- Anzeige -

HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon John Doe » 16.01.2009, 13:55

starchild-2006 hat geschrieben:Also ich möchte nur nicht 300-400€ für einen HDTV PVR investieren der dann wenn UM auf die Idee kommt Ihr HOCHWERTIGES Programm muß neu durch neue Verschlüsselung geschützt werden dieser dann Elektromüll ist wie in manchen Zeitschriften berichtet wurde.

Schon wieder dieser Blödsinn. :hirnbump:

Welcher Grund sollte momentan dafür vorliegen? :confused:

starchild-2006 hat geschrieben:...
und dass RTL etc. endlich HDTV anbieten und das wird RTL wenn 10% HDTV empfangen können laut aktueller audiovision 02/2009.

Dort steht auch, dass RTL dann mit 50Mbit sendet. :brüll:

Würde an deiner Stelle mal die Zeitschriften wechseln.
Zuletzt geändert von John Doe am 16.01.2009, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon Eriado » 16.01.2009, 14:00

Gibt es eigentlich eine Kompatibilitätsliste (Was´n Wort), welche SC zu welchem Receiver passt?
Und dabei rede ich jetzt nicht nur von HD Receivern. :kratz:
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)
Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 22.11.2008, 14:06

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon starchild-2006 » 16.01.2009, 15:32

John Doe hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:Also ich möchte nur nicht 300-400€ für einen HDTV PVR investieren der dann wenn UM auf die Idee kommt Ihr HOCHWERTIGES Programm muß neu durch neue Verschlüsselung geschützt werden dieser dann Elektromüll ist wie in manchen Zeitschriften berichtet wurde.

Schon wieder dieser Blödsinn. :hirnbump:

Welcher Grund sollte momentan dafür vorliegen? :confused:

Diese Infos gaben vor einiger Zeit die obige Zeitschrift und und infosat, dass die Kabelanbieter beabsichtigen auf CI + umzustellen und diese dann nicht mehr mit den Alphacrypt betrieben werden könnten und darüber regte sich der Herr von Mascom oder wie der Hersteller von Alphacrypt heißt auf.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon mischobo » 16.01.2009, 16:31

Eriado hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine Kompatibilitätsliste (Was´n Wort), welche SC zu welchem Receiver passt?
Und dabei rede ich jetzt nicht nur von HD Receivern. :kratz:

... die I02-Karten (inkl. I12) funktionieren in jedem "geeignet für Premiere"-Receiver, UM01-Karten (inkl. I03, UM02) funktionieren in jedem "Tividi" bzw. "UnityDigitalTV"-Receiver.

Darüberhinaus funktionieren die UM01-Karten im Alphacrypt Classic-Modul, die I02-Karten auch in diversen CI-Modulen wie z.B. Alphacrypt inkl. Light, Omegacrypt, Technicrypt BCX und dem proprietären Premiere-CI-Modul ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon mischobo » 16.01.2009, 16:49

starchild-2006 hat geschrieben:
John Doe hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:Also ich möchte nur nicht 300-400€ für einen HDTV PVR investieren der dann wenn UM auf die Idee kommt Ihr HOCHWERTIGES Programm muß neu durch neue Verschlüsselung geschützt werden dieser dann Elektromüll ist wie in manchen Zeitschriften berichtet wurde.

Schon wieder dieser Blödsinn. :hirnbump:

Welcher Grund sollte momentan dafür vorliegen? :confused:


Diese Infos gaben vor einiger Zeit die obige Zeitschrift und und infosat, dass die Kabelanbieter beabsichtigen auf CI + umzustellen und diese dann nicht mehr mit den Alphacrypt betrieben werden könnten und darüber regte sich der Herr von Mascom oder wie der Hersteller von Alphacrypt heißt auf.

... die meisten Programmveranstalter werden ihre Programme in HDTV erst starten, wenn es einen ausreichenden Bedarf gibt. HDTV bedeutet für die Programmveranstalter höhere Kosten, bringt aber derzeit keinen nennenswerten Zusatznutzen.
Die Presse schreibt viel, aber nicht immer entspricht das den Fakten.

Außerdem wird nicht auf CI+ umgestellt, denn das wäre völlig absurd. Für z.B. Unitymedia ist die derzeitige Praxis mit den proprietären Receivern die einfachste und kostengünstigste Lösung. Mit den CI+ Modulen werden zusätzliche mögliche Fehlerquellen entstehen und wenn Unitymedia selbst CI+ anbieten sollte, wäre das für Unitymedia ein Rückschritt. Wenn Unitymedia selbst CI+ Module anbieten sollte, dann werden die Konditionen für den Kunde unattraktiv gestaltet, sprich, die Nutzung eines CI+ Moduls wird mit einem zusätzlichen Aufpreis verbunden sein. Ich persönlich gehe davon aus, dass es CI+ Module für UnityDigitalTV, sofern die denn auch wirklich kommen sollten, nur im Handel zu kaufen geben wird und Unitymedia im Rahmen eines "Nur-Kartenvertrages" die Smartcard zur Verfügung stellt. So wird das derzeit auch mit den im Handel erhältlichen UnityDigitalTV-Receivern von Technisat, Humax und TechnoTrend gehandhabt. "Insider" greifen hier aber zum Standardprodukt inkl. Receiver und nutzen die Karte dann im alternativen Receiver ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon mischobo » 16.01.2009, 16:58

d3000fan hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:... und dass RTL etc. endlich HDTV anbieten und das wird RTL wenn 10% HDTV empfangen können laut aktueller audiovision 02/2009.

Und dazu kann UM gut beitragen mit Ihren 5.000.000 Haushalten wenn die denn endlich offiziel HDTV für free einspeisen würde, wie Kabel BW, dann wären schon genug Haushalte da, die HDTV empfangen könnten in den größten Bundesland NRW und Hessen.

RTL meint mit den 10% sicher nicht die Haushalte, in denen HDTV empfangbar ist, sondern die, die tatsächlich solches Equipment (HD-Receiver und HD-ready TV) besitzen, also HDTV tatsächlich sehen können.

... genau so ist das. Wenn RTL HD heute auf Astra 19,2° Ost aufgeschaltet werden würde, könnten ca. 50 % der deutschen TV-Haushalte RTL HD empfangen, sofern sie denn über einen HDTV-Receiver und ein geeignetes TV-Gerät verfügen.
Nur wer kauft sich für das derzeitige deutschsprachige HDTV-Angebot auf Astra 19,2° Ost HDTV-Equipment. Wer gibt schon über 100 € aus, nur damit er anixeHD und den Astra-Promokanal sehen kann ?
Davon mal abgesehen wissen wir heute noch nicht, wie frei RTL HD über Sat verbreitet werden wird ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon MustBeUnique » 18.01.2009, 18:07

mischobo hat geschrieben:... im Moment kann sich jeder selbst von der Qualität von Premiere HD überzeugen, sofern er im Besitz eines HDTV-Receivers ist. Premiere HD ist hier derzeit unverschlüsselt zu empfangen ...


Hmmm... ich kann Premiere HD schon wieder sehen... noch jemand? Kann ich irgendwie sehen ob diesmal Premiere HD wirklich auf meiner Karte freigeschaltet ist oder ob es wieder ein Fehler wie vorgestern ist? Das Programm ist als verschlüsselt markiert, also muss ich doch irgendwie eine Freischaltung bekommen haben, oder?

PS: Übrigens, die Bitrate liegt so bei 15-25MB/s... sieht gar nicht schlecht aus.
MustBeUnique
Kabelexperte
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon mischobo » 18.01.2009, 19:28

... ich kann Premiere HD derzeit nicht sehen.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon mischobo » 18.01.2009, 19:34

MustBeUnique hat geschrieben:PS: Übrigens, die Bitrate liegt so bei 15-25MB/s... sieht gar nicht schlecht aus.
... wirklich ? Das wäre aber etwas merkwürdig, denn laut www.linowsat.de werden solche Bitraten auf Sat bei weitem nicht erreicht.

Gestern betrug die Datenrate lt. Linowsat bei Premiere durchschnittlich bei 7,840 Mbit/s. Das Maximum lag bei 18,868 Mbit/s, das Minimum bei 4,182 Mbit/s ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitragvon MustBeUnique » 18.01.2009, 20:08

mischobo hat geschrieben:... ich kann Premiere HD derzeit nicht sehen.


OK, dann ist es demnach kein Fehler... dann wird es wohl doch meine Gutscheinfreischaltung sein.


mischobo hat geschrieben:... wirklich ? Das wäre aber etwas merkwürdig, denn laut http://www.linowsat.de werden solche Bitraten auf Sat bei weitem nicht erreicht.

Gestern betrug die Datenrate lt. Linowsat bei Premiere durchschnittlich bei 7,840 Mbit/s. Das Maximum lag bei 18,868 Mbit/s, das Minimum bei 4,182 Mbit/s ...


Ich hab einfach vorhin während des Films "Beim ersten Mal" geschaut, was der Technisat HD8 als Bitrate anzeigt - das waren tatsächlich zwischen 15 und 25 MBit/s. Und es war keine schnelle Actionszene, sondern eine ehr ruhige Innenszene. Jetzt bei "Kein Ohrhasen" werden 10-18MBit/s angezeigt.

Nebenbei: bekommt UM nicht den Premierefeed direkt und nicht über Satellit? Beim Fussball haben wir doch hier im Kabel auch viel bessere Bitraten als die Satellitenkunden. Vlt liegts ja daran?
MustBeUnique
Kabelexperte
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste