- Anzeige -

fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon conscience » 22.07.2009, 23:01

Hallo.
TVS hat geschrieben:Den Frust kann man gut nachvollziehen, wenn das HD-Equipment da steht und man UM-Zwangskunde ist................... :zwinker: Gruß TVS

Was hat dich den bewogen, den Vertrag einzugehen?

Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon starchild-2006 » 23.07.2009, 18:51

Was kann es wichtigeres für einen Kabel TV Anbieter geben als zeitgemäßes TV seiner zahlernden Kundschaft anzubietewn, wofür die Kunden im Gegenatz zu Sat jeden Monat viel geld für NCHTS zahlen.

Also da sollte dieProirität schon bei einer guten Bildqualität für die zahlende Kundschaft liegen, ansonsten scheint die Person keinen Sachverstand und keinen Kundenservice anzubieten.

Aber Kundenorientiiereung schein bei UNITYMEDIA ja wohl ein FREMDWORT zu sein. Von daher kann Herr Sandhu gerne seinen Hut nehmen und endlich mal einen nachfolger vorgesetzt bekommen der WIE Kabel BW nicht nur labert: Wir wollen HDTV machen, sondern endlich TATEN folgen läßt wie die fähigen Leute bei Kabel BW, die haben schon lange den Zahn der Zeit erkannt und speisen jetzt schon 12 mal soviel HDTV Sender ein wie UM.

Merkwürdig nur das UM dies nicht schaft.

Also das es geht sieht man ja bei BW dort werden alle Sky HDTV Sender von Beginn an eingespeist und wie man in den News liest ( was man von UM leider nicht sagen kann da kommt NIE was), werden noch WEITERE HDTV Sender DIESES Jahr 2009 zu den bereits 12 HDTV Sender eingespeist im Gegensatz zu UM tuen die was für IHRE KABEL TV Kunden.

UM macht NICHTS.

Das ist doch der ganze Witz an der Sache, warum sollte SKY sich mit Kabel BW einigen weil die HDTV einspeisen wollen und wenn UM angeblich HDTV machen will mit UM mal wieder nicht?????
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Voldemort » 23.07.2009, 19:19

LoL... Ich habe mich soeben dabei ertappt, dass ich Starchild´s Beiträge nicht mehr komplett lese. Ich schäme mich total :D
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon TVS » 23.07.2009, 20:34

conscience hat geschrieben:Hallo.
TVS hat geschrieben:Den Frust kann man gut nachvollziehen, wenn das HD-Equipment da steht und man UM-Zwangskunde ist................... :zwinker: Gruß TVS

Was hat dich den bewogen, den Vertrag einzugehen?

Gruß
Conscience


In welcher Welt lebst Du denn ?

Was kann einen denn als "Zwangskunde" bewogen haben ???

Man hat eine ETW in der Innenstand, das Haus hat UM-Kabel welches über die Nebenkosten ungefragt und ohne etwas unterschrieben zu haben berechnet wird !

DVB-T liefert via Scan genau 0 Sender, weil das hier nur mit Dachantenne geht die es nicht gibt und SAT von der Eigentümergemeinschaft nicht erlaubt wird
da Kabel vorhanden ist.

Was also hat micht bewogen, einen Vertrag einzugehen den ich nie gesehen oder unterschrieben habe............... :confused:

Wenn die Leute die Wahl hätten, wäre UM sicher einen nicht unbeträchtlichen Teil seiner "Kunden" los,
aber so kann man sich Ignoranz ja leisten.

Gruß TVS
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon TVS » 23.07.2009, 20:36

@Voldemort

Was zahlt UM eigentlich für deine Nebentätigkeit als Forumsschreiber ?
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Voldemort » 23.07.2009, 20:57

TVS hat geschrieben:@Voldemort
Was zahlt UM eigentlich für deine Nebentätigkeit als Forumsschreiber ?



Beweise deine Aussage oder unterlasse sie in Zukunft. Für deinen Frust kann ich nix. Kauf dir lieber einen Boxsack :super:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon TVS » 23.07.2009, 21:12

Also nur ehrenamtlich, ist ja auch ok.......... :zwinker: Gruß TVS
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon gordon » 23.07.2009, 21:32

TVS hat geschrieben:Man hat eine ETW in der Innenstand, das Haus hat UM-Kabel welches über die Nebenkosten ungefragt und ohne etwas unterschrieben zu haben berechnet wird !

Mietvertrag halt... zieh halt um, wenn dir das so wichtig ist.
In meinem Mietvertrag steht auch sowas wie "Kosten für den Breitbandkabelanschluss" bei den Mietnebenkosten. Hätte ich da ein Problem mit gehabt, hätte ich eben nicht einziehen dürfen.

Als Vermieter hätte ich auch keine Lust auf ne Schüssel auf dem Dach, wenn Kabel da ist.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon HariBo » 23.07.2009, 21:35

ich glaub, er hat die Butze gekauft ........ :hirnbump:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon gordon » 23.07.2009, 22:13

ich sollte nicht wie Voldemort diese Sachen nur noch quer lesen. :D
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste