- Anzeige -

Internet langsam Düsseldorf

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon PuP » 01.10.2010, 17:03

Hallo Zusammen,

mein Internet ist sowas von langsam.
Unitymedia sagt, dass die volle Leistung bei mir ankommt.

Hier meine Werte:
Bild

Gruselig, oder? :motz:

Hat jmd. ähnliche Werte im Moment?
PuP
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2010, 16:46

Re: Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon tousc » 01.10.2010, 17:28

tousc
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon Glueckstiger » 01.10.2010, 17:30

Alles bestens...

Bild
Glueckstiger
Kabelexperte
 
Beiträge: 245
Registriert: 08.01.2008, 23:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon PuP » 01.10.2010, 18:08

hm, habt ihr ne idee woran das liegen könnte? :confused:
PuP
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2010, 16:46

Re: Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon ernstdo » 01.10.2010, 18:35

ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon Visitor » 01.10.2010, 18:40

mein Auto fährt nur 157, wisst ihr warum?
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon Micks » 01.10.2010, 19:54

Ich denke es wäre sehr Hilfreich dabei zu posten,
was du für eine Leitung bei UM gebucht hast. :zerstör:

Ansonsten ist dein Ergebnis tatsächlich nicht erschreckend,
da keiner weiss, was du normalerweise haben solltest :super:
Micks
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2010, 19:51

Re: Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon SmokeMaster » 01.10.2010, 21:35

Visitor hat geschrieben:mein Auto fährt nur 157, wisst ihr warum?


du hast diesel in nen benziner getankt?
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon matz1907 » 03.10.2010, 15:41

Ich würd sagen da is iwas abgeschissen bzw W-LAN, vlt hat sich jmd bei dir eingeklinkt und saugt kräftig :D:D aber ohne Infos kann man nix sagen... Ma Modem resetten und den Computer direkt daran anschliessen...
matz1907
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2010, 12:16

Re: Internet langsam Düsseldorf

Beitragvon Knight rider » 04.10.2010, 06:30

Ich kann die Aussage, das das Internet gestern "Langsam" gewesen ist absolut bestätigen!

Das Netz ist dermassen überlastet gewesen, das selbst "VOC" (Voice Over Cable) nicht mal mehr Störungsfrei funzte.
D.h. immer wenn ich einen Anruf bekam, hielt die ltg. für ca. 2 min. und dann konnte der Anrufer mich nicht mehr hören.
Ich ihn allerdings schon. Nach 2 min. ab auflegen des Anrufers, rief ich zurück.
Nach 3 min. das gleiche Spiel wieder.

Ich habe zwischendurch dann einen Speedtest gemacht, und der hat mir vorgegaukelt, das ich 28 / 32 mbit hätte bei vollen 1 mbit.

Gleichzeitig habe ich (sonnst wäre es mir nichtmal aufgefallen) nen upload zu meinem server gehabt.
Ich habe zu meinem server nen listing hochgeladen, was normalerweise 2:30 min. braucht.
Aber diesmal hat es 17:45 min. gebaucht.

Fash-FXP hat unten bei der Übertragung ein Feld, wo man die Speedspitzen sieht.
ich habe gestern sehr viele "lücken" gesehen, die sonnst nie da sind.

der upl war mager, ca. 20 kb und ab und zu nen schub auf 120 kb (was normalerweise immer 120 kb ist)

Netzwerkanbindung ist bei mir per Kabel.

Gestern war ich dermassen geschockt, das ich dachte, das mit meinem laptop was nicht stimmte (Uptime 30 days)
Also laptop neugestartet, und erneut den FTP angeworfen, jedoch eine verbesserung war nicht zu erkennen, im gegenteil, die leistung blieb so.

Ich kam dann eigtl. auf die Idee, das modem mal neuzustarten, aber dann dachte ich, das lässt du mal schön sein, da anscheinend soviel los ist im netz, das
sich das Modem wohlmöglich nicht mehr einbuchen kann.

Inzwischen, Während ich auf diesem Thread hier antworte, habe ich eine Erneute verb. zum FTP meines Servers aufgebaut, und lade die liste erneut hoch.
117 kb spitze.

Gestern waren sehr viele internetseiten auch nicht mehr erreichbar gewesen, oder sie kamen nur sehr langsam.

Pings zu meinem server, lieferten von meiner heimltg. einen ping von 66 und teilweise im 3 stelligen ms bereich .. der sonnst bei 11 ms und weniger liegt.

Inzwischen ist aber alles wieder so wie sonnst auch.

------------------------------------------------------------------------------------

Ich kann mir das nur so erklären..
Gestern war ein Feiertag "TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT" das dabei sehr viele Bürgerrinnen und Bürger zuhause waren, und ins netz gingen.
Bei den Leuten die "ECHTES" ISDN haben, haben die leitungen nicht still gestanden, weil man sich soviel zu erzählen hatte.

(Ich kenne das noch zu Zeiten, wo ich noch A-DSL gehabt habe.)
Da waren die leitungen "VERSTOPFT" durch die ganzen ISDN'ER weil "XXL-TIME" (Das ist nen Tarief damals gewesen obs den noch gibt weiss ich nicht)
Da habe ich schon damals bei A-DSL gemerkt, wie die leitung merklich von 86 kb (das war damals bei DSL 1000 schon viel) hast du dann auch nicht mehr wie
45-60 kb gehabt.

Ich denke mal das der besondere Tag "TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT" der ja Bundesweit ist dafür gesorgt hat, das hier und da die Netze "zusammengebrochen" sind.

Wer eine bessere "THEORIE" hat, kann sie gerne nennen.

Wobei, es löuft ja eh wieder alles wie geschmiert..
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste