- Anzeige -

fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon kris26 » 28.09.2009, 10:03

HariBo hat geschrieben:
kris26 hat geschrieben:
boarder-winterman hat geschrieben:Nönö. Danke. Da bleibe ich lieber beim ausfallsicheren Kabel und verzichte auf ein paar HD-Sender :winken:


Wenn du auf ein paar HD Sender verzichten kannst, was suchst du dann hier überhaupt?? :kratz:



ist das jetzt ein HDTV Forum geworden?


Ich hätte schwören können das dieser Teil des Forums, in dem wir uns unterhalten, "HDTV bei Unitymedia" heißt, und dieser Thread "fundierte Aussage zu HD bei UM". So habe ich es zumindest irgendwie flüchtig gelesen... :D
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: HD IST GEIL!

Beitragvon defender » 29.09.2009, 18:01

kris26 hat geschrieben:
defender hat geschrieben:...Abschaltung des Analog-TVs bedeutet kein Übergang zu HDTV. Was soll denn das für eine Logic sein? Die Grundvoraussetzung für HDTV ist, dass in HDTV ausgestrahlt wird.

Natürlich hat das Logik!!! Kabel Digital die ist Grundvoraussetzung um HDTV erst empfangen zu können. Ohne Kabel Digital kein HDTV, so einfach ist das.


...und ich hatte vorher bereits erwähnt, dass es ohne Benzin (heute: HDTV) keine Autos (heute: HD-Technik) geben würde und umgekehrt! Im Falle Unitymedia gibt es zwar Autos on Mass, aber kein Benzin dazu. UND WAS IST DAS FÜR EINE LOGIC, mein Lieber kris26, EINFACH ALLE PFERDE ZU TÖTEN, NUR WEIL ES JETZT AUTOS GIBT???
kris26 hat geschrieben:Der größte Teil der Kunden gammelt aber immer noch im analogen Netz rum. Bestimmt weil ihnen die Bildqualität so wichtig ist...

... Nein, vielleicht aus nostalgischen Gründen. Ich würde auch lieber mit einer Kutsche und'nem Pferd davor durch die Natur ziehen als mit'nem Auto. :naughty:
ReelBox Avantgarde (1x DVB-C / 4xDVB-S2); Pan. Bluray-Player; Unitymedia (bis Dezember '09), Sky-Film, Sky Welt, Sky Extra, HD+ = 17 HDTV-Sender: Sky Cinema HD, Disney Cinemagic HD, History HD, Discovery HD, National Geographics HD, Das Erste HD, ZDF HD, Arte HD, EinFestival HD, ANIXE HD, Servus TV HD, Pro 7 HD, sat.1 HD, Kabel 1 HD, RTL HD, VOX HD, ASTRA HD über ASTRA, seit September '09 ASTRA > Ciao UM!
defender
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 16.07.2009, 16:22

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Firefucker112 » 29.09.2009, 18:42

solange doch das alaloge Kabel Signal übertragen wird- ändert sich wohl auch nicht allzu viel.
Mal im Ernst - wie viele Menschen interessieren sich denn für HDTV? Den Meisten ist das doch a: unbekannt
oder b: sagen sich die Leute"warum für etwas bezahlen was man auch kostenlos haben kann".

Die meisten die sich auf HDTV "freuen" sind doch wirklich die Technikinteressierten unter uns.

Das HD müsste von Seiten UnityMedia deutlich stärker beworben werden - (ungefähr so stark wie die 2xwöchentliche werbung für 3play)
Ich denke dann würde die Nachfrage auch deutlich größer ausfallen.
Da finde ich den Vergleich mit Auto´s und dem Sprit schon recht zutreffend.
Einfach mal die Eier in der Hose haben und HD komplett einspeißen - da wird die Mehrheit sicherlich irgendwann sagen: Boa- das ist ja echt gexl, si nen Fernseh hab ich auch - dann will ich das auch sehen...
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon MarkusC63 » 30.09.2009, 06:22

Firefucker112 hat geschrieben:Die meisten die sich auf HDTV "freuen" sind doch wirklich die Technikinteressierten unter uns.

Das HD müsste von Seiten UnityMedia deutlich stärker beworben werden


Die meisten wissen gar nicht, wie groß der Unterschied zwischen HD und SD ist. Meine Frau sagte immer "Brauchen wir nicht". Seit der Leichtathletik-WM ist sie hin und weg. Ich habe während der WM auch mal meine Eltern zum "Probeschauen" eingeladen. Die haben einen HDready-Fernseher. Folge: Sie wollen jetzt gerne einen HD-Receiver. Aber ich musste ihnen sagen, dass momentan eh noch nichts gesendet wird. Und wenn wir ab Februar zwei Sender haben, kann es sein, dass einige Receiver nicht funktionieren.

Die Werbung für HDTV im SDTV ist etwas schwierig. Man kann den Leuten ja nur sagen: "Sie würden mich jetzt besser sehen, wenn Sie HDTV hätten" ;)
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)
MarkusC63
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon starchild-2006 » 30.09.2009, 09:44

HariBo hat geschrieben:
kris26 hat geschrieben:
boarder-winterman hat geschrieben:Nönö. Danke. Da bleibe ich lieber beim ausfallsicheren Kabel und verzichte auf ein paar HD-Sender :winken:


Wenn du auf ein paar HD Sender verzichten kannst, was suchst du dann hier überhaupt?? :kratz:



ist das jetzt ein HDTV Forum geworden?



:kratz: :kratz:

Sory aber wer lesen kann ist klar im Vorteil: HIER GEHTS UM HDTV und nichts anderes :hirnbump:

Wenn man UNITYMEDIA LOBESGESANG verbreiten will kann man gerne einen anderen Thread eröffnen und sich dort wohlfühlen.

Geht ganz einfach den Thread zu eröffnen.

Helfe auch dabei :D

Also hier gehts um HDTV und nichts anderes.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon kris26 » 30.09.2009, 10:08

MarkusC63 hat geschrieben:Die meisten wissen gar nicht, wie groß der Unterschied zwischen HD und SD ist. Meine Frau sagte immer "Brauchen wir nicht". Seit der Leichtathletik-WM ist sie hin und weg.


Das ist richtig! Wenn die Qualität stimmt kann HDTV wirklich toll sein. Allerdings muss ich objektiv sagen das die Qualität oftmals leider nicht stimmt! Grund dafür ist, das noch zu wenig natives HD gesendet wird, sondern nur hochskaliertes. Das sah man am besten beim letzten Showcase während der IFA. Dort waren 90% des Materials nur hochskaliert und nicht nativ. Und dies bestätigt mich in meiner Auffassung, das hochskalieren fürn Ar... ist. Denn der sichbare Unterschied zwischen ZDF und ZDF HD war so ungefähr 0,0%. Ich denke deswegen, daß die Einspeisung bzw. der Sendestart von Das Erste HD und ZDF HD ein guter und richtiger Schritt ist, aber Wunder sollte man dennoch nicht erwarten. Bis auf einige Sport-Ereignisse wird das meiste ja noch SD Material bleiben. Und wenn man dann auf die normalen SD Sender umwechselt kommt die Ernüchterung. Es wird mit der Zeit wie gesagt mehr werden, aber anfangs wird wirkliches HD rar bleiben. Das sieht man auch jetzt schon bei z.B. arteHD oder AnixeHD. Wenn die einen Beitrag, ne Reportage oder nen Film bringen, welcher in SD gedreht wurde, dann ist die Qualität ok, aber man merkt das es SD ist. Es gibt halt wenige Ausnahmen wie z.B. BBC HD die durchgehend Referenz Bildqualität bieten...

MarkusC63 hat geschrieben:Und wenn wir ab Februar zwei Sender haben, kann es sein, dass einige Receiver nicht funktionieren.


Warum sollten sie nicht funktionieren?? Jeder HD fähige Kabelreceiver wird diese Sender empfangen und wiedergeben können.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon chris2k1 » 30.09.2009, 11:43

Ich denke er meinte die Philips Receiver. Die haben ja erst nicht bei ARD und ZDF HD funktioniert, was sich kurz vor dem Showcase änderte.
chris2k1
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 16.09.2008, 00:54

Re: UM-HDTV-Paket schon im 1. Halbjahr 2025 ?

Beitragvon martyy » 01.10.2009, 14:25

Ein neues Quartal hat begonnen, Zeit wieder Gerüchte zu sammeln.

Gabs wieder Anrufe von Kündigungsvertretern, die behauptet haben, in den nächsten Wochen kommt da was? :D
Haben die öffentlich rechtlichen ihre HD-Einspeisungsgebühren an UM schon GEZahlt? :glück:
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon mercedesstern » 01.10.2009, 20:57

Sorry,wenn du zwischen ZDF und ZDF HD keinen Unterschied siehst hast du schlechte Augen oder einen schlechten Fernseher
mercedesstern
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 16:22

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon kris26 » 01.10.2009, 23:05

mercedesstern hat geschrieben:Sorry,wenn du zwischen ZDF und ZDF HD keinen Unterschied siehst hast du schlechte Augen oder einen schlechten Fernseher


Habe bisher noch nie eine Brille getragen, sehe alles wie ein Luchs und mein Fernseher ist denke ich mehr als ausreichend. Diesbezüglich also danke der Nachfrage, aber ich denke da ist alles im grünen Bereich. Und ich kann es nochmal sagen, nein ich habe KEINEN Unterschied zwischen ZDF und ZDF HD während des IFA Showcases gesehen!!!

Falls du es noch nicht wusstest, waren die meisten Sachen da leider nur hochskaliert und kein echtes HDTV! Nicht umsonst haben sich viele Foren nach dem Fussball-Länderspiel überschlagen, wo Leute gefragt haben warum die Qualität so schlecht und im Vergleich zum normalen ZDF kaum zu unterscheiden sei.

Auch hier im Forum wurde dieses Länderspiel und die enttäuschende Qualität von ZDF HD schon diskutiert. Und wie der Zufall es will, hast du dich selber dazu geäußert:

Beitrag von mercedesstern » 06.09.2009, 17:52
Ich denke auch das Länderspiel war nicht in HD

...was zu beweisen war. :D :D :D

Ach ja, hier noch ein paar Quellen, wo die Leute scheinbar ähnliche Augenprobleme wie ich haben:

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ ... er-hd.html
viewtopic.php?f=70&t=8928
viewtopic.php?f=70&t=9110
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste