- Anzeige -

Modem haengt sich auf!

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon Matrix110 » 13.02.2010, 18:27

Vielleicht ist es ja magischerweise nicht das Modem sondern DEINE Hardware(Also Router)? Schonmal daran gedacht?
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon xake » 14.02.2010, 02:04

Der Thread ist erst 2 Monate alt! :>
Also an meiner Hardware lag es sicher nicht, da die Fritzbox z.B. noch problemlos erreichbar war.
Ausserdem trat der Fehler auch mit einem anderen Router auf.

Mittlerweile hat sich das Problem aber erledigt, warum auch immer...
xake
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 12.02.2009, 20:07

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon Matrix110 » 14.02.2010, 10:47

Also an meiner Hardware lag es sicher nicht, da die Fritzbox z.B. noch problemlos erreichbar war.


Sagt schonmal garnix aus, da kann es immernoch der Router sein, da du aber weiter schreibst

Ausserdem trat der Fehler auch mit einem anderen Router auf.


War es nicht der Router :P


Jedoch heißt das nicht, dass es beim anderen Poster genauso ist.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon xake » 14.02.2010, 17:35

ehm?
die fritzbox IST der router...
xake
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 12.02.2009, 20:07

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon Tom Torell » 14.02.2010, 18:38

Wenn die Verbindung zusammenbricht reicht es immer, wenn ich nur das Kabelmodem neu starte. Ein Neustart des Routers ist nicht zusätzlich nötig. Folglich liegt für mich der Fehler im Modem, wenn es sich aufhängt oder abstürzt. Den Router kann ich auch bei abgestürztem Modem ganz normal ansprechen. Es ist hier keinerlei Fehlfunktion zu erkennen.
Tom Torell
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.02.2010, 17:16

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon Tom Torell » 14.02.2010, 18:45

Ich wollte Xake auch noch fragen: Wenn bei Dir das Problem verschwunden ist, hat sich irgendetwas geändert oder ist geändert worden? z.B. Werte vom Modem, Verkabelung, Stromanschluß, Nutzerverhalten? Was auch immer?

Ist es eigentlich auch denkbar, das eine Störung, ein Ereignis von außerhalb das Modem zum Absturz bringt, auch wenn die LEDs weiter leuchten?
Tom Torell
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.02.2010, 17:16

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon xake » 14.02.2010, 20:00

die modemwerte waren deutlich schlechter, kurz bevor das internet weg war...
ich hatte nix geaendert, nur ne stoerung oefters gemeldet...

meine leitung ist jetzt aber auch noch nich perfekt, pings sind [zensiert] und es ruckelt beim zocken, downloads gehen aber gut..
xake
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 12.02.2009, 20:07

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon Matrix110 » 15.02.2010, 19:13

Tom Torell hat geschrieben:Wenn die Verbindung zusammenbricht reicht es immer, wenn ich nur das Kabelmodem neu starte. Ein Neustart des Routers ist nicht zusätzlich nötig. Folglich liegt für mich der Fehler im Modem, wenn es sich aufhängt oder abstürzt. Den Router kann ich auch bei abgestürztem Modem ganz normal ansprechen. Es ist hier keinerlei Fehlfunktion zu erkennen.


Genau da liegt der Denkfehler. Der Router kann ansteuerbar sein wie er will und kann trotzdem ne Macke mit z.B. DHCP, dem WAN Port etc. etc. etc. etc. haben, welche NICHT am Modem liegt und nicht so leicht erkennbar ist. Deswegen sollte man bei Problemen dieser Art GRUNDSÄTZLICH direkt per Kabel ans Modem gehen oder einen anderen 100%ig funktionierenden Router testweise benutzen, wenn man nicht zu 100% den Router ausschließen kann.

Da hier jedoch die Modemwerte schlecht sind gehe ich auch davon aus, dass das Modem bzw. die Leitung ne Macke hat...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon Tom Torell » 15.02.2010, 19:59

Da muss ich noch einmal nachfragen. Was meinst Du mit "direkt per Kabel ans Modem gehen"? Meine Fritzbox 7170 hing am Anfang einige Wochen zunächst direkt per Netzwerkkabel am Modem und ich hatte genau dieselben Probleme. Geht das noch direkter? Kann ich da noch etwas testen?

In einem anderen Forum (ip-phone-forum) habe ich einen Beitrag über Kabel Deutschland gefunden, wo man meint, die Kombination FritzBox und Motorola Modem würde sehr oft nur instabil laufen. Der Austausch gegen ein Thomson Modem würde das Problem beheben. Ist davon auch etwas bei UM bekannt?
Tom Torell
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.02.2010, 17:16

Re: Modem haengt sich auf!

Beitragvon HariBo » 15.02.2010, 20:33

UM hat keine Thomson Modems.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste