- Anzeige -

Internet/Telefonausfall

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet/Telefonausfall

Beitragvon MissSauer » 11.05.2010, 18:35

Hallo zusammen!

Seit ca. 14 Wochen habe ich andauernd Internet und Telefonausfall!

Ich spiele viel Wow, und zu anfang dachten wir, es würde an dem Spiel liegen aber dann traten die Probleme auch auf, wenn wir normal im Internet waren oder Telefoniert haben!
Ich hab mehrfach bei der Störunghotline angerufen^^ Einmal habe ich 48 Minuten gewartet , bekam dann die Antwort, mit meinem Modem und dem Anschluss sei alles in Ordung und für diesen Anruf musste ich auch noch 14 cent die Minute zahlen (inlc. der 48 Minuten Warteschleife)
Der erste Techniker der kam wechselte die Steckdose und tauschte das Anschlusskabel von der Dose zum Modem!
----> Der Techniker war kaum weg WIEDER AUSFÄLLE!
Ich rief direkt wieder an sagte, das das Problem weiterhin besteht!
Die Dame an der Hotline: Ich kann da nix sehen! Alles in Ordnung! Aktuallieren sie doch mal ihr Betriebssytem! (Als hätte ich das nicht schon getan -.-^^)
Auf jedenfall kam dann am naächsten Tag der Anruf eines Techniker DIREKT von UnityMEdia der mir sagte, das unsere Problem nun zu einem "SCHWERSTFALL" hochgestuft wurde und er nun persönlich käme!
Am nächsten Tag kam dann besagter Techniker mit anhang und 2 Kontrollautos und werkelte gute 2,5 Std. an diversen Teilen!
Fazit: Neues Modem Neue Kabel Neue Dose UND weiterhin Ausfälle und Störungen!!!!!
Als ich daraufhin am Nächsten Tag wieder bei der Hotline anrief bekam ich die Antwort:
So viele Probleme können sie doch ganrnicht haben! unsere Techniker haben auch noch andere Störfälle -.-^^ HALLO???
Naja ich habe die dame dann reichlich angemault und zurück geschnauzt und 5 tage später kam wieder ein techniker! dieser prüfte nochmal die anschlüsse im keller etc.
Im endeffekt ist das Problem nur schlimmer geworden statt besser und angeblich haben alle anderen 6 Kunden von unitymedia in unserem Haus null probleme!!!
ich wweiß nicht was ich machen soll!!
Alle 10-20 minuten internet für 10 sekunden bis 10 minuten weg! Modem komplett ausfall! kein telefon!!
Ich bin kurz davor NICHT mehr zu bezahlen! den anbieter zu wechseln und das geld für die letzten 2 monate zurück zu verlangen! das ist echt unter aller sau!
die probleme sind morgens ebenso stark wie mittags oder abends!!
WAS SOLL ICH MACHEN????
MissSauer
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2010, 18:19

Re: Internet/Telefonausfall

Beitragvon addicted » 11.05.2010, 21:05

Ein bekannter kommt bei Dir mit seinem Laptop vorbei. Ihr entfernt sämtlicher Router und stöpselt den Laptop direkt an das Kabel zum Kabelmodem. Dann surft er im Netz. Wenn er dieselben Probleme hat, meldest Du Dich nochmal, wenn bei ihm alles funktioniert, liegt das Problem an Deinem Rechner.

Wie ist das Telefon angeschlossen?
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1974
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Internet/Telefonausfall

Beitragvon MissSauer » 12.05.2010, 00:09

Alsoo^^^wir haben das schon mit dem Laptop meiner mutter und mit meinen laptop probiert^^ es ist genau das selbe problem!!
NIX HILFT!
ich hab nur langsam die nase voll! =(
MissSauer
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2010, 18:19

Re: Internet/Telefonausfall

Beitragvon Team 62 » 12.05.2010, 08:31

Moin Miss Sauer!!

Eigentlich sollte man ja nach dem letzten Einsatz von UM Techniker, die mit zwei Kontrollaustos bei Dir waren erwarten können, dass Dein Anschluss nunmehr läuft. Oder waren die Techniker von einen SUB?? Mhh, 2,5 Stunden ohne ein positives Ergebnis, würde mir persönlich missfallen!!!

Ist denn sichergestellt, dass die anderen KD im Haus keine Probleme haben ? Wenn das so ist, kann es ja logischwerweise nur an der Strecke vom Keller(Dachboden) bis zu Deinen Modem liegen.

Da bei Dir Modem, Anschlusskabel und Dose bereits getauscht wurden und im Keller wohl ebenfalls alles neu gemacht wurde (2,5 Std) , könnte es noch an Deiner Leitung von Keller bis zur Dose liegen.

Versuche mal das Modem auszulesen : 192.168.100.1 in die www leiste eintippen. Folgende Werte sind wichtig und poste diese mal:
1. Powerlefel Downstream
2. Signal to Noise(SNR)
3. Powerlevel Upstream

gruss
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Internet/Telefonausfall

Beitragvon PinkyBrain » 13.05.2010, 09:15

2,5 std für einen TFA bzw. IFA ist teilweise garnicht so abwegig! Fahre auch Entstörung und kann immer nur wieder sagen wenn der Kunde nicht weiss wo seine Leitung lang läuft etc sind 2-3 std allein nur fürs suchen von Verteilern, Verbindungen etc. schnell rum!

Gerade Telefonie ist da sehr sehr sehr anfällig auf nicht festegeschraubte Stecker alte Verteiler und Verbinder! Also nicht immer sagen nach 2,5 muss es laufen....
PinkyBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 02.04.2010, 09:56

Re: Internet/Telefonausfall

Beitragvon Team 62 » 14.05.2010, 06:02

Moins!!!

Ich stimme Dir da zu, der Anschluss ist hochsensibel. Sauberste Verarbeitung ist höchtest Gebot!!! Ich denke mal, für kleinere Anlagen, wie 1 bis 6,oder 8 WE , kann man schon 1 bis 1,5 Stunden fest machen. Dies natürlich dahin gestellt, dass das Problem des Kunden sehr offensichtlich ist, oder das Problem sehr schnell einkreisen kann. TFA und IFA , da bekommt man irgendwann Routine und entwickelt bestimmte Vorgehensweisen!!!

Kabelsuche und Verteilersuche sind gewisse handwerkliche Berufe klar im Vorteil!!

Gruss
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Internet/Telefonausfall

Beitragvon MissSauer » 14.05.2010, 09:54

wenn du mir jetzt noch sagen könntest wie ich mein kennwort und das passwort rausbekomme damit ich das modem auslesen kann wäre ich zufrieden!

=) =)
dankeee
MissSauer
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2010, 18:19

Re: Internet/Telefonausfall

Beitragvon huppertz » 14.05.2010, 15:29

Steht alles hier :

viewtopic.php?f=77&t=5090


MfG Jochen
huppertz
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 30.04.2010, 21:41

Re: Internet/Telefonausfall

Beitragvon Dringi » 14.05.2010, 16:20

Mal etwas OT: Da sich hier im Forum wohl vermehrt nur Leute mit Problemen melden: Wie hoch ist eurer Einschätzung nach der Anteil der Anschlüsse, die nach der Erstinstallation durch den Techniker ein- oder mehrmals durch Techniker vor Ort beim Kunden entstört werden müssen? Hintergrund meiner Frage ist: Wir haben hier im Haus seit 30 Jahren einen Telekom/Deutsche Bundespost-Telefonanschluss und ich könnte mich nicht erinnern, dass jemals nach der Erstinstallation ein Telekom-Techniker aufschlagen musste. Ich kenne auch niemanden wo das sein musste (außer, wenn der Anbieter gewechselt wurde). Kostet UM ja sicherlich auch 'ne Menge Kohle.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Internet/Telefonausfall

Beitragvon pilotprojekt » 14.05.2010, 16:28

Tja ...Komisch daran ist nur das man immer die gleichen Kunden wiedersieht...Sprich: Ist die Erstinstallation bzw HVA in Ordnung läuft das ganze ohne Problem, Sind die Rahmenbedingen Schlecht: Ungünstige Ne3 mit überlangen Linien, alte "historisch gewachsene" HVA mit Bastellösungen, oder besser noch "eingegipsten" unterputz sitzenden Bauteilen, reisst du da auch in 2 oder 12 Std nichts.
pilotprojekt
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Nächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste