- Anzeige -

fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon carnik » 03.08.2009, 19:06

Voldemort,

wir sind weder verwandt noch sonstwie, aber daran kannst Du doch sehen, dass wir beide unabhängig voneinander den gleiche Eindruck von Dir haben und damit stehen wir sicherlich nicht alleine da. Also, arbeite mal an Dir, damit dieses negative Bild gerade gerückt wird.

Am Rande: Ich frage mich, warum die Moderatoren dieses Forums wegen Deiner Art des Umgangs mit den Usern nicht einschreiten. Kennen die ihre eigenen AGB´s nicht?
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)
carnik
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 15:28

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Red-Bull » 03.08.2009, 19:10

User wurde zum letzten mal verwarnt.. :kafffee:
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grothesk » 03.08.2009, 19:16

nappi hat geschrieben:Dann versuch mal Digital TV im anderen Zimmer zu schauen dann zahlst du keine 3,90 € extra im Monat Sondern denn kompletten Anschluss der dann 16,90 € im Monat kostet :D :D :D :D
Also zuerst Gehirn einschalten und dann Schreiben.

Warum das?
Eine zusätzliche Karte würde mich 3,90 kosten. Keine Ahnung, wie du auf 16,90€ im Monat kommst.
Bitte selber an die im letzten Satz aufgeführte Reihenfolge halten.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon carnik » 03.08.2009, 19:24

hasl hat geschrieben:Hallo defender,

Da bleibt uns wirklich nur: Kabelanschluss kündigen, Satanlage installieren. Schade!

Mfg

HPH


So ist es, die in Fachkreisen beste und nicht bestrittenen Lösung (Bester Empfang, Vielfalt der freien Programme, eigene nach persönlichem Geschmack mögliche Receiverwahl, monatliche Ersparnis von 17,90 € etc., etc.)
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)
carnik
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 15:28

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Voldemort » 03.08.2009, 19:25

Was freue ich mich für euch auf die Grundverschlüsselung von Astra :super:
Abgesehen davon verabschiede ich mich aus diesem Thread...

:winken:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon nappi » 03.08.2009, 19:31

@ Grothesk

Sorry hast recht mit der zweit Karte, aber trotzdem 3,90 nochmal bezahlen für eine Leistung die ich eh schon bezahlt habe ist auch schon eine kleine Frecheit.
HD+ wird eine Tod geburt genau wie DVB-T mit mpeg4, RTL versucht nun auf Teufel komm raus zu PAY-TV zu werden aber leider machen sie die Rechnung ohne den Kunden und niemand wird für HD+ zahlen wenn er die selben Programme über SD umsonst bekommt.

Wunschdenken und Realität

Wunschdenken = RTL Verschlüsselt und alle abonnieren es weil es ja HDTV ist
Realität = keiner wird dafür auch einen cent hinlegen solange man es über SD signal umsonst bekommt oder über DVB-T
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe
nappi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 335
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon carnik » 03.08.2009, 19:33

Red-Bull hat geschrieben:User wurde zum letzten mal verwarnt.. :kafffee:


Danke für die Info. :smile:
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)
carnik
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 15:28

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon HariBo » 03.08.2009, 19:36

nappi hat geschrieben:Den Kabel TV bekommt sein Signal vom Satelliten und genau deswegen kann das Kabel nicht besser sein.


du willst jetzt nicht wirklich deine 80 cm Astraschuessel mit den Anlagen von UM vergleichen??
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon Grothesk » 03.08.2009, 19:36

Bei HD+ bin ich nicht mal sicher, ob das so ein Rohrkrepierer wird.
Frag mal die HDTV-Jünger hier im Forum, ob die für HD-Versionen der großen Privatsender Geld bezahlten würden.
Damals bei entavio war der Anreiz nicht gegeben. Aber bei HDTV könnte doch der ein oder andere einen Mehrwert erkennen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitragvon TheSi » 03.08.2009, 19:50

psychoprox hat geschrieben:
TheSi hat geschrieben:Wirklich nur aus Neugierde: welche Sender sind denn das zur Zeit?

Alle ARD Programme und RTL NRW/Hessen. Vllt auchnoch RTL Living. Was anderes ist mir nicht bekannt.

Danke für die Info.
nappi hat geschrieben:Es gibt auch ein Urteil drüber das auch wenn Kabel TV vorhanden ist das man auf seinen Balkon eine Satschüssel anbringen darf wenn sie nicht zu weit übersteht

Ja, das stimmt wohl. Es gibt einige Urteile, die dies bestätigen (z.B.: http://www.mdr.de/mdr-info/urteile/953337.html ). Wichtig ist aber auch, daß die Bausubstanz nicht beschädigt wird. Also nicht die Schüssel auf dem Balkon stellen und dann ein Loch für das Kabel in die Wand bohren. :zwinker:
Red-Bull hat geschrieben:User wurde zum letzten mal verwarnt.. :kafffee:

:super: Dann dauert es ja nicht mehr lange und es ist Ruhe.
HariBo hat geschrieben:du willst jetzt nicht wirklich deine 80 cm Astraschuessel mit den Anlagen von UM vergleichen??

Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Die digitale Bildqualität wird doch nicht mit einer größeren Schüssel besser. Eine kleine Schüssel bekommt nur dann Probleme, wenn das Signal an sich zu schwach ist.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste