- Anzeige -

fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon kris26 » 03.02.2010, 19:17

digitalschlumpf hat geschrieben:Geil das es die kleinen sich trauen, und das ohne Mehrkosten für den Kunden, die HD Kanäle einzuspeisen.


Wo steht denn bitteschön, das sie es kostenlos einspeisen??? Bei TC sollen die Kanäle zwar im Basic Paket eingespeist werden, allerdings wird der Kunde den Receiver von TC nehmen MÜSSEN! Dieser kostet dann auch mal schlappe 12€ pro Monat, wo wir dann insgesamt bei 17€ pro Monat wären. Auch wenn diese Sender offiziell kostenlos im Basic Paket sein sollen, so zahlt man in diesem Falle so oder so drauf weil man keinen anderen Receiver nutzen kann. Keiner schenkt einem was. Das war immer so, und das wird auch immer so sein.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Bastian » 04.02.2010, 13:29

ja das stimmt geschenkt wird dir nichts, man muss nur wissen wie man(n) es sich für umme klar macht, also selber schenkt ;) :naughty:
Wege und Mittel gibt es auch immer :pcfreak:
Ausstattung:

TV = Samsung LE40A659A
Sound = Onkyo HT S5105
Player = PS3 (PS-NetworkID: ffmathlet)
Anbindung = UM 3play 20Mbit
Benutzeravatar
Bastian
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2009, 11:09

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Bastian » 04.02.2010, 13:34

TVS hat geschrieben:
Damit man bei Werbung in Aufnahmen nicht vorspulen kann.

Nehme schon seid Jahren alles auf und schaue nur zeitversetzt. So kann man die Werbeblöcke, die in der Regel 8 Minuten ! lang sind,
bequem überspringen.

Gruß TVS


Aber warum sollte man bei HDTV nicht mehr vorpulen können??? Ist doch beides digital, einmal SD und einmal HD. Rein Theoretisch könnten die dass doch auch bei SD unterbinden können mit einem Befehl oder? Naja ich habe für mich eine Lösung gefunden, ich schaue eh wenig TV, wenn mich ein Film interessiert wird er über die PS3 gestreamt ;) Da kann ich vor,-zrückspulen bis ich doof davon werde Hehe! :super:
Ausstattung:

TV = Samsung LE40A659A
Sound = Onkyo HT S5105
Player = PS3 (PS-NetworkID: ffmathlet)
Anbindung = UM 3play 20Mbit
Benutzeravatar
Bastian
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2009, 11:09

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Matrix110 » 04.02.2010, 14:24

Bastian hat geschrieben:
TVS hat geschrieben:
Damit man bei Werbung in Aufnahmen nicht vorspulen kann.

Nehme schon seid Jahren alles auf und schaue nur zeitversetzt. So kann man die Werbeblöcke, die in der Regel 8 Minuten ! lang sind,
bequem überspringen.

Gruß TVS


Aber warum sollte man bei HDTV nicht mehr vorpulen können??? Ist doch beides digital, einmal SD und einmal HD. Rein Theoretisch könnten die dass doch auch bei SD unterbinden können mit einem Befehl oder? Naja ich habe für mich eine Lösung gefunden, ich schaue eh wenig TV, wenn mich ein Film interessiert wird er über die PS3 gestreamt ;) Da kann ich vor,-zrückspulen bis ich doof davon werde Hehe! :super:



Klar KÖNNTEN sie es auch bei SDTV, nur das alles zu implementieren zieht viel viel viel viel zu viel Aufwand mit sich.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grandpa » 04.02.2010, 15:25

Matrix110 hat geschrieben:
Bastian hat geschrieben:
TVS hat geschrieben:
Damit man bei Werbung in Aufnahmen nicht vorspulen kann.

Nehme schon seid Jahren alles auf und schaue nur zeitversetzt. So kann man die Werbeblöcke, die in der Regel 8 Minuten ! lang sind,
bequem überspringen.

Gruß TVS


Aber warum sollte man bei HDTV nicht mehr vorpulen können??? Ist doch beides digital, einmal SD und einmal HD. Rein Theoretisch könnten die dass doch auch bei SD unterbinden können mit einem Befehl oder? Naja ich habe für mich eine Lösung gefunden, ich schaue eh wenig TV, wenn mich ein Film interessiert wird er über die PS3 gestreamt ;) Da kann ich vor,-zrückspulen bis ich doof davon werde Hehe! :super:



Klar KÖNNTEN sie es auch bei SDTV, nur das alles zu implementieren zieht viel viel viel viel zu viel Aufwand mit sich.

Stellt sich die Frage, ob das sooo viel aufwendiger ist. Egal ob SD oder HD. Beides sind digitale Signale, nur mit unterschiedlicher Bandbreite Ich weiß nicht, ob beim SD-Signal bereits der zweite Stream für die Befehle (Spulen verboten, Aufnahme verboten etc. pp) übertragen wird. Aber theoretisch könnte der gleiche wie der vom HD Kanal genutzt werden. Die nötige Technik im Receiver muss sowieso vorhanden sein. Einziges Problem, das ich mir vorstellen könnte, ist, dass die aktuellen Receiver (only SD) dieses Multistreaming nicht unterstützen. Aber das wäre dann eher ein logistisches Problem. Denn alle UnityDigitalTV-Kunden müssten dann mit neuen Receivern ausgestattet werden.

(Korrigiert mich, wenn ich Mist rede)
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder
Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 21:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Lümmel » 04.02.2010, 17:17

Wird wohl nix mit HDTV bei UM. Hatte heute einen Rückruf und die Dame sagte mir, das im Moment nix geplant sei. Aber wenn was käm, würde ich über die Presse informiert :wand: .
Habe der netten Dame gesagt, das es sich um eine Rückfrage handelt, da ich Ende letzten Jahres schon mal anfragte und mir quasi 2010 als einspeise Termin von weiteren Programmen suggeriert wurde. Falls dies nicht der fall sein sollte, werde ich im März meine Abos auslaufen lassen.
Soviel Dummheit gibt es doch nicht :wut: . Sie hat noch nicht mal den Mai angedeutet, wie viele hier im Forum schreiben.
Dann verliert UM den nächsten Kunden an Sat TV. :winken:
Lümmel
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 27.01.2010, 19:49

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon fcb74 » 04.02.2010, 17:45

Lümmel hat geschrieben:Wird wohl nix mit HDTV bei UM. Hatte heute einen Rückruf und die Dame sagte mir, das im Moment nix geplant sei. Aber wenn was käm, würde ich über die Presse informiert :wand: .
Habe der netten Dame gesagt, das es sich um eine Rückfrage handelt, da ich Ende letzten Jahres schon mal anfragte und mir quasi 2010 als einspeise Termin von weiteren Programmen suggeriert wurde. Falls dies nicht der fall sein sollte, werde ich im März meine Abos auslaufen lassen.
Soviel Dummheit gibt es doch nicht :wut: . Sie hat noch nicht mal den Mai angedeutet, wie viele hier im Forum schreiben.
Dann verliert UM den nächsten Kunden an Sat TV. :winken:


...wenn´s wirklich so ist und im Mai tut sich nicht´s bei UM, dann können die mich mal gerne haben - dann kommt eine Schüssel an´s Haus und schon sind sie 3 weitere Kunden los.
Beste Grüße
Holger
Benutzeravatar
fcb74
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2010, 12:44
Wohnort: Im Unitymedia HD-Entwicklungsland NRW

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grandpa » 04.02.2010, 19:02

Lümmel hat geschrieben:Wird wohl nix mit HDTV bei UM. Hatte heute einen Rückruf und die Dame sagte mir, das im Moment nix geplant sei. Aber wenn was käm, würde ich über die Presse informiert :wand: .
Habe der netten Dame gesagt, das es sich um eine Rückfrage handelt, da ich Ende letzten Jahres schon mal anfragte und mir quasi 2010 als einspeise Termin von weiteren Programmen suggeriert wurde. Falls dies nicht der fall sein sollte, werde ich im März meine Abos auslaufen lassen.
Soviel Dummheit gibt es doch nicht :wut: . Sie hat noch nicht mal den Mai angedeutet, wie viele hier im Forum schreiben.
Dann verliert UM den nächsten Kunden an Sat TV. :winken:

Nix für ungut. Aber die nette Dame, die du am Rohr hattest, war offensichtlich bei den letzten Meetings nicht anwesend und somit schlecht informiert. Denn das UM NICHTS in der Richtung plant, mag ich ernsthaft anzweifeln. Das wäre ja quasi das eigene Todesurteil. Auch wenn das alles nur Gerüchte sind (Mai oder 2. Quartal). An jedem Gerücht ist immer etwas Wahrheit dran. Auch wenn der Zeitpunkt nicht exakt stimmen mag. :zwinker:

Wenn jetzt jemand was anderes sagt, dann komm ich vorbei und erschieße ihn. Etwas Optimismus möchte ich mir erhalten. :twisted:
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder
Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 21:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Porky1 » 04.02.2010, 19:40

Naja.Irgendwann muss sich ja ma UM ma äussern.Seit 2006 warten wir auf HD.Auf Sat gehts los mit HD +.
Sky HD kommt immer noch nicht UM Netz.Man kann ja fast sagen UM macht ordentlich Kasse bei Internet und Telefon.
Kann sein.Man weis es halt nicht was da im Laden so ab geht.

Mfg Porky1
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon LucaToni » 04.02.2010, 21:31

Porky1 hat geschrieben:Naja.Irgendwann muss sich ja ma UM ma äussern.Seit 2006 warten wir auf HD.Auf Sat gehts los mit HD +.
Sky HD kommt immer noch nicht UM Netz.Man kann ja fast sagen UM macht ordentlich Kasse bei Internet und Telefon.
Kann sein.Man weis es halt nicht was da im Laden so ab geht.

Mfg Porky1


Ich bekomme SKY Sport HD rein ohne Störungen. Ebenfalls ARD und ZDF in HD (wird nur noch nix gesendet). Die Sender wie SKY Cinema HD usw. brauch ich nicht, da schaue ich lieber die Blurays aus der Videothek - bessere Bitrate. :-)
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste