- Anzeige -

Pro-HD-Initiative

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon thorium » 21.01.2009, 15:19

Die großen Bosse von UM nutzen sicherlich kein UM. Ich stelle mir da Siddhardha Govinda Ganesha Parm Sandhu in einem Schloß vor. Riesige Steinelefanten, Palmen und Wedelsklaven, edle düfte und viele Frauen auf Seidenkissen. Dann serviert ein Eunuche auf einem Platin Teller die edle Saba Fernbedienung dem Herren, dieser schaltet dann sein 13" SW Gerät, welches mit diamanten ausgeschmückt ist, ein , ebenso den am Flohmarkt-Lakritzkabel angeschlossenen UM Zwangsreceiver und schaut dann Astro-TV...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon Sharliemay » 21.01.2009, 15:44

:super: perfekte Umschreibung der Realität.
Einfach GENIAL !!! :super:
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m
Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 17.01.2009, 09:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon starchild-2006 » 21.01.2009, 15:46

Es ging mir ja auch nur darum das ein Vorstand eines Kabelanbieters bestimmt an TV interessiert sein sollte und diesbezüglich auch an Sendervielfalt etc über den Tellerrand von UM hinausschaut und somit eine Sat Schüssel bestimmt sein eigen nennen sollte sonst wäre es schon mangelndes Interesse an seinen Job.

Und ich geh locker davon aus das dies so ist und könnt glatt drauf wetten und würd gewinnen.

Nur sieht er dann mehr als seine Kunden und das ist nicht korrekt, denn wir werden dann mit dem abgefertigt was manch einer für gut findet aber nicht unbedingt wir als Kunden :smile:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon Sharliemay » 21.01.2009, 15:52

@thorium, starchild

wir sollten ein eigenes Forum gründen.
Das wäre mit Sicherheit informativer, unterhaltsamer und vor allem lustiger.
Natürlich hätten UM-Mitarbeiter und Führungskräfte keinen Zutritt.
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m
Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 17.01.2009, 09:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon mischobo » 21.01.2009, 16:01

... wie soll das Forum denn heissen ? Bash-Board ? :D

Ein Forum, wo nur Wunschdenken geäußert wird und die Grundlagen für die Weiterverbreitung von Programmen völlig außer Acht gelassen werden, kann mitnichten informativer sein.

Hast du z.B. mal in das offizielle Kabel BW-Forum geschaut ? Wenn man da nach den Beiträgen geht, hat Kabel BW nicht weniger unzufriedene Kunden, als Unitymedia ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon gordon » 21.01.2009, 16:03

thorium hat geschrieben:Die großen Bosse von UM nutzen sicherlich kein UM. Ich stelle mir da Siddhardha Govinda Ganesha Parm Sandhu in einem Schloß vor. Riesige Steinelefanten, Palmen und Wedelsklaven, edle düfte und viele Frauen auf Seidenkissen. Dann serviert ein Eunuche auf einem Platin Teller die edle Saba Fernbedienung dem Herren, dieser schaltet dann sein 13" SW Gerät, welches mit diamanten ausgeschmückt ist, ein , ebenso den am Flohmarkt-Lakritzkabel angeschlossenen UM Zwangsreceiver und schaut dann Astro-TV...

schon wieder der Mist... wenn man sonst nix zu argumentieren hat, kommen halt die Witze über Herkunft etc. Gab es hier im Forum alles schon. :sauer:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon Sharliemay » 21.01.2009, 16:11

mischobo hat geschrieben:... wie soll das Forum denn heissen ? Bash-Board ? :D

Ein Forum, wo nur Wunschdenken geäußert wird und die Grundlagen für die Weiterverbreitung von Programmen völlig außer Acht gelassen werden, kann mitnichten informativer sein.

Hast du z.B. mal in das offizielle Kabel BW-Forum geschaut ? Wenn man da nach den Beiträgen geht, hat Kabel BW nicht weniger unzufriedene Kunden, als Unitymedia ...



Den Namen kann ich dir jetzt noch nicht verraten,
ich schau gleich mal nach, ob die Domain:
www.offizielles-UM-ohne-HD-aber-mit-sch ... oerigen.de
noch frei ist. Dann wird es sowas in die Richtung gehend.
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m
Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 17.01.2009, 09:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon Sharliemay » 21.01.2009, 16:14

gordon hat geschrieben:
thorium hat geschrieben:Die großen Bosse von UM nutzen sicherlich kein UM. Ich stelle mir da Siddhardha Govinda Ganesha Parm Sandhu in einem Schloß vor. Riesige Steinelefanten, Palmen und Wedelsklaven, edle düfte und viele Frauen auf Seidenkissen. Dann serviert ein Eunuche auf einem Platin Teller die edle Saba Fernbedienung dem Herren, dieser schaltet dann sein 13" SW Gerät, welches mit diamanten ausgeschmückt ist, ein , ebenso den am Flohmarkt-Lakritzkabel angeschlossenen UM Zwangsreceiver und schaut dann Astro-TV...

schon wieder der Mist... wenn man sonst nix zu argumentieren hat, kommen halt die Witze über Herkunft etc. Gab es hier im Forum alles schon. :sauer:



Dabei sind wir doch die Randgruppe, die Minderheit, die man verarschen sollte...
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m
Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 17.01.2009, 09:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon gordon » 21.01.2009, 16:15

Wie schön, dann müsst ihr keine anderen Meinungen mehr ertragen. :super:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Pro-HD-Initiative

Beitragvon Sharliemay » 21.01.2009, 16:23

gordon hat geschrieben:Wie schön, dann müsst ihr keine anderen Meinungen mehr ertragen. :super:


andere Meinungen schon. Nur halt eben keine UMeinungen...
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m
Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 17.01.2009, 09:59
Wohnort: Mülheim

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste