- Anzeige -

DHCP-Problem in 48149 Münster

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitragvon Musicforme » 16.02.2010, 16:32

@CD62c
Richtig, es ist ein Fujitsu-Siemens-Rechner mit einer ONBoard Netzwerkarte, vermutlich von ASUS. Die MAC kann man sogar googlen, scheint also irgendeine Standard-MAC-Adresse zusein.
Laut 2nd spielt das aber keine Rolle, weil die IP an das Modem gereicht würde und das Modem mir dann eine IP zuteilt. Das hieße meine Netzwerkkarte spricht nicht DIREKT mit dem DHCP-Server. Erscheint mir zwar unlogisch, aber so drückte er sich aus.

Was mir immer noch nicht in den Kopf will ist die Geschichte mit dem Lease.
Der Lease von UM wird nur stündlich erneuert, die DHCPNACK-Meldung kommt aber halbstündlich.
Musicforme
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2010, 22:49

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitragvon Musicforme » 16.02.2010, 16:36

Ich werde heute mla die MAC auf den von dir genannten Wert ändern. Mal sehn, ob das was bringt.
Musicforme
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2010, 22:49

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitragvon piotr » 16.02.2010, 17:01

Musicforme hat geschrieben:@CD62c
Richtig, es ist ein Fujitsu-Siemens-Rechner mit einer ONBoard Netzwerkarte, vermutlich von ASUS. Die MAC kann man sogar googlen, scheint also irgendeine Standard-MAC-Adresse zusein.
Laut 2nd spielt das aber keine Rolle, weil die IP an das Modem gereicht würde und das Modem mir dann eine IP zuteilt. Das hieße meine Netzwerkkarte spricht nicht DIREKT mit dem DHCP-Server. Erscheint mir zwar unlogisch, aber so drückte er sich aus.

Da sollte die Hotline nochmal nachlesen.;)
Richtig, die DHCP-Anfrage wird an das Modem gereicht, aber...
das Modem hat nur einen aktiven DHCP-Server wenn kein Netz da ist.
Ansonsten reicht es die Anfrage an den UM DHCP Server weiter. Und damit hast Du bei mehreren identischen MACs das beschriebene Problem.

Was mir immer noch nicht in den Kopf will ist die Geschichte mit dem Lease.
Der Lease von UM wird nur stündlich erneuert, die DHCPNACK-Meldung kommt aber halbstündlich.

Das ist normal.
Leases werden im ersten Versuch bereits nach der Haelfte der Leasezeit erneuert.
Wenn das nicht funktioniert kommt ein weiterer Versuch nach 7/8 der Leasezeit.
Und wenn das auch nicht funktioniert, dann laeuft die Lease nach 100% der Leasezeit ab. Es gibt dann im letzten Fall eine kurzzeitige Trennung aller IP-Verbindungen und der DHCP-IP-Vergabeprozess faengt von vorn an.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitragvon CD62c » 16.02.2010, 18:44

Hallo Leute,

danke an pjotr für das Abnehmen der Schreibarbeit, dem kann ich kaum noch etwas hinzufügen ;-) Übrigens deutet auch die o.g. IP des DHCP (80.69.97.244) darauf hin, daß der NACK nicht vom Modem kommt ;-).

Bin gespannt, was das Ändern der MAC bewirken wird.

CD62c
CD62c
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2010, 22:30
Wohnort: Links von Köln

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitragvon Musicforme » 18.02.2010, 10:35

Erstmal vielen Dank für eure Infos und Hilfe!
Leider konnte ich den Test gestern nicht mehr machen, da inzwischen meine Kündigung erfolgt ist und der Anschluß abgeschaltet wurde.
Schade, dass ich bei UM so wenig kompetente Hilfe finden konnte wie hier.

Ein Kunde weniger ..Tja
Musicforme
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2010, 22:49

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste