- Anzeige -

Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Moses » 24.11.2010, 17:20

flotten3er hat geschrieben:(bringt es was wenn ich 2 oder mehrere Verstärker hintereinander schalte? )


Ja, stärkeres Rauschen. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Team 62 » 24.11.2010, 23:09

Dinniz hat geschrieben:Das war mehr ein Scherz von ihm ..


Ich mal vor kurzen DFA gehabt und VR getauscht. Danach hatte KD nur noch 2,65 Mbit. Die haben dafür echt ne IFA eingestellt :D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Dinniz » 24.11.2010, 23:13

Erinnert mich ein bisschen an die 16:9 Balken die ploetzlich seit dem Verstaerkertausch da waren ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Team 62 » 24.11.2010, 23:22

Naja, zum Glück habe ich den neuen Verstärker auf db genau so eingepegelt, wie vorher der alte war. Als ich dann da ankam, war die DL auch wieder voll da
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Dinniz » 24.11.2010, 23:36

Da hast ja Glueck .. ich hab den Poti fuer die Balkeneinstellung nicht gefunden :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Team 62 » 25.11.2010, 23:06

Dinniz hat geschrieben:Da hast ja Glueck .. ich hab den Poti fuer die Balkeneinstellung nicht gefunden :D


Und , was haste gemacht oder den Leuten erklärt ? Naja, ein Dummer wird immer gesucht. :mussweg:
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Bastler » 26.11.2010, 20:11

Hattet ihr das mit dem "plötzlichem 16:9" wirklich erst ein mal? Ich hatte das schon diverse male, nicht nur beim HSI, hauptsächlich beim Strip... äh BCS :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Team 62 » 27.11.2010, 00:13

Also, ich hatte dat bisher noch nie. :wein:

Kurzbericht über Attentat auf TK bei DFA Entstörung: Ankunft beim KD und KD berichet sofort, aufpassen, ich habe da gestern richtig ein Stromschlag bekommen. TK diemal sehr mutig und arbeitet ohne Handschuhe :smile: TK zieht Anschlußkabel von MMD und es funkt tierisch. TK rennt sofort zum TK Auto und packt umgehnd erweitertes Messsortiment aus , um expliziete Messungen vor zunehmen. TK setzt 230 Volt Messintrument an MMD an,sauber. TK nimmt weitere Messungen am analogen Anschlußkabel zum STB vor, nicht sauber. TK setzt Anschlußkabel an MMD an und es knallte tierisch und danach knisterte es arg gefährlich im TV Gerät. TK brüllt KD an, was den dieser für ein lebensgefährliches TV Gerät hat und haut schleunigst ab. :mussweg:
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Bastler » 28.11.2010, 11:48

Da hat bestimmt ein Y-Kondensator (die ja sowieso auch im Normalbetrieb meist schön halbe Netzspannung auf die Antennenmasse legen) einen Schluss :D.

BTW. Hab jetzt auch Handschuhe dabei :super: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Langsame Verbindungen in Gelsenkirchen seitdem Wochenende

Beitragvon Team 62 » 28.11.2010, 22:01

Bastler hat geschrieben:Da hat bestimmt ein Y-Kondensator (die ja sowieso auch im Normalbetrieb meist schön halbe Netzspannung auf die Antennenmasse legen) einen Schluss :D.

BTW. Hab jetzt auch Handschuhe dabei :super: .


Alter , dass Geschäft ist ja gefährlicher als ich angenommen habe. Jetzt nur noch Handschuhe bis 1KV :D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste