- Anzeige -

Austausch der Multimediadose

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Austausch der Multimediadose

Beitragvon coolinvestor » 20.09.2010, 22:33

Hallo zusammen,

es geht direkt aus dem Verteilerkasten aus dem Keller,(mehr Familienhaus) ein Kabel in meine Wohnung in eine Astro gut mm d4f Dose(Multimediadose)
Diese hat leider nur einen Kabeleingang und mein Ziel ist es, von dort noch einen weiteren Raum zu versorgen.
Hat jemand Erfahrung welche Multimediadose man dafür nehmen kann? Welche einen Ausgang besitzt?

Über ein paar nützliche Tipps wäre ich sehr dankbar.

Grüße coolinvestor
coolinvestor
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2010, 22:23

Re: Austausch der Multimediadose

Beitragvon Radiot » 20.09.2010, 23:34

Hi,
wenn die vorhandene Hausverteilanlage richtig aufgebaut ist, kannste deinen Plan vergessen.

Du kannst nicht einfach eine Stich- bzw. Einzeldose gegen eine Durchgangsdose tauschen, könnte dir mit aller warscheinlichkeit nach deinen jetzigen Anschluss, also dort wo du die Durchgangsdose setzen willst, unbrauchbar machen.

Aber auch wenns gerade noch reicht, kann dir durch das Umsetzen der Einzeldose was auf die neue Dose einstrahlen, da die Leitung nicht abgeschlossen ist.

Eine Erweiterung der HVA wie du Sie vor hast ist ohne Messequipment und Hintergrundwissen nicht wirklich empfehlenswert.

Dann besser 2-Geräteverteiler hinter die Dose schalten, aber geschirmt... Nicht so ein Plastikdingen vom Flohmarkt oder der Krabbelkiste im Baumarkt.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Austausch der Multimediadose

Beitragvon Dinniz » 21.09.2010, 23:44

Ich gehe mal von einem verschlossenen Kasten mit Abzweigsystem aus .. ergo: Ohne TK Einsatz - Finger von lassen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste