- Anzeige -

Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon Ralph735 » 10.03.2010, 11:38

Wir haben auch die Ruckelprobleme (Humax PR-HD1000C) mit ARD HD und ZDF HD.

Habe die letzten Wochen etwas herumgemailt und folgende Statements erhalten:

AVF- Bild:

Sehr geehrter Herr Sxxxxxxx,
das von Ihnen angesprochene Phänomen (Bildruckler alle 10 bis 13 Minuten) kennen wir inzwischen auch von einigen Fernsehern mit eingebautem HDTV-Empfänger. Ursache ist ein Programmierfehler in einem Video-Chip, der in Kürze durch ein Software-Update behoben werden soll. Ob es solch ein Update auch von Humax geben wird, können wir derzeit leider nicht sagen. Aber wir kümmern uns darum.
Offenbar haben mehrere Hersteller die nun von ARD und ZDF genutzte DVB-Variante übersehen oder in der Hoffnung ignoriert, sie würde niemals eingesetzt werden.


Herzlichen Gruß aus Hamburg
Cxxxxxxxx
Leitender Redakteur
AUDIO VIDEO FOTO BILD


ZDF:

Sehr geehrter Herr Sxxxxxxx

vielen Dank für Ihr Interesse am ZDF-Programmangebot.
In der ersten Januarwoche haben wir unseren dritten und letzten HD-Showcase erfolgreich abschließen können, bevor wir dann am 12. Februar 2010 mit der zusätzlichen Regelausstrahlung unseres Hauptprogramms in HDTV über Satellit beginnen werden.

Wir bedauern sehr, dass Sie unseren letzten HD-Showcase nicht einwandfrei empfangen konnten. Die Ausstrahlung erfolgte von unserer Seite allerdings einwandfrei. Leider gibt es aber vereinzelt HDTV-Receiver, die das von ARD und ZDF standardkonform ausgestrahlte HD-Signal nicht korrekt verarbeiten. Vielleicht gehört auch Ihr HDTV-Kabelreceiver Humax PR-HD1000C dazu.

Sollte ein automatischer Sendersuchlauf oder das Zurücksetzen des Empfangsgeräts auf die Werkseinstellungen mit anschließender Neuinstallation das Empfangsproblem nicht beseitigen, wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller, am besten mit dem Hinweis, dass Ihr Gerätemodell die im DVB-Standard vorgesehene dynamische GOP-Struktur (Videoparameter) softwaremäßig vermutlich nicht einwandfrei verarbeitet und somit die von Ihnen geschilderten Bildstörungen verursacht.

Viele Gerätehersteller haben die bisherigen HD-Showcases von ARD und ZDF sowie auch die HD-Schleife dazwischen genutzt, sich frühzeitig über die künftig relevanten Parameter für die Regelausstrahlung ab 12. Februar 2010 zu informieren, ihre auf dem Markt befindlichen HD-Empfangsgeräte zu testen und eventuelle Fehler durch entsprechende Software-Updates zu beseitigen. Zusammen mit dem IRT haben ARD und ZDF die Gerätehersteller umfassend und frühzeitig über diese technischen Parameter informiert.

ARD und ZDF sind bestrebt, den Zuschauern die bestmögliche Ton- und Bildqualität zu bieten. Im Gegensatz zu den ersten beiden standardkonform ausgestrahlten HD-Showcases wurde für den HD-Showcase zu Weihnachten/Silvester die Parametereinstellungen verwendet, die für eine standardkonforme Ausstrahlung die bestmögliche Bildqualität ergeben. Unter anderem wird daher als Videoparameter nun die dynamische GOP-Struktur (group of pictures) verwendet. Bei den ersten beiden Showcases haben wir aus Rücksicht auf einige im Markt befindliche Endgeräte, die eine dynamische GOP-Struktur (noch) nicht korrekt verarbeiten konnten, eine statische GOP-Struktur verwendet.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen weiterhelfen und Sie unser HD-Programm bald in einwandfreier Bild- und Tonqualität genießen können.

Freundliche Grüße aus Mainz

Dxxxxxxxx


ARD:

Sehr geehrter Herr Spiekermann,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 07. Januar 2010 und Ihr Interesse an ARD Digital.
Bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort.

Zur Vorbereitung auf die HDTV-Regelausstrahlung haben ARD und ZDF zusammen mit dem IRT zahlreiche HDTV Showcases veranstaltet. Sehr viele Gerätehersteller haben die angebotene Möglichkeit genutzt, sich im direkten Kontakt mit dem IRT über die künftig relevanten technischen Details frühzeitig zu informieren.

Die von Ihnen beschriebene Störung deutet darauf hin, dass unser standardkonformes Free-HDTV-Sendesignal auf einen nicht standardkonformen Receiver trifft.
Im HDTV-Showcase zu Weihnachten wurden die Parametereinstellungen (u.a.GOP N32 dyn.) verwendet, die für die standardkonforme Ausstrahlung die bestmögliche Bildqualität ergeben.

Da dies der letzte Showcase vor der Regelausstrahlung war und die überdeutliche Mehrzahl der Hersteller die Zeit zur Optimierung ihrer Geräte auch genutzt haben, möchten wir Sie um Verständnis für die Entscheidung bitten, diesmal keine Rücksicht mehr auf vereinzelte Endgeräte im Markt zu nehmen, deren Hersteller noch keine Lösung für diese Problematik anbieten können.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Bei weiteren Fragen zu ARD Digital möchten wir Sie auf unsere Internetseite www.ard-digital.de verweisen. Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie unter www.programm.ARD.de. Darüber hinaus erreichen Sie unsere Hotline unter der Nummer 0180 / 500 14 95 (14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können ggf. abweichen).

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ARD Digital Team


Humax:

Sehr geehrter Herr Spiekermann,

vielen Dank für Ihre E-Mail. Bitte entschuldigen Sie die lange Bearbeitungsdauer.

Der PR HD 1000 kann alle öffentlichen HD Programme ohne Probleme wieder geben.

Ihre Beschreibung deutet auf eine Einschränkung beim digitalen Empfang hin. Hierbei ist eine Überprüfung aller Kabel und Kabelverbindungen sinnvoll. Bitte prüfen Sie bei Nutzung einer Satellitenschüssel ebenfalls die korrekte Ausrichtung der Antenne auf den/die jeweiligen Satelliten.

Um Ihnen hier allerdings optimal und ohne Missverständnis zu helfen, ist ein Telefonat die beste Lösung. Bitte setzen Sie sich unter den u.g.Telefonnummern erneut mit uns in Verbindung - nur auf diesem Weg können wir Ihnen eine verlässliche Diagnose gewährleisten.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche.

Ihr Humax Service-Team
i.A. Jxxxxxxxxx




Gruß Ralph
AV: Onkyo TX-NR906, DVD: Onkyo DV-SP506, CD: Philips CDR770, Kabel: Horizon, TV: Philips 55PFS8159, LS Front: Canton Ergo RCL, Center: Canton CM502, Rear: Nubert nuBox 311, Remote: Harmony One; Thorens TD 318 m. 2M blue.
Ralph735
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 17.12.2008, 12:32
Wohnort: Bruchköbel / Hessen

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon Talpa » 10.03.2010, 17:14

Also Ralph, ich habe mit meinem Humax PR-HD1000C keine Probleme. Vielleicht liegt bei dir wirklich eine Störung im Kabel oder in der Buchse vor.

Ich hatte aber zu Beginn Störungen bei Sky Sport HD. Und zwar lag die Signalstärke bei 100% und die Quaität unter 20% .

Dann habe ich versucht, die Signalstärke abzuschwächen. Nicht lachen: Ich habe zwischen Antennenkabel und Antennenbuchse an der Box ein Taschentuch eingeklemmt, mit dem Ergebnis, dass die Signalstärke auf 90% absank und die Qualität bei 100% lag. Seitdem ruckelt nichts mehr.

Ich habe dann einen ordentlichen Signaldämpfer mit Regler für 7 Euro besorgt, weil ich die Lösung mit dem Taschentuch nicht wirklich überzeugend fand.

Ich habe jetzt ein optimales Bild bei allen 3 HD-Sendern.
1x Sky Komplett HD
1x Unitymedia TV Komplett
2x Unitymedia International
1x Untymedia Basic
1x Humax PR HD 1000C
2x Technotrend ScartTV
2x Unitymedia-Schrottreciever
Benutzeravatar
Talpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.02.2010, 14:52
Wohnort: Kölle am Rhin

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon vmac » 10.03.2010, 18:05

Philips hat heute (beginnend mit der 9000er-Serie) eine neue Firmware für seine Fernseher mit internem DVB-C-Tuner herausgebracht. Hier sollen die Ruckler nun beseitigt sein.
vmac
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.02.2010, 19:55

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon vmac » 01.04.2010, 15:10

Bei vielen Nutzern (auch bei mir) hat das Firmware-Update von Philips nicht komplett geholfen. Die regelmäßigen Ruckler sind noch da, wenn auch nicht mehr ganz so heftig.

Mehr dazu unter: http://www.hifi-forum.de/viewthread-152-6882-9.html
vmac
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.02.2010, 19:55

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon Toku11 » 01.04.2010, 23:43

vmac hat geschrieben:Bei vielen Nutzern (auch bei mir) hat das Firmware-Update von Philips nicht komplett geholfen. Die regelmäßigen Ruckler sind noch da, wenn auch nicht mehr ganz so heftig.

Mehr dazu unter: http://www.hifi-forum.de/viewthread-152-6882-9.html

Wie schon an anderer Stelle beschrieben, wurde mir von Philips der Receiver gegen einen Neuen getauscht und seitdem ist Alles gut.
Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 16.08.2009, 11:15

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon mrkrisnow » 02.04.2010, 21:00

Das hört sich gut an
Home Entertainment:
Fernseher: Panasonic TH42PV7
HD Kabelreceiver: Humax PR 2000c
Festplattenreceiver: Humax iPDR 9800c

Pay TV Pakete:
Unitymedia = Digital TV Basic + I-Karte für 5 Euro Miete
Sky = Sky Welt + Sport + Film + Bundesliga + HD


Unitymedia Internet und Telefonpaket
2play 20.000 k/bit Leitung
Benutzeravatar
mrkrisnow
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 30.03.2010, 18:03
Wohnort: Bielefeld - Heepen

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon vmac » 03.04.2010, 13:17

Toku11 hat geschrieben:
vmac hat geschrieben:Bei vielen Nutzern (auch bei mir) hat das Firmware-Update von Philips nicht komplett geholfen. Die regelmäßigen Ruckler sind noch da, wenn auch nicht mehr ganz so heftig.

Mehr dazu unter: http://www.hifi-forum.de/viewthread-152-6882-9.html

Wie schon an anderer Stelle beschrieben, wurde mir von Philips der Receiver gegen einen Neuen getauscht und seitdem ist Alles gut.


Das scheint wohl die große Ausnahme zu sein. Viele andere und mich läßt Philips hier im Regen stehen!

(Anm.: Es handelt sich um den internen DVB-C-Receiver bei der xxx4-Serie.)
vmac
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.02.2010, 19:55

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon Toku11 » 04.04.2010, 00:17

vmac hat geschrieben:
Toku11 hat geschrieben:
vmac hat geschrieben:Bei vielen Nutzern (auch bei mir) hat das Firmware-Update von Philips nicht komplett geholfen. Die regelmäßigen Ruckler sind noch da, wenn auch nicht mehr ganz so heftig.

Mehr dazu unter: http://www.hifi-forum.de/viewthread-152-6882-9.html

Wie schon an anderer Stelle beschrieben, wurde mir von Philips der Receiver gegen einen Neuen getauscht und seitdem ist Alles gut.


Das scheint wohl die große Ausnahme zu sein. Viele andere und mich läßt Philips hier im Regen stehen!

(Anm.: Es handelt sich um den internen DVB-C-Receiver bei der xxx4-Serie.)

Das kann ich nicht beurteilen. Ich hatte die Probleme mit dem Philips DCR 9000 HD, habe dann beim Support angerufen und die Probleme geschildert. Da die Ruckler auch nach einem Werkseinstellungen Reset nicht weg waren, habe ich von Phillips, da noch innerhalb der Garantie, einen Reparaturauftragsgutschein per Mail bekommen und das Gerät eingeschickt und nach ca 1 Woche einen neuen DCR 5000 bekommen (baugleich mit Philips DCR 9000, nur in schwarz statt silbern). Dieser Receiver hat die beschriebenen Ruckler nicht mehr.
Liegt denn dein Receiver noch innerhalb der 24 Monate Frist? Dann würde ich auf kostenlose Reparatur oder Tausch bestehen.
Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 16.08.2009, 11:15

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon vmac » 22.04.2010, 17:31

Es sieht wohl so aus, als ob viele Besitzer von Philips-Fernsehern sich mit den Bildrucklern abfinden müssen, wenn sie über den internen DVB-C-Receiver empfangen. Für Philips ist das Thema "erledigt".
Sehr ärgerlich...
vmac
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.02.2010, 19:55

Re: Ruckler bei Das Erste HD/ZDF HD

Beitragvon Julian » 07.05.2010, 16:21

Ich habe auch das Problem, dass bei ARD HD und ZDF HD ca. alle 15 min. sich das Bild 1-2 Sekunden "aufhängt" bzw. einfriert. Das gleiche passiert auch, wenn man gerade neu auf ARD HD oder ZDF HD schaltet, doch hierbei ist dies zu verschmerzen. Was kann man da am besten tun ? Liegt es am Fernseher (auch ein Phillips LCD-TV with Ambilight 37PFL8694H/12, 8000 Series mit integriertem genutzten DVB-C-Receiver) oder an Unitymedia ?
Julian
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 98
Registriert: 07.05.2010, 16:06

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste