- Anzeige -

Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon TVS » 13.07.2009, 20:51

@opa38 Wohl dem der eine Sat-Schüsssel sein Eigen nennen kann............. :-)
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon umbaldsat » 14.07.2009, 07:40

TVS hat geschrieben:Ich kann nur jeden HDTV-Interessierten Zwangsverkabelten dazu auffordern kein zusätzliches Programmpaket mit dem Hinweise auf fehlendes HDTV zu buchen
oder aber bestehende Pakete zu kündigen.

Sagt es den ständig am Telefon penetrierenden Call-Center Provisionsjägern das Ihr erst was bucht wenn HDTV dabei ist.

Eine andere Form des Protestes kann es nicht geben. Gruß TVS


Gekündigt hab ich schon, wird aber erst Juni 2010 berücksichtigt. Warte nur darauf das mich ein Berater mal wieder anruft.......
umbaldsat
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.07.2009, 09:45

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon bw lippe » 19.07.2009, 18:53

Ich glaube, das es mittlerweile genug Leute gibt, die gerne HD gucken würden.
Man könnte mal so langsam mit HDTV im Kabelnetz anfangen. Da wir schon 2009 haben.
Werbung bei UM ist gleich null. Einfach mal einspeisen und gucken, wie die resonanz ist.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+
bw lippe
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 27.12.2008, 14:58
Wohnort: Marl

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon starchild-2006 » 19.07.2009, 19:02

bw lippe hat geschrieben:Ich glaube, das es mittlerweile genug Leute gibt, die gerne HD gucken würden.
Man könnte mal so langsam mit HDTV im Kabelnetz anfangen. Da wir schon 2009 haben.
Werbung bei UM ist gleich null. Einfach mal einspeisen und gucken, wie die resonanz ist.



Also im Nachbarkabelstaat, beim Vorzeige Kabelanbieter in Sachen aktuellem zeitgemäßen TV (HDTV) sprich Kabel BW gibts bis jetzt schon 12 HDTV Sender.

Und so wie die auf Zack sind Ihren Kunden Zeitgemäßes TV anzubieten, werden die auch die ersten sein, die RTL-HD und VOX-HD und Pro Sieben-HD und Sat 1 HD in Ihr Netz einzuspeisen sobald diese ab Herbst 2009 zu empfangen sind.

Blos wir bei Unitymedia werden wohl weiterhin in die buchstäbliche Röhre sehen mit unseren Full HD TV.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon chris2k1 » 20.07.2009, 01:33

starchild-2006 hat geschrieben:
bw lippe hat geschrieben:Ich glaube, das es mittlerweile genug Leute gibt, die gerne HD gucken würden.
Man könnte mal so langsam mit HDTV im Kabelnetz anfangen. Da wir schon 2009 haben.
Werbung bei UM ist gleich null. Einfach mal einspeisen und gucken, wie die resonanz ist.



Also im Nachbarkabelstaat, beim Vorzeige Kabelanbieter in Sachen aktuellem zeitgemäßen TV (HDTV) sprich Kabel BW gibts bis jetzt schon 12 HDTV Sender.

Und so wie die auf Zack sind Ihren Kunden Zeitgemäßes TV anzubieten, werden die auch die ersten sein, die RTL-HD und VOX-HD und Pro Sieben-HD und Sat 1 HD in Ihr Netz einzuspeisen sobald diese ab Herbst 2009 zu empfangen sind.

Blos wir bei Unitymedia werden wohl weiterhin in die buchstäbliche Röhre sehen mit unseren Full HD TV.

Hey Starchild,

nix für ungut aber wenn ich mich so darüber aufregen würde wie du hätte ich schon ein Magengeschwür und wäre meines Lebens nichtmehr froh. Sat geht bei nicht, gut, das hab ich schon mitbekommen. Bei mir auch nicht. Klar will ich auch HD sehen. Dafür kaufe ich mir halt momentan Blu Rays. Dann ist der Full HD schonmal nicht umsonst gekauft worden.
Sport kann ich immernoch über Sky Sport HD sehen. Die öffis kommen auch bald. Sind nur noch vier Wochen.

Das mit dem CI+ ist noch weit weg. Mach dich doch nicht wegen Sachen verrückt, die noch nicht zur Debatte stehen. Für Sat ja, aber noch nicht für UM. Wenn das dann kommt, dann bestimmt nicht von heute auf morgen sondern wird wie bei Premiere/Sky (Nagra/NDS) auch auf beiden cams laufen. Mit der permanenten Angst vor Änderung der Verschlüsselung hast du dann in 10 Jahren noch kein HD über Kabel.
chris2k1
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 16.09.2008, 00:54

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon starchild-2006 » 20.07.2009, 09:47

Was kommt in 4 Wochen.

Eine kurze Phase von nden ÖR in HDTV um dann nach der IFA wieder Standbilder zu zeigen, das ist docjh kein HDTV Sender.

Wenn die jeden Tag permanent senden dann ist das ein HDTV Sender also 4 Wochen ist da wohl ein bischen zu weit hergeholt.

Eher noch fast 8 Monate würd da wohl besser passen bis februar 2010 wenn der Regelbetrieb starten soll :wein:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon Henni » 20.07.2009, 11:21

Ja, also ich hoffe auch auf den Februar 2010, denn ab dann sind dann endgültig ausreichend HDTV Sender verfügbar. ARD, ZDF, RTL, VOX, Prosieben, Sat 1 und Kabel 1.
Das wären ja schonmal 7 Sender, bei denen durchaus interesse bei einer breite(re)n Kundschaft bestehen sollte, sind so ja schließlich sogar im Basic Paket enthalten. Zusätzlich könnte man dann ja Anixe HD beilegen, die sind in der SD Variante ja auch im Basic Paket enthalten.
Das wäre dann wohl aber nur als Pay-TV zu haben, befürchte ich... :wut:
Henni
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.02.2009, 12:15

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon kris26 » 20.07.2009, 15:42

Momentan gibts ja diesen ARD/ZDF HD Testkanal. Auf ZDF HD soll ja die Leichtathletik WM übertragen werden. Die sind ja bei UM eingespeist. Im Frühjahr kommenden Jahres soll ja der normale HD Betrieb mit den Olympischen Spielen starten. Können wir denn nicht eigentlich jetzt schon davon ausgehen, das ein öffentlich Rechtlicher HD Sender eingespeist sein wird?? ich meine es ist ja jetzt schon so die ganze Zeit. Also kann man doch finde ich davon ausgehen, daß es auch so bleibt!?
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon chris2k1 » 21.07.2009, 01:53

starchild-2006 hat geschrieben:Was kommt in 4 Wochen.

Eine kurze Phase von nden ÖR in HDTV um dann nach der IFA wieder Standbilder zu zeigen, das ist docjh kein HDTV Sender.

Wenn die jeden Tag permanent senden dann ist das ein HDTV Sender also 4 Wochen ist da wohl ein bischen zu weit hergeholt.

Eher noch fast 8 Monate würd da wohl besser passen bis februar 2010 wenn der Regelbetrieb starten soll :wein:


Naja, das Showcase ist erstmal besser als garnichts, da sieht man zumindest die Leichtathletik WM in HD.
Naja, immerhin sendet er während des Showcase ja auch. Also ist es zu der Zeit ein Sender. :zwinker:
Der Regelbetrieb startet erst im Februar 2010, das ist richtig. Klar wäre es schön wenn er jetzt schon durchgehend senden würde, aber so viel Geduld muss man schon noch haben bis Februar. Ändern kann man es eh nicht. :traurig:
chris2k1
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 16.09.2008, 00:54

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitragvon chris2k1 » 21.07.2009, 01:55

kris26 hat geschrieben:Momentan gibts ja diesen ARD/ZDF HD Testkanal. Auf ZDF HD soll ja die Leichtathletik WM übertragen werden. Die sind ja bei UM eingespeist. Im Frühjahr kommenden Jahres soll ja der normale HD Betrieb mit den Olympischen Spielen starten. Können wir denn nicht eigentlich jetzt schon davon ausgehen, das ein öffentlich Rechtlicher HD Sender eingespeist sein wird?? ich meine es ist ja jetzt schon so die ganze Zeit. Also kann man doch finde ich davon ausgehen, daß es auch so bleibt!?


Soweit ich weiß sollen die Sender bleiben und lt. eines Users aus dem Digitv Forum Arte HD und 2 Dritte Programme eingespeist werden. Ob das stimmt kann ich nicht sagen. Dafür würde ich meine Hand als Laie auch nicht ins Feuer legen.
chris2k1
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 16.09.2008, 00:54

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste