: CISCO EPC3212: Link-LED flackert wie wild

Beitragvon corsa772 » 14.01.2011, 00:21

ich auch...
Habe das Modem + Router hinter die Kommode gestellt.
Das ist eine Lightshow im dunkelen. :super:
Bild
corsa772
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 07.01.2011, 19:09


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste