- Anzeige -

Welches Modul beim Sony KDL-40w5500?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Welches Modul beim Sony KDL-40w5500?

Beitragvon DianaOwnz » 03.07.2009, 15:16

toshi2610 hat geschrieben:Ja aber warum sollten sie?


Weil du kein CI + Modul verwendest.

Mit CI + kann sichergestellt werden das du die Werbung bei Aufnahmen nicht vorspulen kannst, oder aber das du gar nichts aufnehmen kannst oder dein Gerät für den Empfang gesperrrt werden oder aber das du zwingend die Jugendschutz PIN eingeben mußt.

Wenn die Anbieter auf Dauer normale Module zulassen würden dann hätten sie gar nicht erst CI + verwenden müssen. Also wird es 100%ig früher oder später passieren das dein Bild mit einem Alphacrypt weg ist, sonst bringt das mit CI + ja nichts.

Den Fehler hast aber du gemacht, denn du hast einen LCD mit einem CI + Schacht gekauft und keinen mit normalem CI Schacht, bist also selbst schuld wenn dir das passiert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Welches Modul beim Sony KDL-40w5500?

Beitragvon mischobo » 03.07.2009, 17:13

... wäre mir neu, dass es CI + Module von Unitymedia gibt. Hast du evtl. eine Quelle, aus der hervorgeht, dass Unitymedia auf CI + setzen wird ?
Bislang sind mir solche Aussagen lediglich von Kabel BW (CI + Module ab Herbst) und Kabel Deutschland (CI + Module ab Ende des Jahres) bekannt.
Telecolumbus, die sich bislang zu CI+ bekannt hat, hat mehr oder weniger einen Rückzieher gemacht, denn Telecolumbus ist nicht bereit, die durch die Verwendung von CI+ entstehenden Zusatzkosten zu tragen. Nach Ansicht von Telecolumbus sollen diese Zusatzkosten von denen gezahlt werden, die von CI+ am meisten profitieren und das sind derzeit die Hersteller von TV-Geräten, allen voran Sony, Philips, Panasonic und Samsung.

Seitens Unitymedia gibt es derzeit keinerlei AUssagen, die auf die zeitnahe Einführung von CI+ hindeuten könnten. Unitymedia wird künftig auf IPTV setzen, das langfristig das bisherige DVB-C bei Unitymedia ersetzen wird ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Welches Modul beim Sony KDL-40w5500?

Beitragvon unkreativ » 04.07.2009, 11:17

mischobo hat geschrieben:... wäre mir neu, dass es CI + Module von Unitymedia gibt. Hast du evtl. eine Quelle, aus der hervorgeht, dass Unitymedia auf CI + setzen wird ?


Mit Aussagen und Ankündigungen ist UM ja eher sparsam. Allerdings ist die Idee nicht ganz abwegig, dass sie wenn neben den eigenen Boxen etwas zulassen, es Richtung CI-plus geht. CI könnten sie seit Jahren offiziell zulassen, machen es bekanntermaßen aber nicht, weil es bestimmten Anforderungen des (beliebiges Argument) nicht genügt.
Und da würde CI-Plus deutlich mehr bieten, bis hin zur erwähnten Abschaltung von CI-Modulen in CI-Plus-Slots per Flag, wenn man heise glauben darf. http://www.heise.de/ct/TV-Empfaenger-mi ... kel/135130


mishobo, du sagtest es soll von DVB-C auf IPTV umgestellt werden. Da frage ich mich als technischen Laien, ob ich dann die dvb-c tuner noch benutzen kann oder brauche ich dann neue IPTV-Boxen?
unkreativ
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 09.06.2009, 13:22

Re: Welches Modul beim Sony KDL-40w5500?

Beitragvon Matrix110 » 04.07.2009, 14:54

Für IPTV, falls es denn in Jahren(locker 5+) eingeführt wird sind alle DVB-C Receiver nutzlos und man benötigt STBs wie bei T-Home. Theoretisch auch über den PC, aber das wäre ja Kundenfreundlich :P
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste