- Anzeige -

Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon mischobo » 25.10.2009, 19:34

opa38 hat geschrieben:...
Deweiteren gehe ich davon persönlich aus, das sich über meine Sky S02 Karte demnächst auch RTL HD usw. empfangen werde. :smile:
... ab Mitte 2010 werden die HD+ Angebote auch auf Sky-Karten freigeschaltet werden können. Gegen entsprechendes Entgelt versteht sich ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon opa38 » 25.10.2009, 20:56

Die Nutzung bzw. Einigung ansich ist erst mal positiv.....allerdings nutzen werde ich es nicht. :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon umbaldsat » 26.10.2009, 19:34

HDTV bei UM, wird das hier immer noch diskutiert? :D :D :D :D
Sorry, dafür ist ja ein diskusionforum da. Bin mal gespannt wie lange noch das noch dauert bei UM. :brüll: :brüll: :brüll:
umbaldsat
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.07.2009, 09:45

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon starchild-2006 » 27.10.2009, 20:08

Heißt das das wir bei UNITYMEDIA erst Mitte 2010 Pro Sieben HD etc zu Gesicht bekommen, das kann doch echt nicht deren Ernst sein :wut: :wand:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon Udo-Andreas » 27.10.2009, 23:44

starchild-2006 hat geschrieben:Heißt das das wir bei UNITYMEDIA erst Mitte 2010 Pro Sieben HD etc zu Gesicht bekommen, das kann doch echt nicht deren Ernst sein :wut: :wand:


Es geht nicht ums Kabel sondern um den Empfang per Satellit. Dauerwerbesendungen in HD sind zu erwarten, wenn sich die RTL-Gruppe und die Pro7SAT1-Gruppe mit UM über die Höhe der Einspeisungskosten einigen. Es könnte aber passieren, das diese Anbieter trotzdem auf CI+ bestehen.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon gordon » 28.10.2009, 02:34

wenn man den ganzen Tag seinen Kopf gegen die Wand haut, bekommt man das halt nicht mehr alles so ganz mit. ;)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon gaymh » 28.10.2009, 15:52

Wir haben noch nicht mal richtiges Digitalfernsehen bei Unitymedia,da streitet Ihr schon über HD?
Wenn man sich nicht selbst nen vernünftiges Empfangsgerät mit Alphacrypt zulegen würde, könnte man
nur mit diesen Technoschrott und Samsung Pseudo Digitalreceivern weiter analog Sehen aber Digital bezahlen.
Denn all diesen Unitimedia Receivern und Recordern fehlt die HDMI Schnittstelle so das man weiter übers
Analoge Scart schauen muss.
Falls mal irgendwann private HD Sender eingespeist werden kann man bestimmt für 10 oder 15 Euro ein HD Paket dazubuchen.
Denn Unitymedia ist nicht nur Gewinnorientiert, die können garnicht genug Geld bekommen und werden sicher so schnell davon nichts
Investieren.
Zumindest sollten Sie aber mal vernünftige Hardware anbieten,damit man auch wirklich "Digital" Fernsieht.
HD werden wir ausser den Öffentlich Rechtlichen bei UM so schnell nicht sehen.
Ein Wunder das die noch keinen weg gefunden haben für die ÖR in HD zu kassieren.(kommt bestimmt noch;-))

Am besten wäre wirklich Kabel BW würde die aufkaufen.

Grüße
gaymh
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 29.04.2008, 10:27

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon gordon » 28.10.2009, 16:01

gaymh hat geschrieben:Denn Unitymedia ist nicht nur Gewinnorientiert, die können garnicht genug Geld bekommen und werden sicher so schnell davon nichts
Investieren.

der Netzausbau der vergangenen Jahre (der ja auch nicht billig war) scheint an dir vorbeigegangen zu sein, oder?
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon starchild-2006 » 28.10.2009, 16:31

Welcher Netzausbau????

Sollte das nicht Pflicht eines jeden guten Kabelanbieters sein??? :motz: :kratz:

Schau mal bei Kabel BW die haben ausgebaut und bieten IHREN KUNDEN verdammt viele HDTV Sender an, die man richtig DIGITAL vie HDMI mit deren HDTV Receiver sehen kann. :motz:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon MarkusC63 » 28.10.2009, 18:21

gordon hat geschrieben:
gaymh hat geschrieben:Denn Unitymedia ist nicht nur Gewinnorientiert, die können garnicht genug Geld bekommen und werden sicher so schnell davon nichts
Investieren.

der Netzausbau der vergangenen Jahre (der ja auch nicht billig war) scheint an dir vorbeigegangen zu sein, oder?


Also an mir ist der definitiv vorbei gegangen. Kreisstadt mit fast 40.000 Einwohnern aber wann wie ausgebaut werden, können sie noch nicht sagen. "Irgendwann in den nächsten Jahren"
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)
MarkusC63
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste