- Anzeige -

Olympische Winterspiele in HD

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon mischobo » 10.12.2009, 14:13

starchild-2006 hat geschrieben:Den HDTV Receiver brauchen Digital Kunden bei Kabel BW nicht mehr kaufen der ist bei denen mitlerweile STANDART.

Da kann UM sich mit deren Samsung und Technoschrott Skartkrücken ein Beispiel nehmen.
... woher hast du das denn ? Kabel BW verkauft den HDTV-Receiver für 129,90 €. Nur bei einem 24 Monats-Abo von Clver HD gibt es den Receiver graits.
Wem es nur um die Übertragungen der olympischen Winterspiele auf Das Erste HD und ZDF HD geht, der muß sich selbst um einen HDTV-Receiver kümmern.

Der HDTV-Receiver von Kabel BW kann für Pay-TV auch nur im Kabelnetz von Kabel BW verwendet werden.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon starchild-2006 » 10.12.2009, 14:24

Hier: ÜBERSCHRIFT:

Kabel BW bietet Kunden nur noch HDTV-Receiver



http://www.digitalfernsehen.de/news/news_857937.html

OK mit dem Paket umsonst ist ja voll in Ordnung oder

läppische 2€ im Monat. Würd ich auch locker bezahlen, dafür bbrauchen die ja bei Kabel BW keine 3,90€ für die Privaten SD Sender zahlen unterm Strich billiger.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon mischobo » 10.12.2009, 15:02

Hier: ÜBERSICHT:

Digital-Receiver Kabel BW


Auch wenn das mit dem Paket OK sein mag, muß auch der Kabel BW-Kunde Geld ausgeben, um Das Erste und ZDF in HD sehen zu können.

BTW: der von Kabel BW angebotenen PVR hat keine HDMI-Schnittstelle.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon opa38 » 10.12.2009, 20:21

Ich verstehe überhaupt nicht, was diese Eierei mit den bereit gestellten Receivern der KNB immer soll.... :traurig:
Bei vielen setzt nach kurzer Zeit eine Ernüchterung ein, was sie da für ein minderwertiges Zeug erhalten haben und satteln dann auf ein anständiges Markengerät um..... :kafffee:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon koax » 10.12.2009, 20:27

opa38 hat geschrieben:Bei vielen setzt nach kurzer Zeit eine Ernüchterung ein, was sie da für ein minderwertiges Zeug erhalten haben und satteln dann auf ein anständiges Markengerät um..... :kafffee:

Dass sie dann plötzlich irgendwann nicht mehr benutzen können, wenn es dem Kabelnetzbetreiber beliebt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon opa38 » 10.12.2009, 21:14

koax hat geschrieben: Dass sie dann plötzlich irgendwann nicht mehr benutzen können, wenn es dem Kabelnetzbetreiber beliebt.


Deine unbegründete Panikmache kannst Du uns ihr ersparen.... :nein:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon Räuber » 11.12.2009, 12:36

Vielen Dank für Eure Beiträge zu meiener Ausgangsfrage, auch wenn die Diskussion in eine andere Richtung abgedriftet ist.

Für mich ist es völlig ausreichend, wenn ich in Kürze ARD und ZDF in HD-Qualität sehen kann, und das unverschlüsselt ohne zusätzliche Kosten.

Die privaten Sender sehe ich nur noch sehr selten, die permanenten Werbeunterbrechungen mit Lautstärkeanhebung sind für meine Neven einfach nur unerträglich. Ich nutze die Privatsender nur noch zur Aufzeichnung von Spielfilmen, bei denen ich dann bei Werbepausen vorspulen kann. Falls bei privaten HD-Sendern die Aufzeichnungsmöglichkeit eingeschränkt und/oder ein Vorspulen bei Werbung eingeschränkt werden sollte, werde ich derartige kostenpflichtige Angebote mit Sicherheit nicht wahrnehmen.

Was die Receiver-Frage angeht, bin ich der Auffassung, dass der Trend in Richtung Alphacrypt-Modul i.V.m. in den TV-Geräten integrierten Karten-Slots geht. Das Angebot an derartigen TV´s wird immer größer, so dass man keinen Receiver mit einer weiteren Fernbedienung mehr benötigt.

Grüße vom Räuber
Räuber
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 29.12.2007, 00:33

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon Udo-Andreas » 11.12.2009, 22:49

Grothesk hat geschrieben:ARD HD wird auf Kanal 800 übertragen, ZDF HD auf Kanal 802.


Das ist dann aber die Kanalanzeige Deines Fernsehers oder Receivers. Das Erste HD liegt auf Kanal S35 418 MHz und ZDF HD auf S32 394 MHz.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon Grothesk » 11.12.2009, 23:17

Das ist dann aber die Kanalanzeige Deines Fernsehers oder Receivers. Das Erste HD liegt auf Kanal S35 418 MHz und ZDF HD auf S32 394 MHz.
Natürlich. Ist der voergesehene 'Kanal' von UM für die Sender. Die Frequenz ist natürlich eine andere.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Olympische Winterspiele in HD

Beitragvon Goethe » 14.12.2009, 16:29

Hallo zusammen!
Habe eine allgemeine Frage zum HD Empfang im UM-Netz:
Muss ich einen digital TV-Anschluss bei UM abonniert haben um HD Sender zu empfangen? Oder reicht der "normale" Anschluss mit den analogen Sendern, wenn ich einen HD-Receiver habe?
Vielen Dankfür Eure Antwort!

Gruß
Goethe
Goethe
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.12.2009, 16:26

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 15 Gäste