- Anzeige -

Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon Firefucker112 » 01.10.2009, 11:41

Ich zitiere einfach mal von der DigitalFernsehen Newsseite:
Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten
[mh] Leipzig - Nach Informationen des DIGITAL INSIDER wollen die Kabelnetzbetreiber die HD-Sender der privaten Programmanbieter in die Basispakete packen.
Dadurch würden abgesehen von den Gebühren für den Empfang der digitalen Basispakete bei Unitymedia, Kabel BW und Kabel Deutschland, keine weiteren Kosten, wie etwa bei einem zubuchbaren Pay-TV-Paket, für den Kunden anfallen. Derzeit befinden sich die Kabelnetzbetreiber mit den Privatsendern in Gesprächen über die Einspeisung von HDTV-Programmen. "Im Sinne unserer Kunden würden wir es begrüßen, wenn die neuen hochauflösenden Inhalte möglichst ohne Zusatzkosten zu empfangen wären", sagt ein Sprecher von Kabel BW gegenüber DIGITAL INSIDER.

Unitymedia und Kabel Deutschland wollten auf Anfrage diese Pläne nicht bestätigen. Experten gehen jedoch davon aus, dass mit dem Mehrwert HDTV die Attraktivität des digitalen Kabelanschlusses gesteigert werden soll. Zusatzkosten in Form eines HD-Pay-Bouquets würden die Attraktivität schmälern.

Allerdings ist noch unklar, zu welchen Preisen die Kabelnetzbetreiber alte Set-Top-Boxen gegen HDTV-taugliche Geräte tauschen werden. In den derzeitigen Gesprächen geht es auch um die Finanzierung der HD-Einspeisung in die Kabelnetze. Wer hier wem Geld zu geben hat, lesen Sie im aktuellen DIGITAL INSIDER. Weitere Informationen unter http://www.digital-insider.de.


Das war ja fast schon zu erwarten, dass von UnityMedia und Kabel Deutschland dazu keine Stellungnahme gekommen ist... Einzig der Anbieter der schon sämtliche HD Programme einspeißt aka KabelBW bezieht dazu stellung... :wand:

Nun gut - die Hoffnung auf HD im Basic Paket stirbt zuletzt :brüll:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon martyy » 01.10.2009, 14:19

Ja, sie stirbt zuletzt, vermutlich zeitgleich mit der letzten Person, die sie noch hat... :wein:
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon mischobo » 02.10.2009, 10:47

Firefucker112 hat geschrieben:Ich zitiere einfach mal von der DigitalFernsehen Newsseite:
Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten
[mh] Leipzig - Nach Informationen des DIGITAL INSIDER wollen die Kabelnetzbetreiber die HD-Sender der privaten Programmanbieter in die Basispakete packen.
Dadurch würden abgesehen von den Gebühren für den Empfang der digitalen Basispakete bei Unitymedia, Kabel BW und Kabel Deutschland, keine weiteren Kosten, wie etwa bei einem zubuchbaren Pay-TV-Paket, für den Kunden anfallen. Derzeit befinden sich die Kabelnetzbetreiber mit den Privatsendern in Gesprächen über die Einspeisung von HDTV-Programmen. "Im Sinne unserer Kunden würden wir es begrüßen, wenn die neuen hochauflösenden Inhalte möglichst ohne Zusatzkosten zu empfangen wären", sagt ein Sprecher von Kabel BW gegenüber DIGITAL INSIDER.

Unitymedia und Kabel Deutschland wollten auf Anfrage diese Pläne nicht bestätigen. Experten gehen jedoch davon aus, dass mit dem Mehrwert HDTV die Attraktivität des digitalen Kabelanschlusses gesteigert werden soll. Zusatzkosten in Form eines HD-Pay-Bouquets würden die Attraktivität schmälern.

Allerdings ist noch unklar, zu welchen Preisen die Kabelnetzbetreiber alte Set-Top-Boxen gegen HDTV-taugliche Geräte tauschen werden. In den derzeitigen Gesprächen geht es auch um die Finanzierung der HD-Einspeisung in die Kabelnetze. Wer hier wem Geld zu geben hat, lesen Sie im aktuellen DIGITAL INSIDER. Weitere Informationen unter http://www.digital-insider.de.


Das war ja fast schon zu erwarten, dass von UnityMedia und Kabel Deutschland dazu keine Stellungnahme gekommen ist... Einzig der Anbieter der schon sämtliche HD Programme einspeißt aka KabelBW bezieht dazu stellung... :wand:

Nun gut - die Hoffnung auf HD im Basic Paket stirbt zuletzt :brüll:
... den Artikel kann man getrost in die Tonne kloppen, da er keinerlei fundierte Aussagen enthält. Kabel BW äußert nur eigenes Wunschdenken. Ob die Sendergruppen RTL und ProSiebenSat.1 einer unverschlüsselten Weiterverbreitung zustimmen werden, ist mehr als fraglich ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon Firefucker112 » 02.10.2009, 13:48

zumindest "gesteht" Kabel BW, dass momentan über das Thema Private in HD gesprochen wird.

Die anderen beiden haben ja noch nichts von sich hören lassen...

Aber zumindest hat Kabel Deutschland jetzt ALLE Sky HD Sender im Programm :radio:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon Matrix110 » 03.10.2009, 10:02

Es geht doch auch nicht um Unverschlüsselt, es geht nur darum, dass die Privaten im BASIC Paket drinne sein sollen und nicht in einem sagen wir 5€/monat Zusatzpaket.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon starchild-2006 » 03.10.2009, 14:02

Genau aber so ist halt mishobo erst mal ablenken, denn UM wird die bestimmt in Ihren eigen HDTV Paket anbieten wollen mit Extra Kosten natürlich, glaubst doch wohl nicht, das die die ohne Kosten für uns anbieten, sonst hätten wir doch schon längst Anixe HD etc.

Ne damit ist kein Geld zu verdienen, deshalb gibts die Sender nur in allen anderen Kabelgebieten.

Heuschrecken haben Hunger und sind sehr gefräßig.

Das jetzt sogar Kabel Deutschland alle SKY HDTV Sender einspeist, zeigt doch das Unitymedia zu gierig ist, und deswegen wir als einzige nicht das volle Program bekommen :wand:

Es sei denn UM speist die jetzt auch inerhalb der nächsten Wochen ein.

Mal sehen ob da was von denen diesbezüglich kommt, bin aber da nicht so optimistisch.

Aber die Privaten HD im Basic Paket wäre sinnvoll, denn sonst kommt HDTV nicht so richtig im Schwung, wenn man die Werbe TV Sender noch zusätzlich bezahlen müsste, denke das dies der falsche Weg wäre.

Aber UM sieht nur Dollar, ohne langfristig daran zu denken, das so kein Nährboden für ein HDTV Paket geschürrt wird.

HDTV muss erst mal in Fahrt kommen, eh man ans Abkassieren denken kann.

Und da ist UNITYMEDIA momentan die Bremse der Nation :wein:
Zuletzt geändert von starchild-2006 am 03.10.2009, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon kris26 » 03.10.2009, 14:34

Wird ne interessante Sache. Wie ich gehört habe, sollen die privaten HD Sender ab November über Astra mit HD+ ausgestrahlt werden. Dieser Service soll aber Geld kosten. Das diese Sender dann Kostenfrei in die Kabelnetze eingespeist werden sollen?? Naja ich bin mal gespannt :zwinker:
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon mercedesstern » 03.10.2009, 14:41

Natürlich werden die privaten HD Sender bei UM Geld kosten ,Somit sind wieder alle HD Freunde ausgesperrt und das fast 2010 weiter so UMs
mercedesstern
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 16:22

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon Grothesk » 03.10.2009, 15:03

Natürlich werden die privaten HD Sender bei UM Geld kosten ,Somit sind wieder alle HD Freunde ausgesperrt

Versteh ich nicht. Falls es ein Paket geben sollte, was hindert denn die "HD-Freunde" daran, die tollen HD-Sender zu abonnieren?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kabel: HDTV der Privaten ohne Zusatzkosten

Beitragvon mercedesstern » 03.10.2009, 15:49

Bezahlst du nicht schon Für deinen Kabelanschluss im Jahr fast 200Euro?
mercedesstern
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 16:22

Nächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste