- Anzeige -

Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon Grothesk » 28.10.2009, 20:20

Warum denn die Fixierung auf Philips?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon MarkusC63 » 29.10.2009, 13:29

Grothesk hat geschrieben:Warum denn die Fixierung auf Philips?


Weil er unter 200 kosten soll und ich durch meinen aktuellen Humax zu der Überzeugung gekommen bin: Nie wieder Humax.

Er soll reibungslos funktionieren und darf nicht mal ansatzweise kompliziert sein. Meine Eltern sind beide über 70 :zwinker:
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)
MarkusC63
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon PorkyPig » 31.10.2009, 13:13

MarkusC63 hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:Warum denn die Fixierung auf Philips?


Weil er unter 200 kosten soll und ich durch meinen aktuellen Humax zu der Überzeugung gekommen bin: Nie wieder Humax.

Er soll reibungslos funktionieren und darf nicht mal ansatzweise kompliziert sein. Meine Eltern sind beide über 70 :zwinker:


Bei mir ist die Situation ähnlich. Meine Eltern sind auch über 70 und haben Digital TV. Allerdings muß ich es so machen, daß meine Eltern reibungslos fernsehen können.

Den Philips DCR 5000 habe ich auch. Philips setzt hier auf die Universalfernbedienung. Mein Vater drückt ganz gerne irgendwelche Knöpfe, die er besser nicht drücken sollte. Wenn er dann die Fernbedienung auf TV oder sonstwas umstellt. Am Telefon kriege ich ihm nicht erklährt, wie er wieder auf Receiver zurückfindet. Außerdem ist die Fernbedienung unhandlich. Und als bedienungsfreundlich würde ich diesen Receiver nicht empfehlen. Diese HD Ruckler habe ich momentan auch. Vorhin etwas weniger als vor einigen Tagen. Außerdem habe ich mit dem Receiver noch ein weiteres Problem. Ich habe UM und SKY auf der Karte. Bei längeren Betrieb kommt es dann vor, daß ich irgendwann die SKY Sender nicht auf den Bildschirm bekomme. Dann hilft nur Stecker ziehen. Philips meint dazu, daß ich durch das Steckerziehen den Speicher leer machen würde, außerdem sollte ich eine Messung an der Dose machen lassen. Um erzählt mir irgendwas davon, daß SKY auf einer besonderen Frequenz sendet oder so. Ein Techniker war auch kostenfrei da, das Signal ist optimal. Jetzt sitze ich zwischen den Stühlen. Ich habe mir neben dem Fernseher eine Zwischensteckdose geschaltet. Ab und an muß ich dann halt aufstehen. Man soll sich ja auch etwas bewegen. Allerdings wenn im HD Regelbetrieb das Ruckeln weiterhin auftaucht, dann werde ich mir wieder einen Humax kaufen. Einen Humax hatte ich vorher auch, leider ist der nach 5 Jahren kaputtgegangen. Ich hatte mal in den 90ger Jahren einen analogen Satreceiver von Pace. Das war ein tolles Gerät.
PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon Schnabel » 01.12.2009, 01:09

Hallo.

Seit heute bin ich ebenfalls bei UnityMedia und habe mich direkt mal in diesem Forum angemeldet :smile:

Ich habe auch direkt ein Problem:

Ich habe einen Philips Receiver DCR 9001 und sowohl bei ARD als auch bei ZDF HD enorme Bildstörungen.

Das Bild ruckelt ständig und friert für mehrer Sekunden ein, dazu enorme Klötzchenbildung. Von flüssig kann da keine Rede sein.

Sky Kunde bin ich auch mit Sport HD. Hier keine Probleme.

Anscheinend scheint es ja wirklich an Philips zu liegen. Oder hat jemand am 30.11. ebenfalls diese Probleme mit ARD und ZDF HD gehabt?

Welcher HD Kabelreceiver ist denn zu empfehlen, der sowohl die Sky Programme (inkl. Sport HD) und ARD und ZDF problemlos darstellen kann?

Diesen werde ich mir dann wohl kaufen müssen.
Schnabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.12.2009, 00:58

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon cyberle » 01.12.2009, 01:18

Habe eben gesehen, daß es ab dem 7. Dezember ein Komplettpaket oder auch Starterset von Sky geben wird für Kabelkunden wird dieses den neuen Humax 2000 C beinhalten das ganze dann für 199 Euro. Die Probleme mit dem Bild haben alle Recieiver von Phillips also 9000, 9005 5000 und 5005 Sprich sowohl die Kabel als auch die Sat Versionen.
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T
cyberle
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 01:14

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon Schnabel » 01.12.2009, 01:30

Das heißt also ich muss zu einem Humax oder TechniSat greifen? Hm, ja dann los.
Schnabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.12.2009, 00:58

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon PorkyPig » 02.12.2009, 17:56

Schnabel hat geschrieben:Das heißt also ich muss zu einem Humax oder TechniSat greifen? Hm, ja dann los.

Wie oben gesagt, habe ich mit dem Philips auch einen Fehlkauf gemacht. Jetzt habe ich den Humax irgendwas 1000c. Aber jetzt eine Frage an andere Leser. Gerade habe ich den ARD HD Promokanal eingeschaltet. Bei Promo Ende/Anfang bewegen sich die weißen Striche auf blauen Hintergrund. Wenn die sich so schnell bewegen, dann habe ich Quadrate, bzw. sind die nicht gerade. Ist das bei euch auch so momentan über UM? Ich hoffe, die experementieren nur. Beim ZDF HD ist das nicht. Liegt das an meinem Dämpfungsregler?
PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon rambus » 02.12.2009, 19:26

Hallo,

ich besitze den TT C854 HD und ich bin sehr zufrieden mit der Qualität
von HDTV - Sendungen die von ARD und ZDF als Showcases (und Testsendungen) übertragen wurden.
Auch das Upscaling der anderen Sendern ist OK.
Man braucht für dieses Gerät auch keine extra Karte, sondern kann die UM-Karte direkt benutzen.

Rambus
2-Play 120.000 *HD-Recorder* C+ Modul* Modem Cisco 3208* FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *
Benutzeravatar
rambus
Kabelexperte
 
Beiträge: 239
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon cyberle » 03.12.2009, 13:41

Ich hatte auch die Ruckler mit dem Phillips Gerät. Gestern sollte das dann nun endlich ein Ende finden. Habe mir gesten einen Technisat DIGIT HD8-C gekauft und sogar noch nen ordentlichen Preisnachlass bekommen. Das Gespräch mit dem Verkäufer dauerte ca eine Stunde und er hat alles offengelegt was er wusste. Sowas nenne ich echt kompetente Beratung. Als CI Modul hat er mir das TechniCrypt B2C dazu gegeben da er kein Alpha Crypt Light auf lager hatte. Das Modul läuft perfekt mit der I02 Karte. Kann dieses Gerät also nur jedem Empfehlen
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T
cyberle
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 01:14

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon olympicfan » 19.12.2009, 10:43

Habe gerade mit der Philips-Hotline 0800 0007520 telefoniert. Also, das Problem mit den Rucklern liegt an der Austrahlung des HDTV-Formats von ARD und ZDF, dass nun anders ist als zur Leichtathletik-WM. Philips arbeitet mit seinen Zulieferern an einem Software-Update, dass dann zügig über OTA verteilt werden soll. Na denn. Hoffe das kommt bald, denn seit heute gibt es ja wieder ein ARD/ZDF HD Showcase.
olympicfan
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.10.2008, 23:14

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste