- Anzeige -

fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Voldemort » 26.07.2009, 19:53

mercedesstern hat geschrieben:Hallo zusammen Hdtv sollte im 21.Jahrhundert doch Standart sein ,oder?Einige Spinner hier im Forum scheinen das nicht zu begreifen.Für UM und SKY ZÄHLEN nicht HD sondern nur PROFIT .Aber es kommen auch wieder andere Zeiten



Schonmal was von BENEHMEN gehört ?? :hirnbump:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grothesk » 26.07.2009, 20:01

Für UM und SKY ZÄHLEN nicht HD sondern nur PROFIT .Aber es kommen auch wieder andere Zeiten

Seit wann sind die Unitymedia GmbH und die Sky Deutschland GmbH & Co. KG eine Non-Profit-Organisation? Was soll denn für ein Unternehmen in diesen Gesellschaftsformen sonst zählen? Das sind keine Genossenschaften oder gemeinnützige Institutionen oder gar Wohltätigkeitsorganisationen. Sollte ein Mercedesfahrer aber wissen. Oder bricht er die Symbole des 'kapitalistischen Schweinesystems' nur von der Motorhaube? Achso, es kommen ja 'andere Zeiten'. Ich vergaß...
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon opa38 » 26.07.2009, 20:11

In meinem Freundes und Bekanntenkreis gibt es niemanden, der nicht HD empfangen möchte. :winken:
Alle haben schon lange die erforderliche Hadware zu stehen.....oder sind auf SAT umgesattelt. :super:
Gerade jetzt, wo Sky ein tolles HD programm im Angebot hat, ärgern sich alle maßlos über über UM. Einem Teil derer darf ich bereits in Sachen SAT z.B. Rede und Antwort stehen.
Sollte das Angebot über eine SAT Umrüstung in unserem Haus auf das Wohlwollen der meisten EG stoßen, (wo von ich ausgehe), hat es sich defenitiv mit UM erledigt.
Es sei denn, Sandhu nimmt endlich seinen Hut.... :motz:
Das nur mal so nebenbei...
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grothesk » 26.07.2009, 20:35

So scheinen sich die Freundes- und Bekanntenkreise zu unterscheiden.
In meinen gibt es niemanden, der sich das linke Bein für HDTV ausreißen würde.
Wenn es denn irgendwann kommt, fein. Wenn nicht, dann geht für die auch die Welt nicht unter.
Die haben nämlich primär andere 'Probleme' als HDTV. Und ich kenne auch keinen, der ein sky-Abo hätte. Selbst dem größten Fußballfreak in meinem Freundeskreis ist das Abo nämlich zu teuer. Der fährt lieber alle paar Spiele mal live in ein Stadion.

Wenn ich da z. B. an meine Eltern denke: Um die 60, mit einem 9 Jahre alten Philips 4:3 Röhrengerät.
Das Ding hat zwar zwischenzeitlich ein paar Macken entwickelt, an einen Austausch wird aber dennoch nicht unbedingt gedacht. Der ist u. U. irgendwann in 2010 auf der Liste. Dann würde ich meinen Eltern natürlich zu einem HD-fähigen Gerät raten. Vermutlich bekommt man dann aber auch schon gar nichts anderes mehr. Derweil wird auf dem Hauptfernseher analog geschaut, der Digital-Receiver hängt am TV im Gästezimmer. Einfach weil meinen Eltern die analogen Sendern vollkommen ausreichen. Von HD ganz zu schweigen.
Und ich glaube, dass die große Mehrheit (gerade der Kabelkunden) so drauf sind. Denen ist auch egal, wie der Vorstandsvorsitzende ihres Kabelbetreibers heißt und ob es ein Engländer mit indischen Wurzeln ist oder ob der seinen Hut nimmt oder nicht. Vollkommen schnuppe.
Zuletzt geändert von Grothesk am 26.07.2009, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Voldemort » 26.07.2009, 20:38

opa38 hat geschrieben:(...), hat es sich defenitiv mit UM erledigt.
Es sei denn, Sandhu nimmt endlich seinen Hut.... :motz:
Das nur mal so nebenbei...



Das ist definitiv total spannend, dass du uns das mitgeteilt hast. Du wirst - so ganz nebenbei - UM noch in den Ruin treiben :anbet:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon HariBo » 26.07.2009, 20:40

diese Diskusion ist so langsam absolut absurd .....
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Voldemort » 26.07.2009, 20:42

.... was ich bereits Anfang Juni geschrieben hatte. Oder wars Mai :kratz:
Die HD-Gurus wiederholen sich eben gerne... :ballett:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grothesk » 26.07.2009, 20:42

diese Diskusion ist so langsam absolut absurd .....

Stimmt absolut. Ich klinke mich dann auch mal wieder aus.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Visitor » 26.07.2009, 20:44

Habe ich schon erzählt, dass mir der Hintern vom Radfahren zwiebelt?
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon gordon » 26.07.2009, 20:48

und jetzt wird sogar schon Parms "Kopf" gefordert, denn nur an ihm muss es liegen... ist euch das nicht langsam peinlich?
Wir drehen uns hier echt im Kreis.

Zumal sich starchild ja eh nicht HD-technisch ausstatten wird, weil er Angst vor CI+ hat...
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste