- Anzeige -

fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon opa38 » 10.12.2009, 00:27

Pitbull GB hat geschrieben:.dann kann man ja direkt bei Sky ein abo Abschließen :mussweg:


Was sowieso sinnvoller wäre.....das Beste vom Beste gibt es nur exklusiv bei Sky.... :naughty:

UM wird auch nur annähernd an das bisherige HD Angebot von Sky herran kommen, zumal heute schon fest steht, das wiederum weitere vier HDTV sender dazu kommen.... :kafffee:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon opa38 » 10.12.2009, 00:28

Pitbull GB hat geschrieben:JA das hoffe ich auch :D muß Ja alles bezahlbar bleiben. :


isses doch.....für einen Fuffi gibt es alles komplett incl. HD :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Pitbull GB » 10.12.2009, 01:01

Wenn Unity mit HD programmen kommen die keinem interesiren dann kann man immer noch Sky dazu Buchen. wenn Unity denn Sky HD auch einspeist die sind Ja angeblich immer noch in verhandlung :hirnbump: müssen abwarten was Passiert !! habe auch einen Lcd und HD Receiver und muß über scart Tv kucken :motz:
Zuletzt geändert von Pitbull GB am 10.12.2009, 01:04, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild
Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 533
Registriert: 08.12.2009, 00:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon savage » 10.12.2009, 01:02

opa38 hat geschrieben:
Bernie47 hat geschrieben:na das gibt ja ne rutscherei, vor zurück,vor zurück ,es müsste Teleskop Aufhängungen geben,dann könnte man sich den TV ran ziehen :smile:


Seit dem bei mir der Fernsehkonsum dank SAT auf 90% HDTV schlagartig angestiegen ist, hat die Rumrutscherei ein Ende.... :smile:
Die restlichen10% gehen noch beim aufs Klo rutschen drauf... :brüll:

Opa hast du noch nen anderes Hobby ausser bei Pinkelpausen aufm Klo rum zu rutschen :wein: :wein: . Ich rutsch auch mal wo anders rum.Aber ich glaub das gehört in ein anderes Forum :nein:
savage
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 16.09.2009, 10:29

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Pitbull GB » 10.12.2009, 01:12

und der Po wird noch ganz Wund vom ganzen rum Rutschen :zwinker:
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild
Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 533
Registriert: 08.12.2009, 00:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon benifs » 10.12.2009, 11:18

jenne1710 hat geschrieben:Gibt es einen Kabelanbieter, wo der digitale Empfang nicht kostenpflichtig ist? Und, wenn die privaten Sender über Sat eine Gebühr nehmen, dann wird diese sicherlich auch auf Kabel übertragen, oder etwa nicht? Letztendlich sind die 3,90 auch nciht komplett richtig. Als Einzelnutzer zahlst Du null extra Gebühr für´s digitale Kabelfernsehn
Jalar, was sollen die Dir auch an der Hotline sagen? "Hömma, das Thema steht bei uns schon lange fest, weil Du ein so nette bist, sag ich Dir jetzt was zu dem Thema!"
Kann es sein, dass Dir nicht gesagt wird, weil es der Kundenservice einfach noch nicht weiss?
Es gibt KabelBW, wo für der Empfang der Privatsender kostenlos möglich ist. Ja, KabelBW ist nur der kleinste von den 3 großen Kabelnetzbetreibern. Es gibt daneben noch bedeutende Mengen an Inselnetzen usw., in denen die Privaten auch umsonst sind. In NRW dürfte NetCologne ein Begriff sein. (Und über Sat und Antenne sind die Privaten in SD ja auch kostenlos, trotz bestehender Plattformen.* Warum soll ich überhaupt Gebühren für die Übertragung bezahlen? Aus Signalschutzgründen sicher nicht! Das Kabel liegt sicher in der Erde, während über Sat die halbe nördliche Hemisphäre mit RTL, Sat.1 und co. versorgt wird. Wo ist da der Sinn? Und du meinst Digital ist ohne Aufpreis? längere Vertragslaufzeit, nur ein Fernseher digital nutzbar und den Euro Rabatt im Gegensatz zum analogen Empfang können die sich nur leisten aufgrund vorhergehender massiver Preiserhöhungen. Als Nullkosten würde ich das nicht bezeichnen, man bezahlt mit Freiheit! HD+ verlangt vorraussichtlich 50 €/a, bei Unity bezahlst du 12x3,90 €/mtl., machen 46,80 €/a Plattformgebühr. Also so gesehen ist die Bereitstellung der Privaten in HD doch bereits über die DigitalTV Basic Plattform beziehbar, wenn nicht, ist es Abzocke, denn das was in Basic drin ist, ist entweder Schrott oder auf anderen Übertragungswegen/Anbietern auch unverschlüsselt. Was die Hotline sagen soll? zB. das was die Hotline der Telekom sagt "Tut uns leid, da wurden sie wohl falsch informiert, aber wenn sie als langjähriger Kunde weitere 2 Jahre bei uns bleiben, können wir ihnen einen Rabatt von 5-10€/mtl. anbieten." und nicht "Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Anfrage nicht weiter bearbeiten werden". Und wenn der Kundenservice nichts weiß, wie soll er dann dem Kunden zu Diensten sein, ihm den örtlichen Astrologen empfehlen? Und es ist ja nicht so, dass der Service einmal nichts weiß, frag regelmäßig nach und du erhälst die selben alten nichts aussagenden Antworten. Wäre in der Zwischenzeit nicht ne Nachfrage an höherer Stelle möglich gewesen?

*Und deswegen gibt es ja die Gebühren, die Privaten wollen verschlüsselt über Plattformen übertragen werden um Kosten zu sparen. Wenn der Empfängerkreis bekannt ist, sinken die Lizenzkosten beim Einkauf für die Sender. Über Satellit wurde es mal als Kartell verboten, dass sich die Privaten über Entavio übertragen lassen und Pro7Sat1 hat die nicht Verschlüsselung ja als Fehler bezeichnet! Also wird mit zweierlei Maß gemessen, im Kabel ist erlaubt, was über Sat verboten. HD kann man über Sat wiederum verschlüsseln, weil das Angebot in SD ja noch verfügbar bleibt. Und der Plattform Betreiber kann Gebühren für die Nutzung erheben und alle Schuld von sich weisen, der Unterhalt der Plattform kostet Geld und die Sender wollen darüber ja ausgestrahlt werden.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon jenne1710 » 10.12.2009, 13:20

Bei Kabel BW sehe ich, dass die ebenfalls 16,95 für den Kabelanschluss berechen. Wo ist dort nun der Vorteil? Im gegenteil finde ich, dass dier Zusatzpakete dort teuerer sind......
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon starchild-2006 » 10.12.2009, 13:29

Der Vorteil: Mittlerweile 19 HDTV Sender zu empfangen bei Kabel BW und ständig werdens mehr.

Ein HDTV paket bereits JETZT schon und nicht wie bei UM seit Jahren nur angekündigt und nichts kommt.

Moderater Preis des Pakets inckl. kostenlosen HDTV Receiver.

Mittlerweile bekommen ALLE Kabel BW Kunden kostenlos einen HDTV PVR gestellt mit dem sie auch das reguläre SD TV hochskalieren können und via HDMI richtig digital aufgarbeitet genießen können, wogegen wir UM Kunden nur den Müüreceiver mit analogen Skart bei UM bekommen.

Das sind schon zig Vorteile in einem.

Dann zahlen wir bei UM noch 3,90€ jeden Monat für die Privaten weil verschlüsselt bei Kabel BW nicht, da dort unverschlüsselt.

Kabel BW ist HDTV offen UM hasst HDTV wie der Teufel das Weihwasser, anders kann man diese Abneigung gegen HDTV nicht verstehen.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon benifs » 10.12.2009, 13:59

jenne1710 hat geschrieben:Bei Kabel BW sehe ich, dass die ebenfalls 16,95 für den Kabelanschluss berechen. Wo ist dort nun der Vorteil? Im gegenteil finde ich, dass dier Zusatzpakete dort teuerer sind......
Für 5 Cent mehr als bei Unitymedia kannst du also soviele digitale Empfangsgeräte für die Öffentlich-Rechtlichen und das Privatfernsehen nutzen wie du willst. Ja, das ist unerhört teuer. Halsabschneider sind das, ja! Und die verlangen für doppelt soviele Programmepakete im Pay-TV nur 50% mehr, Sauerei is das!

Und das was Starchild-2006 geschrieben habe muss ich ja nicht wiederholen, oder?
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon cyberle » 10.12.2009, 15:32

Habe heute die Antwort auf meine Mail an UM bekommen.

Sehr geehrter Herr....

ein HDTV Angebot hängt im wesentlichenvon den Programanbietern ab. Wir würden es begrüßen, wenn es ein größeres Angebot an HDTV-Programmen gäbe. Momentan gibt es nur SKY HD

Leider haben wir derzeit keine Möglichkeit, mehr als Sky Sport HD einzuspeisen. Wann die anderen Sky HD sender folgen ist somit langdristig nicht absehbar.

Aktuelle Informationen zu diesem Thema finden Sie auch auf www.unitymedia.de
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T
cyberle
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 01:14

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste