- Anzeige -

Störung Digital-TV in 48147 Münster?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Störung Digital-TV in 48147 Münster?

Beitragvon astone » 11.02.2010, 22:37

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. drei Tagen massive Störungen (Signalqualität ~50%; Signalstärke: 100%) auf nahezu allen Kanälen im Digital-TV. Kein Möbelrücken, kein Antennenkabelwechsel vorher, nichts. Der Anschluss liegt gut versteckt hinter einer Schrankwand. Ein Anruf bei der Hotline von UM erbrachte mir den Hinweis, ich solle das schwarze, dreifach abgeschirmte Kabel, das mir damals mitgesendet wurde, verwenden - ich habe den Receiver seit 3 Jahren, wo das Kabel ist - keine Ahnung. Einen Versuch mit einem zweiten Fernseher, wie von dem HL-Mitarbeiter vorgeschlagen, konnte ich auch nicht unternehmen, weil ich keinen weiteren besitze (er klang am Telefon so, als sei ich jetzt seltsam... *sigh*). Antennenkabel *direkt* in den Fernseher geht auch nicht, weil der nur einen integrierten DVB-T-Receiver, aber keinen normalen hat (kann das sein? Toshiba 42 RV 555 DG). Wie auch immer. Ich habe ein schwarzes Antennenkabel gefunden (ob es das gesuchte ist - wieder keine Ahnung), meine Schrankwand halb abgebaut, umgesteckt - kein Ergebnis - sprich: Keine Verbesserung.

Vielleicht hat aber ja noch jemand in der Gegend Probleme? Würde mir die Fehlersuche etwas vereinfachen.

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen, schönen Abend,

Armin
astone
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.02.2010, 22:21

Re: Störung Digital-TV in 48147 Münster?

Beitragvon Mazl » 13.02.2010, 00:30

Ich würde sagen, da muss ein Techniker ran. Die Box kann man zwar bestenfalls als Schätzeisen bezeichnen, aber der Pegel scheint ja ok zu sein, die Qualität nicht und das lässt sich nur mit nem Messgerät finden - es sei denn du rennst mit Digibox und Fernseher Stück für Stück durch die Antennenanlage :D (aber selbst das bringt dich nur sehr bedingt weiter ohne Anpassung der Dämpfung für die Box...). Als Schuss ins Blaue wahrscheinlich ein "kaputtgepegelter" Verstärker, sei es nun zu viel oder zu wenig - das Ding könnte aber auch defekt sein, oder oder oder. Per Fernwartung lässt sich da so nicht viel machen.
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1659
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Störung Digital-TV in 48147 Münster?

Beitragvon astone » 13.02.2010, 00:51

Mazl, vielen Dank für die Reaktion! :super: Dann werde ich mich wohl mal bei UM nach einem Techniker erkunden... :?
astone
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.02.2010, 22:21


Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste