- Anzeige -

fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon starchild-2006 » 12.01.2010, 14:21

Obwohl man ja im Kabel extra für jeden Digitalanschluß bezahlen muß, was die Wiedergabe in mehreren Räumen schon einschränkt.

Von daher ist Kabel auch nicht wirklich das Optimum, da stehen die Sat Seher mit umfangreicherem HDTV Programmen größtenteils sogar UMSONST deutlich besser da, wenn man denn kein Zwangskabelkunde wäre.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon rudi9999 » 12.01.2010, 14:26

Hallo!

Kann man im Unitymedia Kabelnetz zur Zeit Sky Sport HD empfangen???

Ich habe 3Play von UM

Danke
rudi9999
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.02.2009, 11:03

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon starchild-2006 » 12.01.2010, 14:33

rudi9999 hat geschrieben:Hallo!

Kann man im Unitymedia Kabelnetz zur Zeit Sky Sport HD empfangen???

Ich habe 3Play von UM

Danke




Anders formuliert: Du hast Glück, dies ist der EINZIGE HD Sender den UM von Sky einspeist, alle anderen werden NICHT eingespeist!
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon starchild-2006 » 12.01.2010, 15:58

:traurig:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grandpa » 12.01.2010, 16:02

starchild-2006 hat geschrieben::traurig:


Wo ist dein Eintrag hin?

Wollte grad schreiben, dass ich bei sovielen positiven Nachrichten Kopfschmerzen bekomme. Aber eben nur, weil sie mich nicht betreffen. Und dann ist bei dir nur noch " :traurig: ".
Hier nochmal der Link: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_871111.html
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder
Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 21:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon petrix » 12.01.2010, 17:05

Unitymedia, der in Nordrhein-Westfalen und Hessen aktive Anbieter von Internet, Telefon und digitalem Fernsehen über das Kabelnetz, wird nach Angaben eines Unternehmenssprechers seinen Kunden ab Februar - pünktlich zur Olympiade - den Zugang zu den öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste HD und ZDF HD ermöglichen. Nicht eingespeist werde zunächst aber arte HD. Die HD-Sender von ARD und ZDF seien nicht verschlüsselt und ohne Aufpreis auch bereits im Paket Digital Basic empfangbar. Benötigt werde allerdings ein entsprechender HD-Receiver, der im Fachhandel erworben werden könne. Darüber hinaus sei bereits schon aktuell der Empfang von Sky Sports HD bei Unitymedia möglich.

Quelle
http://www.onlinekosten.de/news/artikel/37549/0/Unitymedia-und-Kabel-BW-Olympia-startet-in-HD
petrix
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 30.06.2008, 21:23

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon kris26 » 12.01.2010, 17:22

starchild-2006 hat geschrieben:Obwohl man ja im Kabel extra für jeden Digitalanschluß bezahlen muß, was die Wiedergabe in mehreren Räumen schon einschränkt.

Von daher ist Kabel auch nicht wirklich das Optimum, da stehen die Sat Seher mit umfangreicherem HDTV Programmen größtenteils sogar UMSONST deutlich besser da, wenn man denn kein Zwangskabelkunde wäre.


Trotzdem kann man das nicht vergleichen. Es ist ohne Zweifel blöd das man zwangsverkabel ist, gebe ich dir Recht. Aber bei Unitymedia bezahlst du halt, weil du von ihnen eine Dienstleistung bekommst. Du bekommst Digitales Fernsehen (naja fast^^) und je nachdem Telefon und Internet. Sie tun ja was, damit du Fernsehen in einer möglichst guten Qualität bekommst.

Die Sat Kunden zahlen zwar nichts, das ist auch korrekt, aber dafür haben sie die Anschaffungskosten die du ja nicht hast. Und die belaufen sich je nach Anlage und Receiver auf 500-1000€ oder mehr.

Wenn du HDTV haben willst, dann kauf dir halt nen Receiver und begnüge dich erstmal mit Das Erste HD, ZDF HD und Sky Sports HD. Der erste Schritt ist ja getan, also kann man nicht sagen das es bei UM nichts an HD gibt. Das du aber keinen Cent in eigene Hardware investieren willst ist eine andere Geschichte :).
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon boarder-winterman » 12.01.2010, 18:22

Wer noch kein Skykunde ist, der kann sich dann auch direkt eine Schüssel von Sky installieren lassen, Miet-HD-Reciever ist für 50€ zu haben.
Kostenpunkt: Bei Komplettbuchung 99€. Fürs einfache Schauen reicht ein Single-LNB, was dabei ist aus.
Ich zahle mit Quad-LNB und Mietreciever + Dachinstallation + Mast + Kabelverlegung knapp 300€.

Wenn nun endlich der Schnee vom Dach wegwäre, dann würde auch endlich installiert :winken:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grandpa » 13.01.2010, 08:41

kris26 hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:Obwohl man ja im Kabel extra für jeden Digitalanschluß bezahlen muß, was die Wiedergabe in mehreren Räumen schon einschränkt.

Von daher ist Kabel auch nicht wirklich das Optimum, da stehen die Sat Seher mit umfangreicherem HDTV Programmen größtenteils sogar UMSONST deutlich besser da, wenn man denn kein Zwangskabelkunde wäre.

.
.

Wenn du HDTV haben willst, dann kauf dir halt nen Receiver und begnüge dich erstmal mit Das Erste HD, ZDF HD und Sky Sports HD. Der erste Schritt ist ja getan, also kann man nicht sagen das es bei UM nichts an HD gibt. Das du aber keinen Cent in eigene Hardware investieren willst ist eine andere Geschichte :).


Es geht aber nicht um dir ÖR und Sky Sports HD. Es geht einzig darum, dass ein Sat-Seher alle Sender, die in HD ausgestrahlt werden, auch in HD sehen kann, wenn er will. Da aber momentan so gut wie keine HD-Sender eingespeist werden, können wir auch kaum welche sehen. :sauer: Der Preis ist erstmal zweitrangig.

Obwohl. Hier muss man sagen, dass das Sehen von HD-Sendern per Kabel auch nicht so billig sein wird. Vergleichen wir das mit der Anschaffung einer günstigen Sat-Anlage. Mein Vorredner sprach von 300€?

Bsp-Rechnung:

8,90€ Paket-Kosten / Monat (das kostet jedes Paket bei UM)
x 24 Laufzeit in Monate (solange hat man ja Garantie - natürlich hält ne Sat-Anlage länger)
+ 221,99€ TT-select C854 HDTV (günstigstes Angebot bei billiger.de)
----------------------------------------------------------------------------------------------
= 435,59€

Hmm, Ok. Bei den Sat-Sehern kommen noch die 50€ jährlich drauf. Aber selbst das reißt es nicht mehr rum. Also Frage zum Schluss: wer ist besser dran? Sat-Seher oder UM-Kunden? :kratz:
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder
Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 21:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon rudi9999 » 13.01.2010, 15:13

Wann gibt es denn wohl bei UM einen Digitalen Festplattenreceiver/ Recorder für HD?
rudi9999
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.02.2009, 11:03

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste