- Anzeige -

fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon starchild-2006 » 13.01.2010, 16:23

Also die SAT Sehr können sich wie mein bester Kumpel, der die Wahl ab 79 € für einen HDTV Receiver und 169€ incl. HD+ und ein Jahr Private HD frei. aussuchen was sie für einen HDTV Receiver oder HDTV PVR nehmen, teilweise schon im Angebot bei MM 99€ und die Möglichkeit eine externe Festplatte anzuschließen.

Wenn ich dann noch die Kosten für eine Schüssel mit 150€ veranschlage sind die Kosten aber nicht gravierend und nach spätestens ein Jahr amotiesiert, denn ein HDTV Receiver muß ich mir ja bei UM auch vom eigenen Geld kaufen. Von daher darf man nur die Kosten für die Schüssel sehen und dann sieht das schon ganz anders aus, zumal die Sat Seher dann noch zusätzlich die Privaten, allen Voran Pro Sieben HD mit all den Blockbuster umsonst noch sehen können zu all den andren HDTV Sender einschl. Arte HD, Anixe HD alle SKY HD Sender Eurosport HD MTV HD etc sehen können.

Außerdem hat er eine riesen Auswahl von HDTV Receiver oder PVR in jeder Preisklasse, da wurd ich richtig neidisch als er sich das alles aussuchen konnte, da ist man als Zwangs-Kabelkunde schon arm dran und hat zusätzlich 100€ Alphacrypt kosten an der Backe um dann die miese Auswahl an HD Sender im UM Netz sehen zu können, die nicht wirklich spannend sind.

Wenn ich die 100€ für Alphacrypt dazurechne sieht der Sat Seher also doch umsonst, denn dafür bekommt man schon eine Schüssel.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon benifs » 13.01.2010, 18:52

Zusatzkosten die du für Sat vergessen hast:
Multischalter um mehr als 4 Empfänger anzuschließen
(Multischalter um mehr als einen Satelliten zu empfangen)
UKW-Antenne für weiteren Radioempfang

Einsparungen die du bei Kabel vergessen hast:
HD Kabeltuner in neuen Geräten Standard

Nachteil HD+:
Aufnahmen können nicht wie zu analogen Zeiten gehandelt werden

Vorteil UM:
Entschlüsselung durch CAM an (fast) jedem CI-fähigen Gerät

Es ist nicht so, dass ich gegen Sat bin, aber von der eierlegenden Wollmilchsau ist es auch noch meilenweit entfernt. Denn für den Komfort den mir ein Kabelanschluss bietet, muss ich um ihn auch bei Sat zu erhalten wesentlich mehr investieren als du aufführst. Was die Armortisierungszeit deutlich anhebt. Du rechnest wie es aussieht mit einem Einteilnehmeranschluss. Eine bestehende Kabelinstallation hingegen besteht meist aus mehreren Anschlüssen in verschiedenen Räumen über die Fernseh und störungsfreier Radioempfang möglich ist. (... :wut: ..... :schnarch: ...... :motz: ....... :brüll: ..... :kafffee: ..... :hammer: )
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon kris26 » 13.01.2010, 19:49

benifs hat geschrieben:Nachteil HD+:
Aufnahmen können nicht wie zu analogen Zeiten gehandelt werden


Nicht unbedingt, wer sagt denn das man die HD+ Karte in einem zertifizierten Receiver nutzen muss?? :D
Falls ich mir sowas wie HD+ geben sollte, wovon ich noch nicht ausgehe, dann ist es aber sicher das ich aufnehme, vorspule und speichere was ICH will...
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon benifs » 13.01.2010, 20:32

Das kann man natürlich machen, dann gehen die Investitionskosten aber ein "kleines" Stückchen nach oben, den Receiver für HD+ brauchste dennoch, die Smartcards soll es ja erst nächstes Jahr so geben. Ich wollte nur ein paar Schwachpunkte von Starchilds Rechenweg darlegen. Wer genug Geld hat (ich gehe mal davon aus, dass du ne Dreambox meinst) dem wird die Diskussion was sich wie lange armortisiert [zensiert] egal sein :D
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grandpa » 14.01.2010, 00:04

benifs hat geschrieben:Einsparungen die du bei Kabel vergessen hast:
HD Kabeltuner in neuen Geräten Standard

Auf wessen Beitrag beziehst du diese Aussage? Ich hatte den TT-select C854 HDTV in die Rechnung einbezogen. Und der, wie der Name schon sagt, ist ein HD-Tuner. :zwinker:
Bei Sat hatte ich solch Zubehör bewußt weggelassen. Wenn ich bei UM 4 Geräte anschließen möchte, dann muss ich auch 4 Verträge abschließen. Vorausgesetzt die 4 sollen gleichzeitig betrieben werden können. Und das ist in der Rechnung auch nicht drin. Und die Antenne für UKW ... die kann man sich schenken. Kann man sich auch aus nem Draht selber basteln. :D

benifs hat geschrieben:Nachteil HD+:
Aufnahmen können nicht wie zu analogen Zeiten gehandelt werden

Vorteil UM:
Entschlüsselung durch CAM an (fast) jedem CI-fähigen Gerät

Erstens, du meinst sicherlich CI+. CI+ ist, soweit ich weiß, extzra für die privaten "entwickelt" worden. Nur weil es bis jetzt nur bei Astra getestet wurde, heißt das noch lange nicht, dass UM nicht auch drauf zurückgreift. Es geht doch darum, dass die Privaten ihre Werbung schützen wollen, mit der sie ihr Programm finanzieren. Wenn es bei UM nicht CI+ ist, dann wird was anderes genommen. Könnt ich wetten. Vorher gehen die nicht mit HD auf Sendung.
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder
Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 21:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon benifs » 14.01.2010, 09:34

Grandpa hat geschrieben:Auf wessen Beitrag beziehst du diese Aussage? Ich hatte den TT-select C854 HDTV in die Rechnung einbezogen. Und der, wie der Name schon sagt, ist ein HD-Tuner. :zwinker:
Bei Sat hatte ich solch Zubehör bewußt weggelassen. Wenn ich bei UM 4 Geräte anschließen möchte, dann muss ich auch 4 Verträge abschließen. Vorausgesetzt die 4 sollen gleichzeitig betrieben werden können. Und das ist in der Rechnung auch nicht drin. Und die Antenne für UKW ... die kann man sich schenken. Kann man sich auch aus nem Draht selber basteln. :D
Ich bezog mich auf den vorhergehenden oder einen zitierten Beitrag (hier nicht der Fall). UKW-Antennen aus Draht sind aber nicht geeignet in ländlichen Gebieten für guten Empfang zu sorgen, da muss schon ne Außen- oder besser ne große Dachantenne her. Das ich für jedes Gerät einen Vertrag abschließen muss ist falsch, es sei denn an jedem Gerät wird zur selben Zeit immer ein anderes privates Programm geschaut.
Grandpa hat geschrieben:Erstens, du meinst sicherlich CI+. CI+ ist, soweit ich weiß, extzra für die privaten "entwickelt" worden. Nur weil es bis jetzt nur bei Astra getestet wurde, heißt das noch lange nicht, dass UM nicht auch drauf zurückgreift. Es geht doch darum, dass die Privaten ihre Werbung schützen wollen, mit der sie ihr Programm finanzieren. Wenn es bei UM nicht CI+ ist, dann wird was anderes genommen. Könnt ich wetten. Vorher gehen die nicht mit HD auf Sendung.
Wieso meinen alle, dass sie besser wissen als ich was ich meine? Nein, ich meine CI nicht CI+. Die Entschlüsselung von Unitymedia über CI-1.0 Module ist möglich!
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon starchild-2006 » 14.01.2010, 11:02

Aber dann darf man auch nur meine Berechnung nehmen und einen Vertrag und eine Schüssel etc sehen, denn 4 Anschlüsse brauchen auch bei UM 4 Receiver Kosten,etc ansonsten kann ich auch meine SAT Receiver umstecken, und dann ist meine Berechnung richtig, SAT besser und billiger, vielseitiger und ichhab die Privaten HD JETZT schon und nicht irgendwann in ferner Zukunft und tausend Gerüchte das sie irgendwann zu dem oder den zeitpunkt eingespeist werden, mit ähnlichen System, das dann auch die Werbung blockiert und ich hab sie ein Jahr UMSONST und ich KANN mir ohne 100€ ZUSATZKOSTEN JEDEN SAT Receiver aussuchen den ich will, und in allen Preisklassen und das schon ab 79€ bei MM oder Saturn und nicht wie bei Kabel so gut wie keine Auswahl an Receivern und keine Privaten HD, Arte HD, Anixe HD, MTV HD, EUROSPORT HD etc.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon toskoman » 14.01.2010, 11:12

Weiß auch gar nicht warum hier so heiß diskutiert wird. SAT ist in quasi allen Belangen dem Kabel überlegen.
toskoman
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.01.2010, 18:42

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon krizz123 » 14.01.2010, 11:41

toskoman hat geschrieben:Weiß auch gar nicht warum hier so heiß diskutiert wird. SAT ist in quasi allen Belangen dem Kabel überlegen.


definitiv. bin froh, wenn ich aus der jetzigen wohnung rauskann und dann kommt mir kein sicherlich kein kabel anbieter mehr in die wohnung/haus.
nur ärger (schlechter empfang, qualität, ausfälle) und schikane (keine ordentlich einspeisung von hd programmen) damit. noch dazu sind die monatlichen kosten nicht zu unterschätzen....nie wieder!
krizz123
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 30.12.2009, 15:25

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon jenne1710 » 14.01.2010, 11:42

toskoman hat geschrieben:Weiß auch gar nicht warum hier so heiß diskutiert wird. SAT ist in quasi allen Belangen dem Kabel überlegen.


Ist das so?

welche Bandbreiten HSI erreichst Du über Sat? Und wieviel kostet das?
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 6 Gäste